Regelwerke
Kompass - © pixabay.de/Efraimstochter
17.09.2019

Neuer Entwurf für DVS-Richtlinie zur Berechnung von stehenden runden, drucklosen Behältern

Entwurf Richtlinie DVS 2205-2 „Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten – Stehende runde, drucklose Behälter“

Mit Ausgabedatum September 2019 hat der DVS neue Entwürfe für die Richtlinie DVS 2205-2 „Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten – Stehende runde, drucklose Behälter“ und deren Beiblätter 2, 4, 5,7,9 und 11 veröffentlicht. Die Einspruchsfrist zu den Dokumentenentwürfen endet am 30. November 2019.

Die Richtlinie DVS 2205-2 beinhaltet Konstruktions- und Berechnungsregeln für stehende, zylindrische, werksgefertigte Flachbodenbehälter aus thermoplastischen Kunststoffen, insbesondere Polyvinylchlorid (PVC), Polypropylen (PP), Polyethylen (PE) und Polyvinylidenfluorid (PVDF).
Der zylindrische Mantel mit durchgehend gleicher oder abgestufter Wanddicke kann aus Tafeln zusammengeschweißt sein, aus einem Wickelrohr oder einem extrudierten Rohr bestehen. Neben hydrostatischen Belastungen sind kurzzeitig und langzeitig wirkende Drücke zu berücksichtigen.

Übersicht über das Inhaltsverzeichnis der Richtlinie 2205-2 (Auszug):
  • Geltungsbereich
  • Berechnungsgrößen
  • Belastungen
  • Standsicherheitsnachweise

Neben dem Entwurf für die Richtlinie selbst, sind auch Entwürfe für folgende Beiblätter veröffentlicht worden:

Beiblatt 2: Auffangvorrichtungen

Beiblatt 4: Flachbodenbehälter im Erdbebengebiet

Beiblatt 5: Standzargenbehälter im Erdbebengebiet

Beiblatt 7: Ringgestützter Kegelboden

Beiblatt 9: Parallelgestützter Schrägboden

Beiblatt 11: Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten- Stehende runde, drucklose Behälter Behälter ohne Kippsicherung im Erdbebengebiet

Die Entwurfsdokumente sind im DVS-Regelwerksportal hinterlegt und können dort bis zum 30. November 2019 kommentiert werden. Die Direktlinks zu den jeweiligen Dokumenten haben wir nachfolgend für Sie zusammengestellt.

Entwurf Richtlinie DVS 2205-2, Beiblatt 2, Beiblatt 4, Beiblatt 5, Beiblatt 7, Beiblatt 9 und Beiblatt 11.

 

Schlagworte

ApparatebauBehälterbauBerechnungKunststoffeThermoplaste

Verwandte Artikel

ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer
11.10.2019

Wiedereinführung der Meisterpflicht betrifft auch Apparate- und Behälterbau

Das Bundeskabinett hat beschlossen, die Meisterpflicht für zwölf Handwerke wieder einzuführen. Damit soll unter anderem die im Handwerk gestärkt werden. Aus Sicht von ZDH...

Apparatebau Behälterbau Fachkräftequalifizierung Handwerk Meisterpflicht
Mehr erfahren
10.10.2019

Richtlinienentwurf DVS 2211 zum Schweißen von Kunststoffen

Im Oktober 2019 hat der DVS einen neuen Entwurf für die Richtlinie DVS 2211 „Schweißen von thermoplastischen Kunststoffen ‒ Schweißzusätze-Kennzeichnung, Anforderungen, P...

Kunststoffe Schweißen Schweißetechnik Schweißzusätze
Mehr erfahren
Mit einem umfangreichen und abwechslungsreichen Fachprogramm konnte der DVS CONGRESS im Jahr 2019 erneut die Besucher für sich gewinnen.
DVS Group
27.09.2019

DVS CONGRESS ab 2020 mit neuem Konzept

Der DVS CONGRESS folgt ab dem jahr 2020 einem neuen Konzept- Ab diesem Zeitpunkt soll die Veranstaltung an drei Tagen die Besucher informieren und Ergebnissen der Forsch...

Anlagenbau Behälterbau Brückenbau Offshore Rohrleitungsbau Schiffbau Stahlbau Virtuelle Schweißtrainer
Mehr erfahren
Kompass
19.09.2019

Neuauflage: DVS-Richtlinie „Heizelementschweißen/ Heizwendelschweißen“

Die neue Fassung der Richtlinie DVS 2208-1 gibt eine Übersicht über die Anforderungen, die an Geräte und Maschinen zum Heizelementschweißen und Heizwendelschweißen von th...

Halbzeuge Heizelementschweißen Heizwendelschweißen Kunststoffe Thermoplaste
Mehr erfahren
Kompass
09.09.2019

Richtlinienentwurf DVS 2203-4 für das Prüfen von Schweißverbindungen

Mit Ausgabedatum September 2019 hat der DVS einen neuen Enwturf für die Richtlinie 2203-4 „Prüfen von Schweißverbindungen an Tafeln und Rohren aus thermoplastischen Kunst...

Kunststoffe Prüfung Schweißverbindungen
Mehr erfahren