Unternehmen
11.02.2021

Aktiver Beitrag zur Förderung angehender Ingenieure

Aktiver Beitrag zur Förderung angehender Ingenieure

Die Evosys Laser GmbH unterhält seit Langem intensive Kontakte zu Forschungseinrichtungen zur Förderung des technischen Nachwuchses. In einem jüngsten Projekt zusammen mit der OTH Regensburg sind nun die besten Ergebnisse von Konstruktionsarbeiten prämiert worden.

Der Maschinenbauer EVOSYS unterhält seit Langem intensive Kontakte zu Forschungseinrichtungen wie beispielsweise der Universität Erlangen-Nürnberg und zum Bayerischen Laserzentrum. Aktive Förderung von Studierenden und dem akademischen Nachwuchs ist hier Devise. Im Rahmen einer Projektarbeit zusammen mit der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH Regensburg) wurden im Fach „Anwendung Konstruktion“ sowohl Konzeption als auch CAD-Entwurf einer universellen Spannvorrichtung ausgerufen.

Die konkrete von Evosys gestellte Aufgabe „Entwicklung einer universellen Spanntechnik für das Laser-Durchstrahlschweißen von Kunststoffbauteilen mit komplexen Geometrien“ wurde von Studierenden der Fakultät Maschinenbau der OTH Regensburg im vergangenen Wintersemester praxisnah erarbeitet und umgesetzt. Die entstandenen Konzepte wurden nun hinsichtlich der Erfüllung geforderter Funktionen, Zuverlässigkeit und Kosten bewertet und am 27. Januar bei einer gemeinsamen Videokonferenz gebührend prämiert.

Die mit dem 1. Preis prämierten Studenten sowie die beiden Professoren der OTH Regensburg. - © Evosys Laser GmbH
Die mit dem 1. Preis prämierten Studenten sowie die beiden Professoren der OTH Regensburg. © Evosys Laser GmbH

Der Spanntechnik kommt in einer Laseranlage wesentliche Bedeutung zu, da sie das zu schweißende Bauteil fixiert. Üblicherweise muss für jede Schweißanwendung ein eigenes Spannwerkzeug hergestellt werden, besonders bei geringen Stückzahlen führt dies zu höheren Fixkosten. Solch kleinen Lose rücken jedoch gerade in der digitalisierten industriellen Fertigung zunehmend in den Vordergrund. EVOSYS suchte hier nach einer optimalen Lösung nicht nur um die Handhabung des Spannwerkzeugs zu erleichtern, sondern auch um dessen Herstellungskosten zu senken.

Die kreativen Ideen und Lösungsansätze der angehenden Ingenieurinnen und Ingenieuren geben dem erfahrenen EVOSYS-Team nun neue Impulse. „Wir freuen uns über die konstruktive Kooperation und werden einige dieser innovativen Ansätze auf jeden Fall weiterverfolgen“, so Oliver Brandmayer, Technical Manager der Evosys Laser GmbH.

(Quelle: Presseinformation der Evosys Laser GmbH)

Schlagworte

FügetechnikKonstruktionKunststoffeLasertechnologienSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Laborbewitterung von Kunststoffbauteilen im Fraunhofer LBF.
24.02.2021

Lebensdauer von Kunststoffen effizient vorhersagen

Um die Risiken beim Einsatz von Kunststoffen oder bei geänderten Betriebsbedingungen zu minimieren, sind belastbare Aussagen zur Lebensdauer erforderlich.

Kunststoffe Materialentwicklung Produktentwicklung
Mehr erfahren
24.02.2021

Produktionskosten für den 3D-Druck von Verbundwerkstoffen abschätzen

e-Xstream engineering hat neue Funktionen seiner Plattform „Digimat“ für die Simulation und virtuelle Fertigung bekanntgegeben. Damit sind Anwender in der Lage, die Produ...

3D-Druck Additive Fertigung Konstruktion Produktionsplanung Simulation Verbundwerkstoffe Visualisierung
Mehr erfahren
Mit ihren neuen MIG/MAG-Multiprozess-Schweißgeräten Phoenix XQ puls  und Taurus XQ Synergic erweitert die EWM AG aus Mündersbach ihre XQ-Serie um die Titan XQ puls.
Beitrag mit Video
22.02.2021

Erfolgreiche Erweiterung der MIG-/MAG XQ-Serie

Mit den zwei neuen MIG-/MAG-Multiprozess-Schweißgeräten Phoenix XQ puls und Taurus XQ Synergic erweitert EWM die bewährte XQ-Serie. Mit dem Ausbau der Produktreihe finden...

Industrie 4.0 MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Eine zweiseitige Elektronenstrahlschweißung mit Kupfer und Aluminium.
22.02.2021

Kupfer und der Elektronenstrahl – zwei wirklich beste Freunde

Beim Schweißen von Kupfer und Kupferlegierungen wird häufig auf Lasertechnologien gesetzt. Der Elektronenstrahl als Werkzeug bleibt oft außer Acht, bietet jedoch einige V...

Elektronenstrahl Elektronenstrahlschweißen Fügetechnik Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS Group
21.02.2021

6th IEBW 2021 – Das Elektronenstrahlschweißen im Fokus

Konkrete Antworten auf die Frage, welche aktuellen Trends es beim Elektronenstrahl-Schweißen gibt, liefert in Kürze die 6th International Electron Beam Welding Conference...

Additive Fertigung Elektronenstrahlen Elektronenstrahlschweißen Fügetechnik Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren