Unternehmen
Der Rohbau - © Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG
07.09.2020

ABICOR BINZEL investiert in Zukunft

ABICOR BINZEL investiert in Zukunft

Ein Neubau in Corona-Zeiten? „Für uns ist die räumliche Erweiterung eine nachhaltige Investition in den Standort und in den Nachwuchs“, erklärte Jens Schleicher, Sprecher der Geschäftsführung von ABICOR BINZEL, beim Richtfest des Neubaus am 28.08.2020, das pünktlich zum 75-jährigen Firmenjubiläum mit politischer Prominenz gefeiert werden konnte.

Unter dem Namen „Alexander Binzel“ mit einem Großhandelsgeschäft von Schweißgeräten gestartet, beschäftigt die Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG unter der Dachmarke ABICOR BINZEL heute weltweit über 1.200 Mitarbeiter in 38 Ländern. Die Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG gehört im Geschäftsfeld Schweißtechnik zur IBG Gruppe, einem starken internationalen Firmenverbund des familiengeführten Unternehmens IBG Industrie-Beteiligungs-Gesellschaft mbH & Co. KG mit Sitz in Köln, dem es wichtig ist, in die Zukunft von ABICOR BINZEL zu investieren. Durch das neue Gebäude, welches an das dritte von vier Werken angegliedert ist, gewinnen unterschiedliche Abteilungen wieder mehr Platz, was wiederum Prozesse und Kommunikation verbessert sowie eine erweiterte Ausbildung neuer Fachkräfte ermöglicht.

Die Firmenzentrale in Buseck mit Rohbau. - © Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG
Die Firmenzentrale in Buseck mit Rohbau. © Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG

Schaut man sich bei ABICOR BINZEL genauer um, stellt man fest, dass viele ehemalige Auszubildende und StudiumPlus-Absolventen heute noch in den unterschiedlichsten Bereichen im Unternehmen tätig sind. „Arbeitgeberattraktivität wird bei uns großgeschrieben“, hebt Schleicher hervor. „Neben mehr Platz für viele Abteilungen bietet der dreigeschossige Erweiterungsbau auch eine moderne Kantine mit Dachterrasse und Blick auf das Busecker Tal, in die Wieseckaue und das Naturschutzgebiet Hangelstein.“

Realisiert wurde der Neubau, der mit außenliegender Beschattung, Photovoltaikanlage nach KFW-Standard und zugleich behindertengerecht mit Aufzug ausgestattet ist, von der Depant Bauträger GmbH & Co. KG in Gießen. Auch andere Gewerke wurden überwiegend regional vergeben, denn beim eigenen Standort Mittelhessen wollte man gerne die ansässigen Firmen unterstützen. Schleicher: „Besonders freut uns, dass trotz Corona alles gemäß Zeitplan fertig geworden ist und wir in unserer Jubiläumswoche die Einweihung feiern können. Wenn auch nicht so umfangreich wie noch Anfang des Jahres geplant.“

Seit 75 Jahren ist die Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG auf die Entwicklung und Produktion von Schutzgas-Schweiß- und Schneidbrennern spezialisiert. Die Verfahren umfassen MIG/MAG, WIG und Plasma sowohl für den Handschweißbereich als auch für den Roboterbereich. In den vergangenen Jahren wurde speziell das automatisierte Schweißen mit vielen neuen Produkten ausgebaut, die ABICOR BINZEL international vertreibt.

Nähere Informationen zu ABICOR BINZEL erhalten Sie unter: www.binzel-abicor.com

(Quelle: Presseinformation der Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

AbsaugungCobot SchweißenCobotsOptische NahtführungSchweißbrennerSchweißrauchabsaugungSchweißtechnik

Verwandte Artikel

28.09.2022

Neues DVS-Merkblatt zur Nahtqualität beim Rührreibschweißen

Das neue Merkblatt DVS 3704 unterstützt bei der „Überwachung der Nahtqualität beim Rührreibschweißen durch Analyse der Oberflächentopographie“.

Nahtqualität Oberflächentopographie Qualitätssicherung Rührreibschweißen Schweißen Schweißnähte Schweißtechnik
Mehr erfahren
Additive Fertigung eines Kupferbauteils.
28.09.2022

Neue Lösungen für Aluminium- und Kupferschweißen

Auf der EuroBLECH 2022 stellt Laserline ein breites Spektrum von Diodenlaser-Lösungen für die industrielle Serienfertigung vor. Schwerpunktthemen sind Aluminiumschweißen...

Additive Fertigung Aluminium Aluminiumschweißen Korrosionsschutz Kupfer Kupferschweißen Lasertechnologien Schweißen Schweißtechnik Verschleißschutz
Mehr erfahren
27.09.2022

Mehr Anwendungen, gewohnte Einfachheit: Die neuen LBR iisy Cobots

Mit dem LBR iisy 11 R1300 und dem LBR iisy 15 R930 stellt KUKA zwei neue Cobot-Modelle vor. Dank erweiterter Traglasten, deutlich größeren Reichweiten und einer höheren I...

Automation Cobots Robotik
Mehr erfahren
: Der neue QINEO ArcBoT bietet einen einfachen Einstieg  in das automatisierte Schweißen.
23.09.2022

Optimale Mensch-Roboter-Kollaboration

Branchenübergreifend stehen Unternehmen vor der Herausforderung, qualifizierte Handschweißer zu finden. Dabei sind auch neue Lösungsansätze gefragt. Das Cobot-Schweißsyst...

Cobot Schweißen Fachkräftemangel Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking (links) und DVS-Präsidentin Dipl.-Betriebsw. Susanne Szczesny-Oßing (rechts) gratulieren Friedrich Nagel (Mitte) zu seiner Auszeichnung mit dem DVS-Ehrenring in Koblenz.
DVS Group
20.09.2022

Friedrich Nagel erhält DVS-Ehrenring

Friedrich Nagel ist mit dem Ehrenring des DVS ausgezeichnet worden. Der Ehrenring wird an DVS-Mitglieder verliehen, die sich durch ihre Arbeit auf technisch-wissenschaftl...

DVS Fahrzeugbau Fügetechnik Karosseriebau Schweißtechnik Technisch-wissenschafliche Arbeit
Mehr erfahren