Produkte
Der Motoman GA50 erweitert das Industrieroboter-Portfolio von Yaskawa um ein Modell speziell zum 3D-Laserschweißen und -schneiden. ( - © Yaskawa
20.06.2022

Hochpräzises 3D-Laserstrahlschweißen und -schneiden

Hochpräzises 3D-Laserstrahlschweißen und -schneiden bei hohen Geschwindigkeiten

Schnell und hochpräzise: Der Motoman GA50 erweitert das Industrieroboter-Portfolio von Yaskawa um ein Modell speziell für Anwendungen, die höchste Präzision und Bahngenauigkeit erfordern. Mit einer Wiederholgenauigkeit von nur +/- 0,015 Millimetern ist die Neuentwicklung insbesondere für das 3D-Schweißen komplexer Konturen und anspruchsvoller Werkstücke geeignet.

Die hohe Genauigkeit und eine absolute Bahntreue auch bei Linear- und Zirkularbewegungen gewährleistet der Manipulator durch Sigma-7-Präzisionssondergetriebe aus eigener Yaskawa-Fertigung. Die Steifigkeit des Roboterarms ist rund 50 Prozent höher als bei einem Motoman-Handlingroboter vergleichbarer Bauart. Dadurch sind auch hohe Geschwindigkeiten und Taktzahlen realisierbar.

Bei einer Traglast von 50 Kilogramm und einer Reichweite bis zu 2.038 Milliemter können verschiedenste Laserschweißköpfe montiert werden, die die Bearbeitung selbst großer Werkstücke ermöglichen. Als zusätzliche konstruktive Verbesserung benötigt der Roboter nur noch ein einziges Kabel zur Verbindung mit der Hochleistungssteuerung YCR1000.
Ausgeführt in Schutzklasse IP67 lässt er sich dabei auch in rauen Umgebungen einsetzen. Durch seine schlanke Bauform kann er zudem flexibel und platzsparend in Anlagen integriert werden.

(Quelle: Presseinformation der Yaskawa Europe GmbH)

Schlagworte

LaserstrahlschneidenLaserstrahlschweißen

Verwandte Artikel

v.l.n.r: Andreas Bürger, Geschäftsführer, Maria Bürger, Personalleiterin, Hans Bürger, Geschäftsführer
03.06.2022

BBW Lasertechnik feiert 25-jähriges Firmenjubiläum

BBW Lasertechnik feiert dieses Jahr 25-jähriges Firmenjubiläum. Angefangen 1997 mit einer ersten Laseranlage, ist BBW Lasertechnik heute ein führendes Unternehmen für inn...

Laserabtragen Laserbohren Laserfeinschneiden Laserschneiden Laserschweißen Laserstrahlbohren Laserstrahlschneiden Laserstrahlschweißen
Mehr erfahren
Ein Mitarbeiter von LaVa-X arbeitet an einer Laserschweißanlage mit der darin befindlichen offenen Evakuierungskammer, die in 3-5 Sekunden ein Vakuum über dem Bauteil erzeugt.
02.06.2022

Elektromobilität braucht Schweißnähte von allerhöchster Qualität

Der Klimawandel stellt unsere Wirtschaft vor gigantische Herausforderungen. Eine davon ist, dass wir mehr erneuerbare Energien brauchen. Das Laserstrahlschweißen unter Va...

Elektromobilität Elektronenstrahlschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Schweißnähte Schweißtechnik
Mehr erfahren
Ziel des lasergestützten Metall-Fülldrahtschweißverfahrens: Effizienteres Schweißen unter Wasser und bessere Schweißnähte.
17.05.2022

Effizienter Schweißen unter Wasser

Das LZH entwickelt gemeinsam mit einem Industriepartner ein lasergestütztes Metall-Fülldrahtschweißverfahren für den Einsatz unter Wasser. Das Verfahren soll Schweißarbei...

Fülldrahtschweißen Laserstrahlschweißen Metall-Fülldrahtschweißen Unterwasserschweißen
Mehr erfahren
Das LZH forscht an einem geregelten Laserstrahlschweißprozess für Messing.
05.05.2022

Laserstrahlschweißen von Messing – Ziel: zuverlässig und automatisiert

Das Schweißen von Messing wird für viele Bauteile genutzt, jedoch ist das Schweißen der Kupferlegierung herausfordernd. LZH und LMB Automation GmbH entwickeln im Projekt...

Fügetechnik Fülldrahtschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Messing Tiefschweißen
Mehr erfahren
SUPERSCAN IV-15 von RAYLASE im Einsatz bei LaVa-X.
05.05.2022

Technologiepartnerschaft für das Laserstrahlschweißen im Vakuum

Aufgrund der expandierenden Elektromobilität steigt der Bedarf an Bipolarplatten für Brennstoffzellen. Es wird daher immer wichtiger, die Platten schnell und mit möglichs...

Bipolarplatten Brennstoffzellen Elektromobilität Energiewende Laserschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren