Unternehmen
© LaVa-X GmbH
18.12.2020

Innovationspreis für das Laserschweißen im Vakuum

Innovationspreis für das Laserschweißen im Vakuum

Die LaVa-X GmbH gehört zu den ersten vier Preisträgern des Innovationspreises „Rheinland Genial“. Mit dem Award zeichnet die Metropolregion Rheinland e. V. das Unternehmen für seine technische Innovation aus. LaVa-X hat ein besonderes Verfahren für das Laserstrahlschweißen im Vakuum entwickelt, das auch bei schwierigen Werkstoffen – unter anderem durch einen geringen Energieaufwand – ein poren- und rissfreies Ergebnis liefert.

Die Metropolregion Rheinland e.V. und ihre Mitglieder verfolgen das Ziel, das Potenzial der Region im nationalen, europäischen und globalen Vergleich hervorzuheben und Unternehmen zu neuen Innovationen zu motivieren. Unter der Kampagne „Wir erfinden Deutschland neu. Metropolregion Rheinland“ haben sie deshalb in diesem Jahr den Innovationspreis „Rheinland Genial“ ins Leben gerufen, um Unternehmen mit technischen Innovationen ins Blickfeld zu rücken. Dabei stehen Industrie-, Gewerbe-, Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen, aber auch Verbände, Vereine, Verwaltungen sowie Projekte und Einzelpersonen aus der Region im Fokus.

Auszeichnung basiert auf eingereichten Vorschlägen

Für die Nominierung reichten die Mitglieder der Metropolregion Rheinland e.V. ihre Vorschläge ein, und die Geschäftsführung entschied im Anschluss über die Auszeichnung. Geachtet wurde dabei darauf, ob die Innovation des jeweiligen Unternehmens für die Auszeichnung geeignet ist und ob die erforderlichen Kriterien wie der regionale Bezug, die eindeutige Innovationsgeschichte und der Innovationszeitpunkt (die Innovation darf nicht älter als drei Jahre alt sein) erfüllt werden.

LaVa-X überzeugt mit energiesparendem Laserstrahlschweißverfahren im Vakuum

Die LaVa-X GmbH hat ein besonderes Laserstrahlschweißverfahren entwickelt, das im Vakuum bei nahezu allen Werkstoffen und Mischverbindungen poren- und rissfreie Schweißnähte ermöglicht. Gleichzeitig werden durch das neue Verfahren die Einschweißtiefen erhöht, der Schweißprozess wird effizienter und der erforderliche Energieaufwand deutlich reduziert.

„Wir bedanken uns recht herzlich für den Award, der uns noch einmal mehr darin bestärkt, wie wichtig unsere Arbeit an neuen Technologien ist“, sagt Dr. Christian Otten, Geschäftsführer von LaVa-X. „Mit unserem Laserstrahlschweißverfahren im Vakuum – dem LaVa-Schweißen – haben wir eine Lösung entwickelt, die die Qualität und Produktivität des Laserschweißens erhöht und gleichzeitig den Energiebedarf um bis zu 65 Prozent senkt.“

(Quelle: Presseinformation der LaVa-X GmbH)

Dr. Christian Otten, Geschäftsführer von LaVa-X. - © LaVa-x GmbH
Dr. Christian Otten, Geschäftsführer von LaVa-X. © LaVa-x GmbH

Schlagworte

Laserschweißen

Verwandte Artikel

Um die geeigneten Filtersubstanzen zu finden, nutzen die Forschenden des Fraunhofer IWS eine Multi-Adsorptionsanlage, womit das Adsorptionsverhalten gleichzeitig konkurrierender Gase untersucht wird.
06.10.2021

Allzeit saubere Luft: Filterlösungen für Hochtechnologieprozesse

Durch die Metallbearbeitung mit Laser und Plasma gelangen viele verschiedene Schadstoffe in die Umgebungsluft. Das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IW...

3D-Druck Arbeitsschutz Filteranlagen Filtration Gesundheitsschutz Laserschweißen Lasertechnologien Metallbearbeitung Plasmatechnologien
Mehr erfahren
20.08.2021

Kunststoffe: patentiertes Schweißverfahren steigert Effizienz

Die Evosys Laser GmbH bietet seit kurzem ein neues, patentiertes Schweißverfahren an, das zu einer erheblichen Effizienzsteigerung führt. Mit dem sogenannten Advanced-Qua...

Fügetechnik Kunststoffe Kunststoffschweißen Laserschweißen Laserstrahlschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Team um Frank SUN (zweiter von links) der EVOSYS Niederlassung in Suzhou.
27.05.2021

EVOSYS erweitert Standorte in USA und China

Die Evosys (Suzhou) Laser System konnte nach einem erfolgreichen Jahr ihre Räumlichkeiten vergrößern und die Evosys North America Corp. ihren neuen Standort beziehen. Zie...

Laserschweißen Qualitätssicherung Schweißnahtqualität
Mehr erfahren
Die Evosys Laser GmbH bietet High-end Systemtechnik für das Laserschweißen von Kunststoffen. Die Nominierung zum „Großer Preis des Mittelstandes“ unterstreicht die unternehmerischen Leistungen der beiden Geschäftsführer Frank Brunnecker und Holger Aldebert.
05.05.2021

EVOSYS erreicht nächste Stufe beim „Großer Preis des Mittelstandes“

Die Evosys Laser GmbH hat beim ‚Großen Preis des Mittelstandes‘ die Jurystufe erreicht und sich gegenüber mehr als 4.000 Unternehmen durchgesetzt.

Kunststoffe Laserschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
27.03.2021

LSE´21: Elektrisierende Inspirationen aus Aachen

Rund 60 Teilnehmer interessierten sich auf dem 3. Lasersymposium Elektromobilität LSE für die Megatrends der Elektrifizierung. Online erfuhren sie auf der Veranstaltung,...

Automobilbau Beschichten E-Mobilität Forschung Fügetechnik Laserschweißen Lasertechnologien Schneiden Schweißen Schweißtechnik Trennen
Mehr erfahren