Unternehmen
© Hoberg & Driesch Processing
20.07.2021

Neue Prozesslinie für die Rohrbearbeitung bei Hoberg & Driesch Processing

Neue Prozesslinie für die Rohrbearbeitung bei Hoberg & Driesch Processing

Hoberg & Driesch Processing erweitert seinen Maschinenpark am Standort Wesseling: Mit einer neuen Prozesslinie baut das Unternehmen seine Inhouse-Bearbeitungs- und Fertigungskapazitäten aus. Der Full-Service-Dienstleister für die Rohrbearbeitung investiert dafür rund eine Million Euro.

Hoberg & Driesch Processing verfolgt als Dienstleister für die Rohran- und -weiterverarbeitung eine One-Stop-Shopping-Philosophie: Anwender erhalten aus einer Hand ein Komplettprogramm für die individuelle Bearbeitung von geschweißten, gezogenen und nahtlosen Präzisionsstahlrohren. Zum Portfolio zählen unter anderem das Sägen, Fasen, Strahlen, Biegen, Prägen und Stanzen von Rohren. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch Dienstleistungen für die Endenumformung und die in hohem Maße automatisierte Fertigung von ganzen Baugruppen. „Wir bauen unser Inhouse-Portfolio an Anarbeitungsleistungen kontinuierlich und entsprechend den Anforderungen unserer Kunden aus“, erklärt Brandolf Schneider, Geschäftsführer bei Hoberg & Driesch Processing. „Ein weiterer wichtiger Schritt ist in diesem Kontext die aktuelle Investition in unseren Maschinenpark am Standort Wesseling.“

Die Geschäftsführung von Hoberg & Driesch Processing um Thomas Horstmann und Brandolf Schneider baut das Inhouse-Anarbeitungsportfolio kontinuierlich den Kundenanforderungen entsprechend aus. - © Hoberg & Driesch Processing
Die Geschäftsführung von Hoberg & Driesch Processing um Thomas Horstmann und Brandolf Schneider baut das Inhouse-Anarbeitungsportfolio kontinuierlich den Kundenanforderungen entsprechend aus. © Hoberg & Driesch Processing

Das Unternehmen hat den Aufbau eines zusätzlichen Inhouse-Anarbeitungssegment bereits abgeschlossen. Dieses ermöglicht es, Rohre in Linie zu sägen und zu strahlen. So werden für die Kunden direkt beschichtungsfähige Oberflächen erzeugt. „Das ist vor allem für Anwender aus dem Nutzfahrzeugbereich ein echter Mehrwert. Wir freuen uns, dass wir auch diesen Service ab sofort direkt bei uns vor Ort in Wesseling anbieten“, erklärt Brandolf Schneider.

(Quelle: Presseinformation von Hoberg & Driesch Processing)

Schlagworte

BaugruppenBeschichtungDienstleistungenFasenFertigungMaschinenRohrbearbeitungRohreServiceStanzenStrahlenUmformungUnternehmenWeiterverarbeitung

Verwandte Artikel

28.07.2021

Industrie 4.0-Lösung für die Blechbearbeitung im Mittelstand

Mit „FactoryWare MMS 2021“ hat die Eckelmann AG ein cloudbasiertes Machine Management System für die Digitalisierung in der Blechbearbeitung auf den Markt gebracht.

Blechbearbeitung Digitale Transformation Digitalisierung Fertigung Mittelstand Software Steuerung Vernetzung
Mehr erfahren
26.07.2021

Doppelte Geschwindigkeit: 3D-Druck in industrieller Serienproduktion

Das Vorarlberger High-Tech-Unternehmen 1zu1 testet seit einem Jahr als Pilotkunde die neue Kunststoff-Lasersinter-Anlage EOS P500. Die Ergebnisse der Tests flossen direkt...

3D-Druck Additive Fertigung Fertigung Herstellung Innovation Kunststoff Produktion Serienfertigung Technologie
Mehr erfahren
25.07.2021

Mit dem Service Märkte erschließen, ausbauen und sichern

Viele Hersteller von Industriegütern sehen im Service primär einen Umsatz- und Margen-Bringer. Deshalb nutzen sie die strategischen Möglichkeiten des Services zum Steiger...

Märkte Sales Service Unternehmensführung Verkauf Vertrieb
Mehr erfahren
23.07.2021

Kritische Laserparameter in Produktionsprozessen messen

MKS Instruments stellt das industrielle Strahlcharakterisierungs-System Ophir BeamWatch Integrated 500 vor. Das vollautomatisierte, berührungslose Messgerät wurde für Anw...

Automobilindustrie Diodenlaser Faserlaser Laser Laserstrahl Leistungsmessung Messungen Produktion Produktionsanlagen Produktionsprozesse Strahlen
Mehr erfahren
21.07.2021

VDMA: Robotik und Automation zurück auf Wachstumskurs

Die Prognose für das laufende Jahr 2021 zeigt eine kräftige Erholung und bedeutet eine positive Trendwende für die Branche, so der VDMA-Fachverband R+A.

Automation Automatisierung Automatisierungstechnik Bildverarbeitung Brennstoffzellen Fertigung Fertigungstechnik Industrielle Bildverarbeitung KI Markt Produktion Roboter Robotik Technik Technologie Technologien Wirtschaft
Mehr erfahren