Produkte
© GYS
17.03.2022

Multifunktionsanlage zum WIG-Schweißen

Multifunktionsanlage zum WIG-Schweißen

Der französische Schweißmaschinenhersteller GYS hat mit dem Modell „TITANIUM 400 AC/DC“ eine leistungsfähige Stromquelle (400 A bis 60%) für verschiedene Schweißverfahren (WIG AC, DC, MMA) auf den Markt gebracht. Sie ermöglicht das Fügen diverser Werkstoffe wie Baustahl, Edelstahl, Aluminium, Kupfer, Titan und ist auch für das Schweißen im Dünnblechbereich geeignet.

Eine ultramoderne Hardware-Architektur, basierend auf FPGA-Design (Field Programmable Gate Arrays), bildet die neueste Plattform für digitale Steuerung und Regelung. Die IMS-Technologie (Insulated Metal Substrates) gewährleistet ein optimales Ableiten der entstehenden Wärmeverluste an Elektronik-Bauteilen (360 A bei 100% Einschaltdauer). Das seien, so GYS, nur zwei Hinweise auf diverse High-End Hardware Lösungen. Die Mensch-Maschine-Schnittstelle mit Farbgraphik-Display wurde für eine intuitive selbsterklärende Bedienung konzipiert.

Zusätzlich haben die französischen Entwickler folgende praxisorientierte Attribute definiert:

  • Pulsmodus AC/DC – mit bis zu 16 verschiedenen Pulsformen für diverse Aluminium-Schweißanwendungen.
  • Schnellpulsen bis 20 kHz – bei hohen Pulsfrequenzen kommt es zu einer Einschnürung des Lichtbogens durch die radial nach innen ausgerichtete Lorentzkraft. Die Lichtbogen-Eigenschaften ähneln dem Plasma-Schweißprozess.
  • TIG-Wizard – Modus für individuelle sich wiederholende Schweißprozessabläufe.
  • ALU-Wizard – Synergetisches Heft- und Steppschweißen von Aluminium.
  • E-TIG -Schweißen mit konstanter Leistung, um den in den Normen EN 1090 festgelegten Energieeinsatz tatsächlich einzuhalten.
  • Touch HF-Zündung ermöglicht ein präzises Punkt-/Heftschweißen
  • Entmagnetisierung – ein Prozess, um die für den Lichtbogen parasitären magnetischen Störungen zu unterbinden.
© GYS
© GYS

Punktschweiß-, Synergie- und Automatikmodi sind Standard-Features dieser Schweißmaschine. „TRACEABILITY“ nennt GYS die Eigenschaft des Datenloggers, Schweißverfahren zu beschreiben und zu qualifizieren (DMOS/QMOS). „PORTABILITY“ bezeichnet die Möglichkeit, definierte Schweißparameter auf mehrere Maschinen zu übertragen. Die „TITANIUM 400 AC/DC“ ist für das problemlose Anbinden an Roboter und Cobots durch das „GYS Smart Automation Modul SAM" prädestiniert.

(Quelle: Presseinformation von GYS)

Schlagworte

DünnblechDünnblecheSchweißmaschinenStromquellenWerkstoffeWIG Schweißen

Verwandte Artikel

Prof. Christian Hopmann, neuer Vorsitzender VDI-Fachgesellschaft Materials Engineering (GME)
10.05.2022

Hopmann neuer Vorsitzender der VDI-Gesellschaft Materials Engineering

Auf der Vorstandssitzung der VDI-Gesellschaft Materials Engineering wählten die Vorstandsmitglieder Prof. Dr. Christian Hopmann zum neuen Vorsitzenden.

E-Mobilität Energiewende Kreislaufwirtschaft Werkstoffe
Mehr erfahren
DVS Group
05.05.2022

DVS-Praxisworkshop im Juni

Nach einer pandemiebedingten Pause nimmt die Nachwuchsförderung des DVS wieder Fahrt auf und startet mit einem neuen Praxisworkshop in das Frühjahr. Der erste DVS-Praxisw...

DVS Fachkräftequalifizierung Ingenieurwissenschaften MAG Schweißen MIG Schweißen Nachwuchsförderung Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
Automatisierte Schweißtechnik: Das Lorch Cobot Welding Package hilft kleinen und mittelständischen Unternehmen ihre Wettbewerbsfähigkeit deutlich zu steigern.
06.04.2022

Sicher in die Zukunft mit Schweißinnovationen von Lorch

Lorch Schweißtechnik präsentiert auf der Global Industrie 2022 in Paris sein umfangreiches Portfolio an innovativen Schweißlösungen unter dem Motto „Smart ist, wenn es Zu...

Cobot Schweißen Cobots Fertigung MAG Schweißen MIG Schweißen Produktion Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
Bei der smarten Steuerung Expert 3.0 werden alle Parameter in einem Ablaufdiagramm auf dem hochauflösenden 7-Zoll-Farbdisplay dargestellt.
05.04.2022

Die neue Tetrix XQ-Serie von EWM

Smart, robust, raffiniert und digital vernetzbar – EWM schreibt die Erfolgsgeschichte der XQ-Serie fort und liefert damit WIG-Schweißgeräte im Leistungsbereich von 230 A...

E-Hand Schweißen Lichtbogenhandschweißen Manuelles Schweißen Schweißen Schweißgeräte Schweißstromquellen WIG Schweißen
Mehr erfahren
Schweissen und Schneiden
03.04.2022

Präzisionsbearbeitung von Hightech-Werkstoffen mittels „Wasserlaser“

Beim patentierten „Laser MicroJet (LMJ)“-Verfahren erfolgt die Bearbeitung durch einen haardünnen Wasserstrahl, in den energieintensive Laserstrahlimpulse geleitet werden...

Faserverbundstoffe Faserverbundwerkstoffe Hartmetalle Keramik Keramische Werkstoffe Laserstrahl Werkstoffe
Mehr erfahren