Produkte
© Yaskawa
21.11.2019

Zuwachs bei der Motoman AR-Serie

Bei den Schweißrobotertypen AR1440, AR1730, AR2010 und AR3120 kann die Drahtzufuhr an der 3. Achse montiert werden, um kurze Abstände und die zentrale Versorgung des Schweißdrahts zum Schweißbrenner zu erlauben.

Der kraftvolle und dynamische Motoman AR1730 bietet mit seiner sehr hohen Traglast von bis zu 25 kg optimale Voraussetzungen für Doppeldraht- oder Twin-Anwendungen. In Kombination mit seinem maximalen Arbeitsbereich von 1.730 mm bietet er die höchste Antriebsperformance in seiner Klasse. Die schnellen Bewegungsabläufe des Roboters reduzieren die Zykluszeiten und sein schlankes, leicht bogenförmiges Design vermindert Kollisionen zwischen Vorrichtung und Bauteil.

Der Motoman AR2010 überzeugt durch seinen großen Arbeitsbereich von 2.010 mm und ist mit seiner hohen Traglast von bis zu 12 kg ideal für das Schweißen von sperrigen und großen Bauteilen geeignet, zum Beispiel von Fahrzeugrahmen, LKW-Kippmulden, Anhängern oder Containern.

Das größte Modell, der Motoman AR3120, deckt hingegen einen Arbeitsbereich von 3.120 mm ab. Durch seine hohe Traglast von bis zu 20 kg eignet er sich ebenfalls hervorragend für das Schweißen von sperrigen und großen Bauteilen. Sein hohles Armdesign sichert die platzsparende und verschleißschonende Führung des Schlauchpakets durch den Arm zum Handgelenk.

Hohe Qualität, Produktivität und Bahngenauigkeit

Die schnellen und präzisen 6-Achsroboter der Motoman AR-Serie, gewährleisten eine hohe Bahngenauigkeit und sind durch ihre Bauweise leicht zu reinigen. Sie können damit ohne weitere Modifizierungen auch in raueren Umgebungen für Schweißaufgaben eingesetzt werden. Durch ihr schlankes Design ist es möglich, mit den Manipulatoren tief in Arbeitsbereiche einzutauchen. Der wirtschaftliche Aspekt stand bei der Entwicklung ebenfalls im Fokus: So trägt die einfache Bedienung, die schnelle Inbetriebnahme und eine fachgerechte Wartung zu niedrigeren Betriebskosten bei.

Alle Modelle der Motoman AR-Serie arbeiten mit der flexiblen und schnellen Hochleistungssteuerung YRC1000 für Motoman-Roboter, die ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist und eine optimale Raumausnutzung ermöglicht.

(Quelle: Presseinformation der Yaskawa Europe GmbH)

Schlagworte

AutomatisierungLichtbogenschweißenRoboterschweißen

Verwandte Artikel

Komplexe Abgassysteme und medienführende Bauteile für renommierte Hersteller der Fahrzeugindustrie sind das Kerngeschäft von PTS.
Schweissen und Schneiden
15.01.2020

Mit Roboter-Schweißzelle ein neues Geschäftsfeld erschlossen

Auf die perfekte Schweißnaht kommt es an: Die PTS Prototypenteile und System Technik GmbH hat mit einer mobilen Roboterzelle von OTC Daihen Europe eine hohe Gefügequalitä...

Prototypenbau Roboterschweißen Robotersysteme WIG-Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren
Sehr beengte Platzverhältnisse im Inneren der Wehrklappe.
10.01.2020

Mehr Effizienz im Kraftwerksbau: Schweißen im Inneren von Stahlbauteilen

Clevere Lösungen sorgen bei beengten Platzverhältnissen dafür, dass Schweißer effizient und gefahrlos arbeiten können.

Behälterbau Kraftwerksbau Lichtbogenschweißen Pipelinebau Schiffsbau Schweißausrüsttung Schweißtechnik Stahl
Mehr erfahren
07.01.2020

Erste vollständig integrierte Lösung für maschinenzentrierte Robotik

Durch die Integration von ABB-Robotern in das Automatisierungsportfolio von B&R erhalten Maschinenbauer nun Automatisierungslösungen und Robotik aus einer Hand.

Automatisierung Robotik Steuerung
Mehr erfahren
Der neue Leichtbau-Roboter CRX-10iA.
06.01.2020

FANUC stellt ersten kollaborativen Leichtbauroboter vor

Auf der iREX, der größten Robotermesse der Welt, präsentierte der Automatisierungsspezialist und Industrieroboterhersteller FANUC Mitte Dezember 2019 Lösungen für die Fab...

Automatisierung Kollaborative Roboter Laserschneiden Laserschweißen Leichtbau Roboterschweißen Robotik
Mehr erfahren
Während in der Anlage die Produktion läuft, kann gleichzeitig in RoboPlan ein neues Programm erstellt werden.
30.12.2019

RoboPlan-Software: Neue Funktionen vereinfachen die Offline-Programmierung

Im Dezember 2019 lud die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH ihre Kunden zum 5. RoboPlan-Symposium ein. Ein Highlight des Symposiums war die Vorstellung der neuen optionalen R...

Automatisierung CAD-System Datenverarbeitung Roboterschweißen Software
Mehr erfahren