Veranstaltung
28.04.2021

CfP: 20. Tagung „Schweißen in der maritimen Technik und im Ingenieurbau“

CfP: 20. Tagung „Schweißen in der maritimen Technik und im Ingenieurbau“

Nach der nochmaligen Verschiebung in 2021 findet die 20. Tagung „Schweißen in der maritimen Technik und im Ingenieurbau“ am 27. und 28. April 2022 statt. Sie richtet sich an Fachleute der maritimen Technik, des Schiffbaus, des Maschinen- und Anlagenbaus, der Offshore-Windenergie, des Stahl- und Brückenbaus, uvm. Die Planungen beginnen bereits jetzt, sodass die SLV Nord gGmbH herzlich dazu einlädt, Vorträge für die Jubiläumsausgabe der Tagung im kommenden Jahr einzureichen.

Vorträge zu folgenden Themenschwerpunkte sind erwünscht:
  • Schweißtechnische Fertigung im Schiff-, Stahl- und Stahlwasserbau
  • Schweißtechnik im Maschinen- und Apparatebau sowie für Druckgeräte und Kraftwerke
  • Schweißtechnik im Windenergieanlagenbau On- und Offshore
  • Schweißtechnik im Ingenieurbau
  • Besondere schweißtechnische Bauwerke
  • Maßnahmen zur Effizienzsteigerung in der Schweißtechnik
  • Regelwerke und Standards, Neuerungen und Umsetzung in der Praxis
  • Konstruktion und Dimensionierung schweißtechnischer Bauwerke
  •  Qualitätssicherung, Verantwortlichkeiten und Dokumentation
  • Fügen von nichtmetallischen Werkstoffen
  • Entwicklungen in der Schweißtechnik
  • Überwachung, zerstörungsfreie Prüfung und Inspektionen von Schweißkonstruktionen
  • Schadensfälle und Reparatur
  • Schweißkonstruktionen und Schweißnahtoberflächen

Sie haben ein spannendes Thema zur maritimen Schweißtechnik oder zum Ingenieurbau? Dann können Sie ab sofort Ihre Vorschläge für einen Vortrag einreichen. Bitte senden Sie eine Kurzfassung Ihres geplanten Vortrags bis zum 31.08.2021 an das Tagungsbüro zu Händen von Frau Heike Rautenberg (tagungsbuero@slv-nord.de). Die SLV Nord freut sich auf Ihre Vorschläge!

Die Teilnehmer der Tagung sind erfahrungsgemäß an praxisnahen und zukunftsweisenden Themen interessiert. Damit genug Zeit für Diskussionen bleibt, ist die Dauer eines Vortrags auf 25 Minuten beschränkt. Das Tagungskomitee sichtet die Vorträge und informiert Sie bis Ende Oktober 2021, ob Ihr Vorschlag ausgewählt wurde. Die 1,5-tägige Veranstaltung ist für Vortragende kostenlos. Für Fragen stehen Ihnen unser Tagungsbüro und die Komiteemitglieder gern zur Verfügung.

Die Manuskripte der Vorträge sowie weiterführende Erläuterungen und Abbildungen werden in einem ausführlichen Tagungsband für die Teilnehmer zusammengefasst.

Veranstalter der Tagung sind der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. - Landesverband Hamburg/Schleswig-Holstein (DVS LV HH/SH), die Schiffbautechnische Gesellschaft e.V. (STG) und die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord gGmbH (SLV Nord). Das Tagungskomitee setzt sich aus 11 Vertretern aus Industrie, Handwerk, Verbänden und Institutionen zusammen. Die Organisation und das Tagungsbüro liegt in Verantwortung der SLV Nord.

Ein spannendes Vortragsthema für die Jubiläumsausgabe der Tagung  „Schweißen in der maritimen Technik und im Ingenieurbau“ 2022 steht bereits fest:

Die neue Köhlbrandquerung

Die Köhlbrandbrücke soll in einigen Jahren voraussichtlich durch einen Tunnel ersetzt werden. Wie die neue Köhlbrandquerung genau aussehen wird, stellt Ihnen ein Experte der Hamburg Port Authority (HPA) vor.

Apropos Köhlbrandbrücke ...

Eine besonders spektakuläre Exkursion tröstet über die Wartezeit bis zur Tagung im kommenden Jahr hinweg: Ein Besuch im vibrierenden Bauch eines Hamburger Wahrzeichens, dessen Tage gezählt sind – der Köhlbrandbrücke.

Was Sie dort genau zu sehen bekommen, erfahren Sie hier im Video:

(Quelle: SLV Nord gGmbH)

Schlagworte

IngenieurbauSchiffbauSchweißenSchweißtechnikStahlbauStahlwasserbau

Verwandte Artikel

15.10.2021

Webinar-Aufzeichnung: Aktives Gasmanagement in der Schweißtechnik

Florian Görlitz, Produktmanager bei ABICOR BINZEL, und Leonardo Cropanese aus dem Customer Service haben in einem Webinar die Vorteile eines aktiven Gas-Managements erläu...

Gas-Management Gas-Management-Systeme Qualitätssicherung Ressourceneffizienz Schutzgase Schweißen Umweltschutz
Mehr erfahren
15.10.2021

Cevisa konzentriert sich auf Anfasmaschinen und plant neue Modelle

Das baskische Unternehmen Castellanos y Echevarría – Vitoria, S.A. (kurz: Cevisa) ist spezialisiert auf die Konstruktion, Entwicklung und Herstellung von industriellen Sc...

Fasen Kantenvorbereitung Schweißtechnik
Mehr erfahren
14.10.2021

Update für die DIN EN ISO 8167 „Buckel zum Widerstandsschweißen“

Mit Ausgabedatum Oktober 2021 ist eine neue Fassung der DIN EN ISO 8167 „Widerstandsschweißen – Buckelschweißungen mit geprägten Buckeln – Buckel zum Widerstandsschweißen...

Buckelschweißen Schweißen Schweißtechnik Widerstandsschweißen
Mehr erfahren
13.10.2021

VINCI Energies übernimmt den Robotik- und Schweißspezialisten conntronic

VINCI Energies vergrößert ihr Portfolio in der Robotik-gestützten Füge- und Schweißtechnik durch die Übernahme der conntronic Prozess- und Automatisierungstechnik.

Automation Automatisierungstechnik Fügetechnik Kondensatorentladungs-Schweißen Laserstrahlschweißen Mittelfrequenzschweißen Prozesstechnik Robotik Schweißtechnik
Mehr erfahren
Vorstandsvorsitzende Susanne Szczesny-Oßing und Aufsichtsratsvorsitzende Angelika Szczesny-Kluge sind stolz auf die Auszeichnung.
08.10.2021

Großer Preis des Mittelstandes an EWM verliehen

Zwölf Landesjurys und eine Abschlussjury mit insgesamt rund 100 Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung sind sich einig: EWM gehört zu den wichtigsten Unt...

Arbeitsschutz Digitalisierung Fügetechnik Nachhaltigkeit Nachwuchsförderung Schweißtechnik
Mehr erfahren