Regelwerke
© stock.adobe.com/Stuart Miles
29.03.2024

Update: Richtlinie DVS 2205-5 „Berechnung von Rechteckbehältern aus Thermoplasten“

Update: Richtlinie DVS 2205-5 „Berechnung von Rechteckbehältern aus Thermoplasten“

Mit Ausgabedatum März 2024 ist eine neue Fassung der Richtlinie DVS 2205-5 „Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten – Rechteckbehälter“ erschienen. Die neue Version ersetzt die bis dato gültige Fassung des Regelwerks vom Juli 1987.

Die in der Richtlinie enthaltenen Konstruktions- und Berechnungsregeln gelten für rechteckige, quaderförmige Behälter zur ortsfesten Verwendung aus thermoplastischen Kunststoffen, insbesondere

  • Polyethylen (PE)
  • Polypropylen (PP)
  • Polyvinylchlorid (PVC)
  • Polyvinylidenfluorid (PVDF)

Die Behälter können von außen mit Rippen oder Rahmen aus denselben oder steiferen Werkstoffen, wie glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK) oder Stahl, verstärkt sein und wahlweise mit vollflächig aufliegendem Flachboden oder mit Fuß- und Bodenkonstruktionen nach dieser Richtlinie versehen sein. Darüber hinaus können die Behälter sowohl im Gebäude als auch im Freien aufgestellt werden. Die dabei auftretenden Beanspruchungen durch Wind- und Schneelasten sowie Lasten aus Erdbeben sind gemäß dieser Richtlinie nachzuweisen. Neben den hydrostatischen Belastungen sind bei Behältern mit verschweißtem Deckel kurzzeitig und langzeitig wirkende Drücke zu berücksichtigen.

Inhaltsverzeichhnis (Auszug)
  • Geltungs- und Anwendungsbereiche
  • Abkürzungen für Begriffe und Berechnungsgrößen
  • Behälterbauarten
  • Sicherheitskonzept
    • Kennwerte
    • Spannungsnachweise unter γF -facher Last
    • Verformungsnachweis der Platten unter charakteristischer Last
  • Einwirkungen
  • Berechnungsbeiwerte
  • Behälter ohne Verstärkungen
    • Vorbemerkungen
    • Berechnung der Seitenwände
    • FEM Berechnung
  • Behälter mit Randverstärkung
    • Vorbemerkungen
    • Berechnung der Seitenwände
    • Bemessung der Verstärkungsprofile
    • FEM Berechnung
  • Behälter mit Rundumverstärkungen
    • Vorbemerkungen
    • Berechnung der Seitenwände
    • Bemessung der Versteifungsprofile
    • Schnittgrößen und Verformungen der Profile bei biegesteifen Rahmenecken
    • FEM Berechnung
  • Behälter mit Jochverstärkung
    • Vorbemerkungen
      Berechnung der Seitenwände
    • Berechnung des Behälterbodens
    • Bemessung der Jochverstärkung
    • Schnittgrößen und Verformungen der Jochverstärkung
    • FEM Berechnung
  • Behälter mit Kreuzverrippung
  • Behälterdeckel
    • Temperaturen
    • Frei aufliegender Behälterdeckel (ohne Verstärkung/Steifen)
    • Fest eingespannter Behälterdeckel (ohne Verstärkung/Steifen)
      Versteifter Behälterdeckel
    • FEM Berechnung
  • Anforderungen an die statische Berechnung und den Bericht
  • Konstruktive Details

Die Neufassung der Richtlinie DVS 2205-5 „Berechnung von Behältern und Apparaten aus Thermoplasten – Rechteckbehälter“ ist als PDF-Datei im DVS-Regelwerksportal zu finden. DVS-Mitglieder können die Dokumente dort kostenlos herunterladen:

Zum DVS-Regelwerksportal

Schlagworte

BerechnungKunststoffeRechteckbehälterThermoplasten

Verwandte Artikel

14.04.2024

Motto und Leitthemen der K 2025 stehen fest

Die Gremien der K 2025 haben Anfang des Jahres das Motto der kommenden K in Düsseldorf festgelegt. Es setzt sich aus einem Slogan und drei Kernbotschaften, die die Leitth...

Circular Economy Digitalisierung Kreislaufwirtschaft Kunststoffe Kunststoffindustrie Ressourceneffizienz Ressourcenschonung
Mehr erfahren
Joining Plastics
13.04.2024

8. Auflage der Ceresana-Marktstudie „Polyvinylchlorid (PVC)"

Das robuste PVC ist zwar nicht mehr der meistproduzierte Kunststoff der Welt, zählt aber neben Polyethylen und Polypropylen immer noch zu den meistverkauften Thermoplaste...

AI AM Analyse Bauindustrie ERP Faserverbundwerkstoffe GSI Kunststoff Leichtbau Polypropylen PVC Rohre Rohrleitungen Thermoplaste Thermoplasten TIG Verbundwerkstoffe Verpackungsindustrie
Mehr erfahren
Schweissen und Schneiden
13.03.2024

Plastics Metal Stir Welding zur Herstellung von Kunststoff-Metallverbindungen

Bei der Notwendigkeit, Fahrzeuge leichter zu gestalten, erweist sich das neu entwickelte Plastics Metal Stir Welding-Verfahren dals einfache, kostengünstige und umweltfre...

Automobilbau Hybridverbindungen Konstruktion Kunststoff-Metall-Verbund Kunststoffe Leichtbau
Mehr erfahren
Dr. Jörg Söllner (Ushio Germany), Yuki Sashiwa (Ushio Inc.), Christian Eck und Michael Heilig (beide SKZ) bei der Übergabe des VUV-Excimer-Systems (v.l).
27.01.2024

SKZ erweitert seine Ausstattung in der Oberflächenbehandlung

Das SKZ hat seine Vorbehandlungsmöglichkeiten für Kunststoffbauteile um ein hochleistungsfähiges Excimer-Modul von Ushio Germany erweitert. Die Oberflächenaktivierung dur...

Kunststoffe Oberflächenbearbeitung Oberflächenbehandlung Oberflächenreinigung Vorbehandlung
Mehr erfahren
Stehen für anwendungsorientierte Forschung und Bildung (v.l.:) Michael Heilig, Gruppenleiter Kleben und Oberflächentechnik, Dr. Gernot Hochleitner, Gruppenleiter Thermische Fügtechnologien, Johannes Kocksch, Kursstättenleiter und Gruppenleiter Bildung, und Dr. Eduard Kraus, Bereichsleiter Fügen und Oberflächentechnik.
18.01.2024

SKZ stärkt Kompetenzen im Bereich Fügen und Oberflächentechnik

Das Kunststoff-Zentrum SKZ hat mit dem Umzug in die neuen Räumlichkeiten der Modellfabrik die Forschung und Bildung im Bereich Füge- und Oberflächentechnik erweitert. Di...

Adhäsionsforschung Digitalisierung Fügetechnik Klebtechnik Kunststoffe Laserstrahlschweißen Oberflächentechnik Plasmabeschichtungen Polymere Recycling VUV-Vorbehandlung
Mehr erfahren