Unternehmen
Der Rohbau - © Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG
07.09.2020

ABICOR BINZEL investiert in Zukunft

ABICOR BINZEL investiert in Zukunft

Ein Neubau in Corona-Zeiten? „Für uns ist die räumliche Erweiterung eine nachhaltige Investition in den Standort und in den Nachwuchs“, erklärte Jens Schleicher, Sprecher der Geschäftsführung von ABICOR BINZEL, beim Richtfest des Neubaus am 28.08.2020, das pünktlich zum 75-jährigen Firmenjubiläum mit politischer Prominenz gefeiert werden konnte.

Unter dem Namen „Alexander Binzel“ mit einem Großhandelsgeschäft von Schweißgeräten gestartet, beschäftigt die Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG unter der Dachmarke ABICOR BINZEL heute weltweit über 1.200 Mitarbeiter in 38 Ländern. Die Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG gehört im Geschäftsfeld Schweißtechnik zur IBG Gruppe, einem starken internationalen Firmenverbund des familiengeführten Unternehmens IBG Industrie-Beteiligungs-Gesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Köln, dem es wichtig ist, in die Zukunft von ABICOR BINZEL zu investieren. Durch das neue Gebäude, welches an das dritte von vier Werken angegliedert ist, gewinnen unterschiedliche Abteilungen wieder mehr Platz, was wiederum Prozesse und Kommunikation verbessert sowie eine erweiterte Ausbildung neuer Fachkräfte ermöglicht.

Die Firmenzentrale in Buseck mit Rohbau. - © Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG
Die Firmenzentrale in Buseck mit Rohbau. © Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG

Schaut man sich bei ABICOR BINZEL genauer um, stellt man fest, dass viele ehemalige Auszubildende und StudiumPlus-Absolventen heute noch in den unterschiedlichsten Bereichen im Unternehmen tätig sind. „Arbeitgeberattraktivität wird bei uns großgeschrieben“, hebt Schleicher hervor. „Neben mehr Platz für viele Abteilungen bietet der dreigeschossige Erweiterungsbau auch eine moderne Kantine mit Dachterrasse und Blick auf das Busecker Tal, in die Wieseckaue und das Naturschutzgebiet Hangelstein.“

Realisiert wurde der Neubau, der mit außenliegender Beschattung, Photovoltaikanlage nach KFW-Standard und zugleich behindertengerecht mit Aufzug ausgestattet ist, von der Depant Bauträger GmbH & Co. KG in Gießen. Auch andere Gewerke wurden überwiegend regional vergeben, denn beim eigenen Standort Mittelhessen wollte man gerne die ansässigen Firmen unterstützen. Schleicher: „Besonders freut uns, dass trotz Corona alles gemäß Zeitplan fertig geworden ist und wir in unserer Jubiläumswoche die Einweihung feiern können. Wenn auch nicht so umfangreich wie noch Anfang des Jahres geplant.“

Seit 75 Jahren ist die Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG auf die Entwicklung und Produktion von Schutzgas-Schweiß- und Schneidbrennern spezialisiert. Die Verfahren umfassen MIG/MAG, WIG und Plasma sowohl für den Handschweißbereich als auch für den Roboterbereich. In den vergangenen Jahren wurde speziell das automatisierte Schweißen mit vielen neuen Produkten ausgebaut, die ABICOR BINZEL international vertreibt.

Nähere Informationen zu ABICOR BINZEL erhalten Sie unter: www.binzel-abicor.com

(Quelle: Presseinformation der Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

AbsaugungCobot SchweißenCobotsOptische NahtführungSchweißbrennerSchweißrauchabsaugungSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Bis ins kleinste Detail ist der neue Koffer aus Hochleistungskunststoff auf den optimalen Praxiseinsatz ausgerichtet und das Design entsprechend optimiert.
25.10.2021

Vollschutz-Vorschubkoffer für den anspruchsvollen Praxiseinsatz

Mit kompakten Abmaßen, geringem Gewicht und robuster Bauweise bietet die Lorch Schweißtechnik GmbH einen neuen Vollschutz-Vorschubkoffer, der auch bei extremen Arbeitsbed...

Behälterbau MIG Schweißen Schiffbau Schweißtechnik
Mehr erfahren
Verschiedene Positionsschweißungen erfordern das Pulsschweißen mit der TransSteel Pulse.
19.10.2021

Nachhaltig heizen mit Biomasse

Die Guntamatic GmbH baut Hightech-Heizsysteme. Zur Fertigung verwendet das Unternehmen schon immer Schweißtechnik von Fronius. Im Bereich Handschweißen auch auf die Froni...

Fügetechnik Handschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Nachhaltigkeit Pulsschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Bild 2			Passend zum modularen Aufbau steht der neue Drahtvorschubkoffer Drive XQ IC 200 alternativ zur Verfügung. Dieser ist geeignet für 5kg Drahtspulen und damit ideal für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen.
18.10.2021

EWM stellt erweiterbare MIG/MAG-Schweißgeräte vor

Um Schweißern noch mehr individuellen Komfort zu gewährleisten, hat EWM neue modulare Versionen seiner MIG/MAG Schweißgeräte Phoenix XQ puls, Taurus XQ Synergic und Tauru...

MAG Schweißen Manuelles Schweißen MIG Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
15.10.2021

Cevisa konzentriert sich auf Anfasmaschinen und plant neue Modelle

Das baskische Unternehmen Castellanos y Echevarría – Vitoria, S.A. (kurz: Cevisa) ist spezialisiert auf die Konstruktion, Entwicklung und Herstellung von industriellen Sc...

Fasen Kantenvorbereitung Schweißtechnik
Mehr erfahren
14.10.2021

Update für die DIN EN ISO 8167 „Buckel zum Widerstandsschweißen“

Mit Ausgabedatum Oktober 2021 ist eine neue Fassung der DIN EN ISO 8167 „Widerstandsschweißen – Buckelschweißungen mit geprägten Buckeln – Buckel zum Widerstandsschweißen...

Buckelschweißen Schweißen Schweißtechnik Widerstandsschweißen
Mehr erfahren