Produkte
© KYOKUTOH Europe GmbH
13.09.2021

Automatiserter Stromdüsen-Wechsel

Automatiserter Stromdüsen-Wechsel

In der modernen Karosserie-Produktion ist produktives Schweißen unverzichtbar und das Fundament automatisierter Produktionsstraßen. Das Lichtbogenschweißen ist dabei ein gängiges und bewährtes Fügeverfahren zum Verbinden von Blechen und Rohren. Um eine gleichbleibend hohe Schweißqualität beim Lichtbogenschweißen zu erzielen, ist ein regelmäßiger Stromdüsen-Wechsel erforderlich. Der noch weit verbreitete manuelle Austausch der Stromdüsen ist zeitaufwendig, da die Roboterlinien dafür gestoppt werden müssen. Jeder Produktions-Stillstand verursacht hohe Kosten, weshalb auch hier eine höhere Automatisierung gefordert wird. Diese ist gerade in Pandemiezeiten wichtig, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Mit dem neuen, innovativen Stromdüsenwechsler TIPMAN CTC-001 wird der Austauschprozess automatisiert.

Der CTC-001 wechselt die Stromdüsen in nur etwa 40 Sekunden, ohne die Produktionslinien unterbrechen zu müssen. Der gesamte Prozess läuft automatisch ab und wird von drei eingebauten Sensoren präzise überwacht. Sie sorgen dafür, dass die Stromdüsen zuverlässig ausgetauscht und aufgeschraubt werden. „Damit trägt der CTC-001 nicht nur zu sinkenden Produktionskosten und sicherer Bedienung, sondern auch zur Steigerung der Schweißqualität bei“, so Tamer Demirkaya, Sales Director EMEA bei KYOKUTOH Europe.

Links: Das Magazin des CTC-001 fasst bis zu 10 Düsen; rechts: Der CTC-001 startet zum Düsenwechsel. - © KYOKUTOH Europe GmbH
Links: Das Magazin des CTC-001 fasst bis zu 10 Düsen; rechts: Der CTC-001 startet zum Düsenwechsel. © KYOKUTOH Europe GmbH

Der CTC-001 wird von KYOKUTOH Europe als PLUG&PLAY SET mit eigener, vorkonfigurierter Steuerung, Ständer und Sensoren ausgeliefert. „Dank seines kompakten Designs benötigt er nur wenig Platz in der Schweißzelle und ist mit nahezu allen Arten von Brennern kompatibel“, informiert Tamer Demirkaya. Nach automatischem Abschrauben der Gasdüse wird der Draht durch den inkludierten Drahtabschneider geschnitten. Nach der Entfernung der alten Stromdüse und deren Säuberung wird eine neue Düse aufgeschraubt. Die alten Stromdüsen werden automatisch ausgeschleust und in einer Box für die leichte Entsorgung gesammelt. Bis zu 10 Ersatzstromdüsen sind im Magazin enthalten. Der Vertrieb und Support des CTC-001 im EMEA-Raum erfolgt durch KYOKUTOH Europe. Die Experten des Unternehmens passen den Stromdüsen-Wechsler bei Bedarf individuell auf den Brenner, die Gasdüse und die Stromdüse an.

(Quelle: Pressemitteilung der KYOKUTOH Europe GmbH)

 

Schlagworte

Automatisiertes SchweißenKarosseriebauLichtbogenschweißenRoboterschweißenStromdüsen

Verwandte Artikel

DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking (links) und DVS-Präsidentin Dipl.-Betriebsw. Susanne Szczesny-Oßing (rechts) gratulieren Friedrich Nagel (Mitte) zu seiner Auszeichnung mit dem DVS-Ehrenring in Koblenz.
DVS Group
20.09.2022

Friedrich Nagel erhält DVS-Ehrenring

Friedrich Nagel ist mit dem Ehrenring des DVS ausgezeichnet worden. Der Ehrenring wird an DVS-Mitglieder verliehen, die sich durch ihre Arbeit auf technisch-wissenschaftl...

DVS Fahrzeugbau Fügetechnik Karosseriebau Schweißtechnik Technisch-wissenschafliche Arbeit
Mehr erfahren
Die QINEO QuesT wurde speziell für WIG-Schweißprozesse entwickelt.
16.09.2022

Digitalisierung und Vernetzung im Fokus

Intelligente Lösungen für eine schnellere, wirtschaftlichere und flexiblere Schweißfertigung – auf der Messe EuroBLECH präsentiert CLOOS innovative Technologien von Einst...

Automatisiertes Schweißen Cobot Schweißen Produktion Programmierung Roboterschweißen Schweißstromquellen Schweißtechnik WIG Schweißen Wolfram-Inertgasschweißen
Mehr erfahren
Der QIROX LaserZoneDesigner ermöglicht die Programmierung und Änderung des auf das Roboteranlagenlayout definierten Laserbereichs.
09.09.2022

Sicherer Schutz mit QIROX VirtualLaserZone

Personen in der Nähe von Laserquellen müssen vor der gefährlichen Strahlung geschützt werden. Mit dem von CLOOS entwickelten, virtuellen Laserbereich minimieren Anwender...

Arbeitsschutz Gesundheitsschutz Laserstrahlschweißen Roboterschweißen Robotik
Mehr erfahren
Das neue Verfahren COLLAR Hybrid Additive Manufacturing setzt auf eine Kombination von Lichtbogen- und Laserauftrag.
01.09.2022

Wenn ein Laserkragen den Lichtbogen bändigt …

Am Fraunhofer-Institut in Aachen entstanden eine neue Optik mit Glassubstraten und ein Lichtbogenbrenner. Damit wurden das Metallschutzgas (MSG)-Schweißen und das Laserau...

Additive Fertigung Fügetechnik Hybridschweißen Laserauftragschweißen Lasertechnologien Lichtbogenschweißen MSG Schweißen Schweißtechnik WAAM WLMD
Mehr erfahren
Susanne Szczesny-Oßing (Vorstandsvorsitzende EWM AG) trifft gemeinsam mit Vorstand und Aufsichtsrat auch zukünftig alle Entscheidungen im Sinne der gesamten EWM-Familie.
19.08.2022

EWM AG verkündet strategische Partnerschaft mit Armira

Im starken Verbund mit Armira entstehen für die EWM-Gruppe optimale Voraussetzungen, die außerordentlich positive Entwicklung zukünftig konsequent fortzusetzen.

Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren