Produkte
© Migatronic
20.11.2020

Schnelleres Pulsschweißen – gleiches sauberes Ergebnis

PowerArc Pulse eignet sich für alle Schweißpositionen und alle Arten von Material, insbesondere Baustahl. Dies liegt daran, dass die Geschwindigkeit in Verbindung mit dem geringen Risiko von Schweißspritzern die Notwendigkeit der Nachbehandlung minimiert.

Die Funktion ist sowohl für manuelles als auch für automatisiertes Schweißen geeignet, beim automatisierten Schweißen sind damit jederzeit einheitliche Schweißnähte in hohem Tempo garantiert.

Die Vorteile im Überblick:

Schweißspritzerarme Ergebnisse

PowerArc Pulse erzeugt die gleichen spritzerarme Ergebnisse wie der herkömmliche Pulsprozess. Das minimiert den Bedarf an der Nachbehandlung des Materials.

Tiefe Schweißdurchdringung

Trotz der erhöhten Schweißgeschwindigkeit erreicht der PowerArc Pulse-Prozess einen tiefen Einbrand ins Material, was starke Schweißnähte und feste Strukturen gewährleistet. Das liegt an der stärkeren Fokussierung und Kontrolle des Lichtbogens.

Geringes Verformungsrisiko

Der schnelle Prozess senkt den Wärmeeintrag und reduziert damit das Verformungsrisiko.

Wie alle Migatronic-Softwarefunktionen ist PowerArc Pulse auch in einer Demo-Version erhältlich. Sprechen Sie dazu einfach Ihren lokalen Migatronic-Händler an.

(Quelle: Migatronic Schweißmaschinen GmbH)

Schlagworte

BaustähleFügetechnikHandschweißprozesseMAG SchweißenMIG SchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

23.07.2021

Kupfer-Symposium 2021

Nach zweijähriger Pause findet am 24. und 25. November 2021 wieder die Werkstofftagung des Deutschen Kupferinstituts statt: das Kupfer-Symposium bietet ein spannendes Pro...

Additive Fertigung Fertigungstechnik Fügetechnik Kupfer Kupferlegierungen Nanotechnik Oberflächentechnik Prozessüberwachung Werkstoffdesign
Mehr erfahren
Beitrag mit Video
22.07.2021

Wodurch entstehen Schweißspritzer?

Das in der Schweißtechnik am häufigsten eingesetzte Verfahren ist das Metall-Schutzgas-Schweißverfahren. Der Haken an diesem populären Verfahren ist die Spritzerbildung....

Baustahl Bleche Edelstahl MAG Schweißen Metall-Schutzgasschweißen MIG Schweißen MSG Schweißen Plasmaschweißen Schweißen Schweißspritzer Schweißtechnik Schweißtrennmittel WIG Schweißen
Mehr erfahren
22.07.2021

Neue Norm zu Prüfverfahren von Fügeverbindungen beim Mikrofügen

Mit Ausgabedatum Juli 2021 ist die neue Norm DIN EN ISO 17279-3 „Schweißen – Mikrofügen von Hochtemperatursupraleitern der 2. Generation – Teil 3: Prüfverfahren von Fügev...

Fügetechnik Mikrofügen Schweißen Schweißtechnik Supraleiter
Mehr erfahren
Feinste Schweißnähte bei doppelter Geschwindigkeit mit dem innovativen Schweißprozess MicorTwin von Lorch.
21.07.2021

WIG-Nahtoptik mit MIG-MAG-Geschwindigkeit

Bildhübsche Nähte bei maximaler Geschwindigkeit: Mit dem neuen Schweißprozess MicorTwin bietet Lorch Schweißtechnik die Möglichkeit, anspruchsvolle Sichtnähte, die heute...

Fügetechnik MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Qualitätssicherungssystem HKS WeldQAS protokolliert Daten wie Spannung, Strom, Vorschubgeschwindigkeit und Wärmeeinbringung, wodurch Endkunden die Gewissheit erhalten, dass die Schweißung den Spezifikationen entspricht.
19.07.2021

Können Daten die schweißtechnische Produktion verbessern?

Produzenten nehmen die Bedingungen in ihrer Produktionsstätte meist instiktiv wahr. Daher muss die Schweißbranche die Einführung von Technologien der Industrie 4.0 beschl...

Datenmanagement Digitalisierung Fügetechnik Industrie 4.0 Qualitätssicherung Schweißen Schweißtechnik Software
Mehr erfahren