Regelwerke
© pixabay.com/Efraimstochter
04.08.2020

Neufassung für DVS-Merkblatt „Stahl- und Gusswerkstoffe im Metallbau“

Neufassung für DVS-Merkblatt „Stahl- und Gusswerkstoffe im Metallbau“

Mit Ausgabedatum August 2020 hat der DVS eine Neufassung des Merkblatts 1705 „Verwendbare Stahl- und Gusswerkstoffe für geschweißte Metallbauten“ veröffentlicht. Das Dokument ersetzt die bis dato gültige Fassung von August 2015.

Das Merkblatt gilt für den bauaufsichtlichen Bereich und listet in einer Übersichtstabelle den Stand der verwendbaren Werkstoffe im Bauwesen auf. Es gilt für Stahl- und Gusswerkstoffe:

  • nach DIN EN 1090-2
  • nach der Musterverwaltungsvorschrift MVV TB (Technische Baubestimmungen) sowie
  • nach Eurocode 3 (DIN EN 1993-1-1 und 1993-1-4 ).

In der Übersichtstabelle sind die Produktgruppen, Stahlsorten, Werkstoff-Nummern, Technische Lieferbedingungen, Lieferzustände und Bemerkungen zur Verwendbarkeit gelistet. Das Merkblatt bietet so eine anwenderfreundliche und übersichtliche Zusammenfassung der Stahlwerkstoffe im Bauwesen. Nicht berücksichtigt sind die über EN 1090-2, Tab.3 zugelassenen im Automobilbau verwendeten Werkstoffe für das Kaltumformen. 

Die Beschränkungen bzw. Erweiterungen der zugelassenen Werkstoffe, insbesondere bezüglich ihres Lieferzustandes und der Blechdicke sind den geltenden Regelwerken zu entnehmen.

Die Neufassung des Merkblatts DVS 1705 ist im DVS-Reglwerksportal zum Download hinterlegt. DVS-Mitglieder haben kostenlosen Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

BauwesenDIN EN 1090-2GusswerkstoffeMetallbauSchweißenStahlwerkstoffe

Verwandte Artikel

Bei der neuen TruLaser Weld 1000 können Anwender das Schweißprogramm schnell und einfach mit einem integrierten Roboter erstellen.
27.10.2021

Einsteigermaschine für automatisiertes Laserstrahlschweißen

Auf der Blechexpo zeigt das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF erstmals eine Lösung, die Unternehmen aus der Blechfertigung den Einstieg ins automatisierte Laserschweißen...

Automatisiertes Schweißen Blechfertigung Cobot Schweißen Cobots Fügetechnik Laserschweißen Laserstrahlschweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
21.10.2021

Gas-Management-System EWR 2: Antworten auf die häufigsten Fragen

Mit dem EWR 2/EWR 2 Net ist die Nachfolgeversion des erfolgreichen Gas-Managementsystem EWR von ABICOR BINZEL erschienen. In diesem Beitrag werden die wichtigsten Fragen...

Gas-Management Gas-Management-Systeme Schutzgasschweißen Schutzgasverbrauch Schweißen
Mehr erfahren
15.10.2021

Webinar-Aufzeichnung: Aktives Gasmanagement in der Schweißtechnik

Florian Görlitz, Produktmanager bei ABICOR BINZEL, und Leonardo Cropanese aus dem Customer Service haben in einem Webinar die Vorteile eines aktiven Gas-Managements erläu...

Gas-Management Gas-Management-Systeme Qualitätssicherung Ressourceneffizienz Schutzgase Schweißen Umweltschutz
Mehr erfahren
14.10.2021

Update für die DIN EN ISO 8167 „Buckel zum Widerstandsschweißen“

Mit Ausgabedatum Oktober 2021 ist eine neue Fassung der DIN EN ISO 8167 „Widerstandsschweißen – Buckelschweißungen mit geprägten Buckeln – Buckel zum Widerstandsschweißen...

Buckelschweißen Schweißen Schweißtechnik Widerstandsschweißen
Mehr erfahren
DVS Group
07.10.2021

Call for Papers: Abstracts für den DVS CONGRESS 2022 erwünscht

Der DVS ruft zur Einreichung von Abstracts für den DVS CONGRESS im Jahr 2022 auf. Experten, Anwender, Wissenschaftler, Hersteller, Branchenkenner und junge Akademiker sin...

Additive Fertigung Arbeitsschutz Brückenbau Elektromobilität Energiewende Fahrzeugbau Forschung Gesundheitsschutz Indtandsetzung Industrie 4.0 KI Kleben Konstruktion Löten Luftfahrzeugbau Qualitätssicherung Raumfahrzeugbau Regelwerke Schadensfälle Schneiden Schweißen Stahlbau Thermisches Beschichten Zusatzwerkstoffe
Mehr erfahren