Produkte
© pixabay.com/edar
31.05.2020

Praktische Hilfestellung: Betriebswirtschaftliche Corona-Dokumentation

Praktische Hilfestellung: Betriebswirtschaftliche Corona-Dokumentation

Das Verfahrensdoku-Spezial „Betriebswirtschaftliche Corona-Dokumentation“ hilft Unternehmen, auch Jahre später alle der Corona-Krise geschuldeten steuerlichen Sondersachverhalte bei einer Betriebsprüfung erklären zu können. Die Dokumentation hilft dabei, sich für die Zeit der Corona-Krise genau daran zu erinnern, ab wann und wie lange welche staatlichen Vorschriften gegolten haben, wie das Unternehmen konkret betroffen war, welche Maßnahmen das Unternehmen wann ergriffen hat und welche Auswirkungen auf Umsatz, Kosten und Gewinn sich während welchen Zeitraums ergeben haben.

Betriebsprüfer werden die Zeit ab der Corona-Krise vermutlich besonders kritisch prüfen, denn sie wissen, dass Ausnahmesituationen gerne genutzt werden, steuerliche Sachverhalte zu verschleiern. Darüber hinaus dürfen sie auf mögliche Mehrergebnisse nicht verzichten, da der Staat dringend Steuereinnahmen benötigt, um insbesondere die umfassenden Corona-Hilfspakete zu finanzieren.

Außergewöhnliche Umsätze, Kosten, Gewinne oder Verluste machen einen Betriebsprüfer misstrauisch. Während der Corona-Krise sind in vielen Unternehmen Umsätze, Kosten, Gewinne oder Verluste außergewöhnlich. Prüft ein Betriebsprüfer in einigen Jahren das Corona-Jahr 2020, sollte ein Unternehmen in der Lage sein, jedes Misstrauen des Betriebsprüfers argumentativ zerstreuen zu können. Das Misstrauen des Betriebsprüfers argumentativ zu zerstreuen, gelingt dem Unternehmen nur dann, wenn es Aufzeichnungen über die der Corona-Krise geschuldeten steuerlichen Sondersachverhalte macht.

Die Corona-Krise hat eine hohe Dynamik. Vorschriften werden in Kraft gesetzt, kurze Zeit später geändert, verschärft oder gelockert – oft unterschiedlich von Bundesland zu Bundesland oder von Kommune zu Kommune. Stark dynamisch sind auch die Reaktionen der Unternehmen auf die Krise. Daher muss eine Dokumentation zeitnah erfolgen und ständig an Veränderungen angepasst werden, so dass der betriebswirtschaftliche Verlauf konkret nachvollzogen werden kann.

Dokumentationsmuster

In dem zweiseitigen Dokumentationsmuster im PDF-Format können Sie interaktiv schnell und einfach durch Auswählen aus Dropdown-Listen, Anklicken von Markierungsfeldern, Datumsauswahl aus Kalender und Eingabe von Texten in Textfelder für jeden coronabedingten Sondersachverhalt eine Dokumentation erstellen.

Das Verfahrensdoku-Spezial „Betriebswirtschaftliche Corona-Dokumentation“ ist im Verfahrensdoku-Shop erhältlich.

(Quelle: Verfahrensdoku)

Schlagworte

BetriebsprüfungCorona-HilfeCorona-KriseSteuern

Verwandte Artikel

09.08.2020

Fünf Tipps zum Vermeiden von Liquiditätsengpässen

Noch immer leidet ein Großteil der Wirtschaft unter der Corona-Krise. Aktuell weisen rund 36 Prozent aller Betriebe eine unzureichende Liquidität auf. Hier finden Sie fün...

Corona-Krise Finanzen Liqidität
Mehr erfahren
06.08.2020

ZDH stellt Muster einer Corona-Dokumentation bereit

Im Rahmen von Betriebsprüfungen führen die Corona-Hilfen zwangsläufig zu „Auffälligkeiten“. Der ZDH stellt ein kostenloses Muster für eine „Corona-Dokumentation“ bereit.

Betriebswirtschaft Corona-Hilfe Corona-Krise Management Steuerprüfung Wirtschaftsprüfung
Mehr erfahren
06.08.2020

Corona bringt Ingenieurarbeitsmarkt ins Wanken

Im Vergleich zum Vorjahresquartal ist die Arbeitskräftenachfrage im Ingenieurbereich um 23,7 Prozent gesunken, während die Arbeitslosigkeit sprunghaft um 38,6 Prozent ang...

Arbeitsmarkt Corona-Krise Demografie Fachkräfte
Mehr erfahren
05.08.2020

Sommer, Sonne, Coronavirus: Gesundes Arbeiten auf der Baustelle

Mit Tipps zum Arbeiten bei hohen Temperaturen und unter Coronavirus-Bedingungen unterstützt die BG Bau dabei, sicher und gesund durchdie heißen Tage zu kommen.

Arbeitsschutz Corona-Krise Gesundheitsschutz
Mehr erfahren
04.08.2020

Gestartet: Bundesprogramm zur Sicherung von Ausbildungsplätzen

Am 1. August starteten wesentliche Teile des Bundesprogramms „Ausbildungsplätze sichern“, mit dem die Bundesregierung KMU fördert.

Ausbildung Ausbildungsförderung Corona-Hilfe Corona-Krise KMU
Mehr erfahren