Regelwerke
© pixabay.com/oxie99
30.03.2020

Neue Internationale Norm für Konstruktionen in der Additiven Fertigung

Neue Internationale Norm für Konstruktionen in der Additiven Fertigung

Mit Ausgabedatum Februar 2020 ist die erste Fassung der DIN EN ISO/ASTM 52910 „Additive Fertigung – Konstruktion – Anforderungen, Richtlinien und Empfehlungen erschienen.

Die Norm enthält Anforderungen, Richtlinien und Empfehlungen für den Einsatz der additiven Fertigung (AM) bei der Produktgestaltung. Damit lässt sie sich anwenden bei der Entwicklung aller Arten von Produkten, Vorrichtungen, Systemen, Komponenten oder Teilen, die von einem beliebigen AM-System hergestellt werden. Darüber hinaus hilft das Dokument dabei zu bestimmen, welche Designüberlegungen in einem Designprojekt oder zur Nutzung der Möglichkeiten eines AM-Prozesses verwendet werden können. In der Norm werden allgemeine Anleitungen und die Identifizierung von Problemen unterstützt, spezifische Designlösungen und prozess- oder materialspezifische Daten jedoch nicht.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
    • Prozesskategorien der additiven Fertigung
    • Zusätzliche Begriffe
  • Zweck
  • Konstruktionsmöglichkeiten und -beschränkungen
    • Allgemeines
    • Konstruktionsmöglichkeiten
    • Konstruktionsbeschränkungen
  • Gestaltungserwägungen
    • Allgemeines
    • Produkterwägungen
    • Produktnutzungserwägungen
      • Allgemeines
      • Thermische Umgebung
      • Chemische Exposition
      • Strahlungsexposition
      • Sonstige Exposition
    • Nachhaltigkeitserwägungen
    • Geschäftliche Erwägungen
    • Geometrische Erwägungen
    • Erwägungen zu Materialeigenschaften
      • Allgemeines
      • Mechanische Eigenschaften
      • Thermische Eigenschaften
      • Elektrische Eigenschaften
      • Sonstiges
    • Erwägungen in Verbindung mit verschiedenen Prozesskategorien
      • Allgemeines
      • Spezielle Erwägungen für verschiedene Prozesskategorien
      • Sonstige Erwägungen
    • Kommunikationserwägungen
  • Warnhinweise für Designer

Schlagworte

Additive FertigungDesignKonstruktionProduktgestaltung

Verwandte Artikel

20.09.2020

Aerogel – der Mikro-Baustoff der Zukunft

Aerogel ist ein hervorragender Wärmeisolator. Empa-Forschern ist es nun gelungen, Aerogele auch für die Mikroelektronik und im Bereich der Feinmechanik zugänglich zu mach...

Additive Fertigung Additive Manufacturing Feinmechanik Mikroelektronik Robotik Sensorik
Mehr erfahren
Additiv gefertigte Bauteile, wie dieser Gelenkausleger eines Baggers, können die Flexibilität und die Effizienz in der Produktion erhöhen.
DVS Group
09.09.2020

Zwei neue DVS-Veranstaltungen zur Additiven Fertigung

Was verbirgt sich hinter der Additiven Fertigung? Und wo werden formgebende Schweißprozesse nutzbringend angewende? Antworten darauf und auf weitere Fragen liefern zwei n...

Additive Fertigung Additive Manufacturing Forschung Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Schematische Darstellung der Dosiersysteme.
06.09.2020

Additive Fertigung von multifunktionalen Bauteilen

Ein Team des IKTS hat eine Anlage entwickelt, mit der sich unterschiedliche Werkstoffe zu einem einzigen additiv gefertigten Bauteil fertigen lassen.

Additive Fertigung Additive Manufacturing Keramik Metall Multi Material Jetting Werkstoffe
Mehr erfahren
Es entstehen schichtweise komplex geformte Kupferteile – zum Beispiel Kühlkörper.
25.08.2020

Additive Fertigung: Grüner Laser schmilzt reines Kupfer

Bisher gelang es nicht, im 3D-Druck reines Kupfer vollständig aufzuschmel-zen. Deshalb setzt das Fraunhofer IWS nun einen grünen Laser ein, der das Metall nahezu defektfr...

Additive Fertigung Additive Manufacturing Automobilindustrie Kupfer Raumfahrtindustrie
Mehr erfahren
Bauteil SLM-Planetengetriebe LASER
DVS Group
24.08.2020

Additive Fertigung: Erfolgreiches EU-Projekt zur Ausbildung

Die Inhalte aus dem europäischen Bildungsprojekt für Additive Fertigung „CLLAIM“ werden in ein modulares Ausbildungssystem überführt.

Additive Fertigung Additive Manufacturing Ausbildung Fachkräfte Internationales Qualifizierung
Mehr erfahren