Praxistipp
14.08.2019

Neue Video-Serie zum E-Handschweißen

Neue Video-Serie zum E-Handschweißen

Mit einer neuen, auf die Praxis ausgerichteten Videoreihe bringt der Schweißtechnikhersteller EWM Anwendern das E-Handschweißen in vielen Facetten näher.

Beim E-Hand-Schweißen, auch Lichtbogenhandschweißen genannt, brennt der Lichtbogen zwischen dem Werkstück und der abschmelzenden Elektrode, die gleichzeitig als Zusatzwerkstoff dient. Damit das Schweißergebnis am Ende überzeugt, muss vieles beachtet werden. Angefangen bei der richtigen Geräteausstattung und der passenden Elektrode über die Geräteeinstellung bis hin zum Arbeitsschutz.
Mit einer auf die Praxis ausgerichteten Videoreihe bringt der Schweißtechnikhersteller EWM Anwendern das E-Handschweißen in vielen Facetten näher. Die Videoreihe besteht derzeit aus insgesamt fünf Videos, die sich folgenden Themen widmen:

1. Welches E-Hand-Schweißgerät passt zu mir?
2. Die Auswahl der richtigen Stabelektrode zum E-Hand-Schweißen
3. Die richtige Stromstärke zum E-Hand-Schweißen berechnen
4. Stabelektroden schweißen ‒ die Unterschiede!
5. Sicherheit beim Schweißen: Die richtige Schutzausrüstung

Alle fünf Videos haben wir nachfolgend für Sie aufgelistet.

Welches E-Hand-Schweißtgerät passt zu mir?

Die Auswahl der richtigen Stabelektrode zum E-Hand-Schweißen

Die richtige Stromstärke zum E-Hand-Schweißen berechnen

Stabelektroden schweißen ‒ die Unterschiede

Sicherheit beim Schweißen ‒ die richtige Schutzausrüstung

Schlagworte

E-Hand SchweißenLichtbogenhandschweißenManuelles Schweißen

Verwandte Artikel

Schweissaufsicht aktuell
15.03.2021

VWTS: Mehr Zeit am Lichtbogen

Die Qualifizierung von Schweißern ist seit vielen Jahren unverändert. Doch vor allem junge Leute lernen heute anders. Digitale Schweißsimulatoren schließen diese Lücke un...

Augmented Reality E-Hand Schweißen Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Fügetechnik Kehlnähte MAG Schweißen Schweißen Schweißtechnik Schweißtrainer Stumpfnähte VWTS WIG Schweißen
Mehr erfahren
05.02.2021

Update für die DIN EN ISO 2560 „Schweißzusätze – Umhüllte Stabelektroden“

Es ist eine neue Fassung der DIN EN ISO 2560 „Schweißzusätze – Umhüllte Stabelektroden zum Lichtbogenhandschweißen von unlegierten Stählen und Feinkornstählen“ erschienen...

Feinkornstähle Fügetechnik Lichtbogenhandschweißen Normung Schweißen Schweißtechnik Schweißzusätze Stabelektroden Stähle Umhüllte Stabelektroden Unlegierte Stähle
Mehr erfahren
02.02.2021

Fortsetzung der „Welding Wednesday“-Web-Seminare

Die Experten von voestalpine Böhler Welding setzen die Reihe der „Welding Wednesday“-Web-Seminare fort. Die Themen reichen von der schweißtechni-schen Verarbeitung über d...

Fügetechnik Fülldrähte Lichtbogenhandschweißen Normen Normung Reparaturschweißen Schweißen Schweißtechnik Schweißzusätze
Mehr erfahren
Die Schweißlehrer des BTZ Augsburg wissen, worauf es bei den unterschiedlichen Verfahren ankommt (v.l.n.r.): Wolfgang Engert, Joachim Bentele, Alexander Griebsch, Hans-Jörg Käsberger, Peter Scholtz.
18.11.2020

Optimales Umfeld für die Fortbildung Schweißtechnik

Helle Räume und viel Platz: Die Teilnehmer der Schweißkurse finden im neuen Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer in Augsburg ideale Bedingunge...

Aluminium Ausbildung Edelstahl Fachkräftesicherung Fügetechnik Gasschweißen Handschweißprozesse Lichtbogenhandschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Qualifizierung Schweißtechnik Stahl Weiterbildung WIG Schweißen
Mehr erfahren
Schließen Sie einen Flexlite TX223GVD134-Brenner an Ihre Master 315 an, und Sie sind bereit für qualitativ hochwertiges DC-WIG-Schweißen.
11.11.2020

E-Handschweißen mit der neuen Master 315 – alles andere als gewöhnlich

Kemppi stellt eine neue Schweiß-maschine für das E-Handschweißen vor: die Master 315. Sie besitzt verschiedene neue Funktionen, die aus dem konventionellen E-Handschweiße...

E-Hand Schweißen Fügetechnik Gleichstrom Lichtbogenhandschweißen WIG Schweißen
Mehr erfahren