Unternehmen
Das Team von TEAMWELDER wechselt Ende des Jahres zu EWM. - © EWM AG
03.07.2019

Auflösung der TEAMWELDER Germany GmbH

Fokus auf die Kernmarke EWM: Die TEAMWELDER Germany GmbH wird nicht weitergeführt

Die EWM AG ist weiter auf Wachstumskurs. Deutschlands größter Hersteller von Lichtbogen-Schweißtechnik expandiert weltweit und treibt die Entwicklung von Zukunftstechnologien konsequent voran. Um die Kernmarke zu stärken und weiter auszubauen, setzt das Familienunternehmen künftig auf eine Bündelung seiner Ressourcen. Deshalb wird die TEAMWELDER Germany GmbH zum Ende des Jahres aufgelöst. Schweißgeräte von TEAMWELDER sind noch erhältlich, solange der Vorrat reicht.

EWM treibt sein internationales Wachstum weiter voran. Um den Unternehmenserfolg nachhaltig zu sichern und die Marktposition weiter auszubauen, sind weltweit weitere neue Standorte geplant. Um diese rasante Entwicklung erfolgreich fortzuführen, wird das Unternehmen seine personellen und finanziellen Kräfte bündeln und sich zukünftig ausschließlich auf die Kernmarke EWM konzentrieren.

Die Tochtergesellschaft TEAMWELDER Germany GmbH wird daher zum Ende des Jahres nicht weitergeführt und die Produktlinien Schweißgeräte und Plasmaschneidgeräte laufen aus. Allein der Bereich Nahtreinigung wird weiterhin unter dem Namen TEAMWELDER bei EWM geführt und ist auch zukünftig verfügbar. Die Mitarbeiter von TEAMWELDER werden ihr umfassendes Know-how künftig in wichtigen Geschäftsfeldern von EWM einbringen und diese weiterentwickeln.

Für TEAMWELDER-Kunden bedeutet der Schritt ein Mehr an Serviceleistung. Sie profitieren zukünftig von der geballten EWM-Power: Das Unternehmen übernimmt alle Gewährleistungs- und Garantieansprüche für TEAMWELDER-Produkte im Umfang der TEAMWELDER-Garantiebedingungen. Ersatzteile sind dauerhaft verfügbar und das dichte Servicenetz von EWM sorgt für eine umfassende persönliche Betreuung.

Das Team von TEAMWELDER wechselt zum Ende des Jahres zu EWM. - © EWM AG
Das Team von TEAMWELDER wechselt zum Ende des Jahres zu EWM. © EWM AG

Alle Ansprechpartner sind für TEAMWELDER-Kunden weiterhin unter den bekannten Rufnummern und E-Mail-Adressen erreichbar. Selbstverständlich steht auch der EWM-Support bei Fragen stets zur Seite.

(Quelle: Presseinformation der EWM AG)

Schlagworte

LichtbogenschweißenProdukteSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Die beiden voneinander isolierten Drahtelektroden ermöglichen, dass die Lichtbögen individuell geregelt werden.
08.08.2019

Perfektes Duett für mehr Effizienz

Fronius bietet seinen Tandem-Schweißprozess nun auch auf der TPS/i Schweißplattform an. Anwender profitieren von höheren Abschmelzleistungen, höheren Schweißgeschwindigk...

Automobilindustrie Schiffsbau Schweißtechnik Tandem-Schweißen
Mehr erfahren
Neu im Board of Directors: DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking.
DVS Group
08.08.2019

Hauptgeschäftsführer des DVS ist neues Mitglied im IIW-Board of Directors

Im Rahmen der 72. IIW-Jahresversammlung wurde DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boeckin als neues Mitglied in das Board of Directors gewählt.

Fügetechnik Internationales Schweißtechnik
Mehr erfahren
Durch die serienmäßige Verbindungsmöglichkeit des X8 MIG Welder mit WeldEye können Schweißer digitale Schweißaufträge empfangen und anzeigen.
07.08.2019

Weltweite Software-Kooperation von Kemppi & PipeCloud

Die Zusammenarbeit zwischen Kemppi und PipeCloud schafft erhebliche Vorteile sowohl für Rohrschweißbetriebe als auch für deren Kunden. Die Schweißeffizienz kann erheblich...

Gasindustrie Kernkraftbranche Lichtbogenschweißen Ölindustrie Rohrschweißen Schweißproduktionsmanagement Software
Mehr erfahren
Kompass
07.08.2019

Neufassung der DIN EN ISO 14731 „Schweißaufsicht: Aufgaben und Verantwortung“

Mit Ausgabedatum Juli 2019 ist eine Neufassung der DIN EN ISO 14731 erschienen, die die Aufgaben und Verantwortung von Schweißaufsichts-personen festlegt. Das Dokument er...

Normung Schweißaufsicht Schweißaufsichtspersonal Schweißtechnik
Mehr erfahren
02.08.2019

23. Kolloquium „Reparaturschweißen“

Das Kolloquium „Reparaturschweißen“ richtet sich an Schweißfachingenieure und Schweißfachmänner sowie Personal verschiedenster Instandhaltungsbereiche, um sie dabei zu un...

Brüche Instandhaltung Risse Schweißtechnik Verschleiß
Mehr erfahren