Praxistipp
© DVVS-TV GmbH
06.09.2019

Praxistipp: WIG-Schweißen für Anfänger ‒ Teil 4

Praxistipp: WIG-Schweißen für Anfänger ‒ Teil 4

Weiter geht's mit der DVS-TV-Videoreihe zum WIG-Schweißen für Anfänger. Im vierten und letzten Teil wird am vorbereiteten, gehefteten Übungswerkstück nun eine WIG-Schweißnaht erzeugt. Nikolai Kalwe von Schweißbar Welding Solutions unterstützt im Video die ersten Schweißversuche der DVS-TV-Moderatorin Chantal Stauder und erklärt anhand der Schweißnaht-Ergebnisse ganz konkret, worauf man achten muss.

Das sind die letzten Schritte beim WIG-Schweißen eines Übungswerkstücks:

  • Schweißbrenner an die Anrisslinie heranführen
  • Lichtbogen wie beschrieben zünden
  • Durch die entstehende Wärme schmilzt das Werkstück an der Zündstelle auf
  • Wechselt die Farbe der Kernflamme von grün auf rötlich, kann das Schmelzmaterial zugeführt werden
  • Ist eine ausreichende Breite aufgeschmolzen, Schweißstab bis zum Ende der Schweißraupe wiederholt tupfend in das Schmelzbad tauchen und wieder zurückziehen
  • Schweißbrenner und Schweißstab von rechts nach links bewegen
  • Schweißstab und Schmelzbad müssen immer in der Schutzgasglocke bleiben
  • Berührungen zwischen Elektrode und Schmelzbad oder Schweißstabspitze vermeiden
  • Mit dem Schalter am Schweißbrenner den Schweißstrom abschalten, sobald das Ende der Raupe erreicht ist
  • Nach dem Abschalten den Brenner noch einige Sekunden über der Schweißstelle stehen lassen, damit das noch nachströmende Schutzgas das Schmelzbad bis zur Erstarrung schützt

Schlagworte

VideoWIG-SchweißenWolfram-Inertgasschweißen

Verwandte Artikel

31.01.2020

Eine MIG-/MAG-Schweißmaschine ersetzt das WIG-Schweißen

Frontmatec hat jüngst in fünf Schweißmaschinen von Migatronic investiert. Die MIG-/MAG-Schweißgeräte sind mit der innovativen DUO Plus-Technologie und so in der Lage, WIG...

MAG-Schweißen Metall-Aktivgasschweißen Metall-Inertgasschweißen MIG-Schweißen WIG-Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren
Zur neuen Flexlite-Familie von Kemppi gehören hochmoderne Brennermodelle für Profis.
29.01.2020

Neue Schweißbrenner-Familie für das MIG-, MAG- und WIG-Schweißen

Kemppi Oy hat eine brandneue Familie von Schweißbrennern vorgestellt. Die Flexlite-Familie umfasst Brenner für das gesamte manuelle MIG/MAG- und WIG-Schweißen.

MAG-Schweißen Metall-Aktivgasschweißen Metall-Inertgasschweißen MIG-Schweißen WIG-Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren
Komplexe Abgassysteme und medienführende Bauteile für renommierte Hersteller der Fahrzeugindustrie sind das Kerngeschäft von PTS.
Schweissen und Schneiden
15.01.2020

Mit Roboter-Schweißzelle ein neues Geschäftsfeld erschlossen

Auf die perfekte Schweißnaht kommt es an: Die PTS Prototypenteile und System Technik GmbH hat mit einer mobilen Roboterzelle von OTC Daihen Europe eine hohe Gefügequalitä...

Prototypenbau Roboterschweißen Robotersysteme WIG-Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren
09.01.2020

Die Revolution des WIG-Schweißens

DINSE bringt WIG-Schweißbrenner mit einem innovativen Konstruktionsprinzip auf den Markt. Die neuen Pistolenköpfe verfügen über eine Elektrodeneinheit, mit deren Hilfe di...

Schweißbrenner WIG-Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren
Herkömmliches langsames Pulsen (links) und Hochgeschwindigkeitspulsen (rechts) mit einer Schweißgeschwindigkeit von 450 mm/min und einem Schweißstrom von 30 A. Der schmale und stabile Lichtbogen des Doppelpulsverfahrens hat sich bei dieser Schweißgeschwindigkeit gut bewährt, während die mit einem langsamen Puls geschweißte Verbindung fast vollständig offen blieb.
02.01.2020

Doppelpuls-WIG: WIG-Schweißen von Stahl auf neuem Niveau

Ein neues WIG-Doppelpuls-Schweißverfahren von Kemppi kombiniert die Eigenschaften und Vorteile zweier unterschiedlicher Gleichstrom-Pulsverfahren.

Dünnblech Duplex-Stahl Edelstahl Nichteisenmetalle WIG-Doppelpulsen WIG-Puls-Schweißen WIG-Schweißen
Mehr erfahren