Unternehmen
Stephan Nickisch - © Evosys Laser Service GmbH
28.07.2020

Neuer Geschäftsführer für die  Evosys Laser Services GmbH

Neuer Geschäftsführer für die  Evosys Laser Services GmbH

Seit 1. Juli ist Stephan Nickisch neuer Geschäftsführer der EVOSYS-Servicetochter „Evosys Laser Services GmbH“. Durch diesen Schritt ist ein weiterer Meilenstein für die Zukunftsausrichtung der Tochtergesellschaft genommen.

Stephan Nickisch war bisher als Key Account Manager für den Ausbau des Anlagengeschäfts beim Maschinenbauer Evosys Laser GmbH tätig und beschäftigt sich seit mehr als einem Jahrzehnt mit dem Laserschweißen von Kunststoffen. Seit 1. Juli verantwortet er nun als Geschäftsführer die weitere Entwicklung des Serviceunternehmens, das neben der Inbetriebnahme und Wartung von Laserkunststoffschweißsystemen auch eine Lohnfertigung und Beratung in diesem Bereich anbietet.

Mit seiner hohen Kundenorientierung passt Nickisch perfekt zum Unternehmenskonzept von EVOSYS. Frank Brunnecker, Geschäftsführer der Muttergesellschaft Evosys Laser GmbH freut sich über diesen Schritt: „Wir möchten, dass unsere Servicetochter weiterhin so erfolgreich ist, wie in den letzten Jahren und sehen Herrn Nickisch als erfahrenen Spezialisten am Markt und durch sein starkes Engagement als ideale Führungskraft diese wichtige Dienstleistung weiter auszubauen.“ Insbesondere soll die Kundenzufriedenheit der Evosys Laser Services GmbH durch eine noch bessere Betreuung gesteigert werden.

(Quelle: Presseinformation der Evosys Laser GmbH)

Schlagworte

KunsstoffschweißenLaserkuntsstoffschweißsystemeLaserschweißen

Verwandte Artikel

27.03.2021

LSE´21: Elektrisierende Inspirationen aus Aachen

Rund 60 Teilnehmer interessierten sich auf dem 3. Lasersymposium Elektromobilität LSE für die Megatrends der Elektrifizierung. Online erfuhren sie auf der Veranstaltung,...

Automobilbau Beschichten E-Mobilität Forschung Fügetechnik Laserschweißen Lasertechnologien Schneiden Schweißen Schweißtechnik Trennen
Mehr erfahren
Um eine schnelle Bearbeitung zu erreichen, sind Bewegungen zu minimieren. Dies wird durch eine Strahlteilung erreicht. Bei dieser Anordnung wird mit 4 Optiken gleichzeitig geschweißt, was wesentlich schneller geht, als die Schweißstellen nacheinander anzufahren.
25.02.2021

E-Mobilität: Kein Lithiumbrand durch Wärmeeintrag

Das Laserschweißen bildet für Bearbeitungsverfahren im Rahmen der E-Mobilität wie das Rotorschweißen oder die Batteriefertigung aufgrund der berührungslosen und präzisen...

Aluminium E-Mobilität Fügetechnik Kupfer Laserschweißen Rotorschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Hauptgebäude der LPKF WeldingQuipment GmbH in Fürth.
07.01.2021

20 Jahre Laser-Kunststoffschweißen

Bereits vor zwanzig Jahren begann das Unternehmen LPKF damit, den Laser als Werkzeug einzusetzen, um Kunststoffbauteile sicher und staubfrei, materialfest und hygienisch...

Fügetechnik Hybridschweißen Laser-Kunststoffschweißen Laserschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Die Evosys Laser GmbH ist für den „Großen Preis des Mittelstandes“ nominiert.
22.12.2020

EVOSYS nominiert zum Großen Preis des Mittelstandes

Erneut ist die Evosys Laser GmbH zu einem begehrten Wirtschaftspreis nominiert worden. Der jährlich von der Oskar-Patzelt-Stiftung vergebene „Große Preis des Mittelstande...

Fügetechnik Kunststoffe Laserschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Über die Technologieplattform „Laser-based Manufacturing“ erfahren KMU z.B., wie der Einsatz des Laserstrahlbohrens ihre Produktionsprozesse optimieren kann.
21.12.2020

„PhotonHub Europe“: Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit durch Photonik

Das Projekt „Photonics Digital Innovation Hub“ startet im Januar 2021 und soll kleine und mittlere europäische Unternehmen durch die Unterstützung beim Einsatz photonisch...

3D-Druck Additive Fertigung Auftragschweißen Fügetechnik Industrie 4.0 KMU Laser Powder Bed Fusion Laserauftragsschweißen Laserschweißen Photonik Schweißen Schweißtechnik Ultrakurzpulslaser
Mehr erfahren