Regelwerke
Kompass - © pixabay.de/Efraimstochter
17.09.2019

Neuer Entwurf für DVS-Richtlinie zur Berechnung von stehenden runden, drucklosen Behältern

Entwurf Richtlinie DVS 2205-2 „Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten – Stehende runde, drucklose Behälter“

Mit Ausgabedatum September 2019 hat der DVS neue Entwürfe für die Richtlinie DVS 2205-2 „Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten – Stehende runde, drucklose Behälter“ und deren Beiblätter 2, 4, 5,7,9 und 11 veröffentlicht. Die Einspruchsfrist zu den Dokumentenentwürfen endet am 30. November 2019.

Die Richtlinie DVS 2205-2 beinhaltet Konstruktions- und Berechnungsregeln für stehende, zylindrische, werksgefertigte Flachbodenbehälter aus thermoplastischen Kunststoffen, insbesondere Polyvinylchlorid (PVC), Polypropylen (PP), Polyethylen (PE) und Polyvinylidenfluorid (PVDF).
Der zylindrische Mantel mit durchgehend gleicher oder abgestufter Wanddicke kann aus Tafeln zusammengeschweißt sein, aus einem Wickelrohr oder einem extrudierten Rohr bestehen. Neben hydrostatischen Belastungen sind kurzzeitig und langzeitig wirkende Drücke zu berücksichtigen.

Übersicht über das Inhaltsverzeichnis der Richtlinie 2205-2 (Auszug):
  • Geltungsbereich
  • Berechnungsgrößen
  • Belastungen
  • Standsicherheitsnachweise

Neben dem Entwurf für die Richtlinie selbst, sind auch Entwürfe für folgende Beiblätter veröffentlicht worden:

Beiblatt 2: Auffangvorrichtungen

Beiblatt 4: Flachbodenbehälter im Erdbebengebiet

Beiblatt 5: Standzargenbehälter im Erdbebengebiet

Beiblatt 7: Ringgestützter Kegelboden

Beiblatt 9: Parallelgestützter Schrägboden

Beiblatt 11: Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten- Stehende runde, drucklose Behälter Behälter ohne Kippsicherung im Erdbebengebiet

Die Entwurfsdokumente sind im DVS-Regelwerksportal hinterlegt und können dort bis zum 30. November 2019 kommentiert werden. Die Direktlinks zu den jeweiligen Dokumenten haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Entwurf Richtlinie DVS 2205-2, Beiblatt 2, Beiblatt 4, Beiblatt 5, Beiblatt 7, Beiblatt 9 und Beiblatt 11.

 

Schlagworte

ApparatebauBehälterbauBerechnungKunststoffeThermoplaste

Verwandte Artikel

26.03.2020

VDI-Richtlinie 2770 vereinfacht Übergabe von digitalen Herstellerinformationen

Die neue Richtlinie VDI 2770 Blatt 1 legt die Beschaffenheit von digitalen Herstellerinformationen fest und erleichtert damit die Prozessabläufe.

Apparatebau Herstellerinformationen Maschinenbau Produktionsanlagen Prozessindustrie
Mehr erfahren
25.03.2020

Liquid Additive Manufacturing: Funktionale Hochleistungsmaterialien

Liquid Additive Manufacturing: Hochleistungsmaterialien von DELO lassen sich unter anderem in einem Druckvorgang miteinander kombinieren.

Additive Fertigung Automobilindustrie Kunststoffe Liquid Additive Manufacturing Mikroelektronik
Mehr erfahren
05.03.2020

Handschweißgeräte mit integrierter Kühlleitung für das Punktschweißen

Mit den Handschweißgeräten vom Typ USH 40E und USH 30E präsentiert mth leistungsstarke Weiterentwicklungen. Die Geräte eignen sich unter anderem zum mobilen Punktschweiße...

Bördeln Kunststoffe Kunststofffügen Nieten Punktschweißen Schneiden Ultraschallschweißen
Mehr erfahren
14.02.2020

Starkes Signal für das Handwerk – Zwölf Handwerke wieder zulassungspflichtig

Heute tritt das Vierte Gesetz zur Änderung der Handwerksordnung und anderer handwerksrechtlicher Vorschriften in Kraft. Damit wird für zwölf Handwerke, darunter auch der...

Apparatebau Behälterbau Meisterpflicht
Mehr erfahren
Kompass
29.01.2020

Neufassung: DVS-Richtlinie 2205-4 „Flanschverbindungen bei Behältern/Apparaten aus Thermoplasten“

Im Januar 2020 ist eine Neufassung der Richtlinie DVS 2205-4 für Flanschverbindungen bei der Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten erschienen.

Apparatebau Behälterbau Fügen von Kunststoff Kunststofffügen Thermoplaste
Mehr erfahren