Unternehmen
© KEMPER
16.02.2022

KEMPER erzielt zweitbesten Umsatz der Firmengeschichte

KEMPER erzielt zweitbesten Umsatz der Firmengeschichte

So erfolgreich war KEMPER nur einmal – und das im Rekordjahr vor Corona. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr einen Umsatz nahe der Bestmarke von 2019 erwirtschaftet. Nach dem zweitbesten Jahr der Firmengeschichte blickt das Unternehmen optimistisch in die Zukunft – auch aufgrund zukunftsweisender Produktentwicklungen. Bestätigung für die positive Entwicklung: Kürzlich wurde KEMPER als Weltmarktführer – Future Champion ausgezeichnet.

„Corona hat uns getroffen, aber 2021 haben wir uns mit einer überragenden Teamleistung gegen die Krise gestemmt“, sagt Björn Kemper, Vorsitzender der Geschäftsführung der KEMPER GmbH. Hätte im Rekordjahr 2019 nicht ein Sondereffekt positiv zu Buche geschlagen, wäre 2021 sogar als erfolgreichstes Jahr in die Firmengeschichte eingegangen. Seinerzeit hatte Großbritannien das Schweißen von Baustahl als krebserzeugend eingestuft. Die neue Vorgabe löste einen Run auf Absaug- und Filtersysteme von KEMPER aus. 2021 legte der Absaugtechnik-Spezialist nun in allen Bereichen im Vergleich zum ersten Coronajahr 2020 wieder deutlich zu.

Zugpferde waren vor allem die neu eingeführten Absaugsysteme für die Hoch- und Niedrigvakuumabsaugung. Mit der VacuFil-Serie bediente KEMPER den Trend zur brennerintegrierten Absaugung. Aber auch mobile Absauggeräte wie SmartFil überzeugten die metallverarbeitende Industrie – trotz der schwierigen Komponentenbeschaffung ein erfolgreicher Kraftakt.

Gelistet im Weltmarktführerindex

Ein weiteres Indiz für das erfolgreiche Jahr: Als einziges Unternehmen der Luftreinhaltetechnik erhielt KEMPER eine Auszeichnung als „Weltmarktführer – Future Champion 2022“ von der WirtschaftsWoche. Grundlage dafür ist der Weltmarktführerindex der Universität St. Gallen sowie der Akademie Deutscher Weltmarktführer. Die ausgezeichneten Unternehmen dieser Kategorie erwirtschaften zum Beispiel einen Jahresumsatz von bis 50 Millionen Euro, sind weltweit Marktführer Nummer 1 oder Nummer 2 und erzielen mehr als 50 Prozent ihrer Erlöse im Ausland.

Nicht nur deshalb ist KEMPER optimistisch in das neue Geschäftsjahr gestartet. Nach der Markteinführung des kompakten Hochvakuumabsauggerätes VacuFil compact sieht der Hersteller große Umsatzchancen im Bereich der Brennerabsaugung. Auch neue Produktentwicklungen sollen weitere anwenderbezogene Lösungen beim Schweißen bieten. Über allem stehe die verbesserte Luftqualität in Produktionsbetrieben: „Das Bewusstsein für saubere Arbeitsumgebungen, die wir seit unserer Gründung propagieren, ist heute präsenter denn je. Wir sind bereit für die Zukunft“, sagt Björn Kemper.

(Quelle: Presseinformation der KEMPER GmbH)

 

Schlagworte

AbsauganlagenAbsaugtechnikArbeitsschutzFilteranlagenFiltertechnikGesundheitsschutzSchweißrauchabsaugung

Verwandte Artikel

14.05.2022

Homeoffice: Was müssen Unternehmen für den Arbeitsschutz beachten?

Viele Unternehmen bieten ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mittlerweile auch langfristig einen Mix aus Präsenzarbeit und Homeoffice an. Welche rechtlichen Bedingung...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Mobiles Arbeiten Telearbeit
Mehr erfahren
TEKA-Geschäftsführer Simon Telöken (r.) ist begeistert von Joris Bijkerks in Bocholt neu gegründetem Makerspace.
09.05.2022

Sauber und sicher arbeiten im Makerspace

Im Raum „Schweißen und Schneiden“ im Makerspace in Bocholt dürfen Hobbyhandwerker nach Herzenslust Metallteile bearbeiten. Bei der Nutzung der Maschinen spielen Sicherhei...

Arbeitsschutz Filtration Gesundheitsschutz Metallbearbeitung Schneiden Schweißen Schweißrauchabsaugung
Mehr erfahren
08.05.2022

Neues Portal bündelt Informationen und Angebote zur Prävention

Die BGHM unterstützt ihre Mitgliedsunternehmen dabei, im Betrieb eine Kultur der Prävention zu etablieren – unter anderem mit Unterweisungsvorschlägen, Workshopkonzepten...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Gesundheitsschutz Prävention Unfallschutz
Mehr erfahren
02.05.2022

Neufassung: Merkblatt DVS 1203 „Einrichtung von Schweißwerkstätten“

Mit Ausgabedatum Mai 2022 ist das Merkblatt DVS 1203 „Arbeitsschutz beim Schweißen – Einrichtung von Schweißwerkstätten unter Arbeitsschutzaspekten“ in neuer Fassung ersc...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Entgraten Fügetechnik Metallbearbeitung Schleifen Schweißtechnik Schweißwerkstätten Vorwärmen Wärmenachbehandlung
Mehr erfahren
01.05.2022

Tagungsband zum Symposium „Licht und Gesundheit“ veröffentlicht

Es gibt es zahlreiche künstliche Quellen, die optische Strahlung aussenden, auch Laser oder Lichtbögen. Welche Auswirkung optische Strahlung hat, wurde beim 11. Symposium...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Gesundheitsschutz Lasertechnik Lichtbogen
Mehr erfahren