Unternehmen
Die DALEX Maschinenbau GmbH (ehemals AUGENSTEIN) ist Spezialist für leistungsstarke Standard- und Sonderlösungen rund um die Prozessautomatisierung für die unterschiedlichsten Schlüsselbranchen. - © DALEX GmbH & Co. KG
06.12.2022

Automatisierungstechnik: DALEX übernimmt AUGENSTEIN

DALEX übernimmt AUGENSTEIN: Zusätzliche Kompetenzen in der Automatisierungstechnik eingekauft

DALEX ist gefragter Experte für hochkomplexe Fertigungszellen, automatisierte Anlagen und verkettete Gesamtlösungen, die individuell auf die Anforderungen der Anwender zugeschnitten sind. Neben hochwertigen Schweißmaschinen, mit denen sich DALEX einen Namen gemacht hat, gehört seit einigen Jahren auch der Bau von Sonderanlagen mit hohem Automatisierungsgrad zum Portfolio und macht mittlerweile den Großteil der Produktion aus. Um diesen Bereich weiter zu stärken, hat DALEX die frühere AUGENSTEIN Maschinenbau GmbH – jetzt DALEX Maschinenbau GmbH – übernommen, Spezialist für leistungsstarke Standard- und Sonderlösungen rund um die Prozessautomatisierung für die unterschiedlichsten Schlüsselbranchen.

„DALEX ist weithin für seine hochwertige Schweißtechnologie bekannt – und dieser Bereich ist und bleibt ein wichtiges Standbein in unserem Portfolio. Aber wir können noch viel mehr!“, so Dr. Olaf Kopitetzki, neuer Geschäftsführer von DALEX. Mit einem tiefen Verständnis für die verzweigten Zusammenhänge in den Fertigungsprozessen entwickelt und baut DALEX maßgeschneiderte Lösungen mit rationalisierten Prozessen – perfekt in den vorhandenen Workflow integriert. Das sorgt für hohe Produktqualität und Produktivität. Mittlerweile macht der Bau von Sonderanlagen einen Großteil der Produktion aus. Dr. Olaf Kopitetzki: „In vielen Fällen sind unsere Schweißmaschinen bisher Mittelpunkt der konstruierten komplexen Fertigungszellen, aber das ist nicht zwingend. Zunehmend entwickeln und bauen wir auch Sonderanlagen mit hohem Automatisierungsgrad für die unterschiedlichsten Anwendungen und Bearbeitungsverfahren. Wir haben in diesem Zusammenhang auch unser Logo überabeitet und unsere Firmierung in DALEX GmbH & Co. KG geändert, um den verstärkten Fokus auf den Sonderanlagenbau widerzuspiegeln.“

Die DALEX Maschinenbau GmbH (ehemals AUGENSTEIN) ist Spezialist für leistungsstarke Standard- und Sonderlösungen rund um die Prozessautomatisierung für die unterschiedlichsten Schlüsselbranchen. Dazu zählt auch die Lebensmittelindustrie. Beispiel sind etwa Pressen für Pizzaböden mit hoher Durchsatzleistung im Hygienic Design. - © DALEX GmbH & Co. KG
Die DALEX Maschinenbau GmbH (ehemals AUGENSTEIN) ist Spezialist für leistungsstarke Standard- und Sonderlösungen rund um die Prozessautomatisierung für die unterschiedlichsten Schlüsselbranchen. Dazu zählt auch die Lebensmittelindustrie. Beispiel sind etwa Pressen für Pizzaböden mit hoher Durchsatzleistung im Hygienic Design. © DALEX GmbH & Co. KG
Kompetenz Prozessautomatisierung ausgebaut

„Die Zukunft von DALEX sind automatisierte Sonderanlagen. Davon bin ich überzeugt. Hier wollen wir unsere Kompetenzen stärken und erweitern, so dass wir alles aus einer Hand liefern können. Der Kauf der früheren AUGENSTEIN Maschinenbau GmbH (jetziger Name: DALEX Maschinenbau GmbH) bringt uns weiter auf diesem eingeschlagenen Weg“, so Kopitetzki. Das Unternehmen entwickelt und produziert seit mehr als 40 Jahren hocheffiziente Automatisierungslösungen für die verschiedenen Schlüsselbranchen – von Sondermaschinen über Fördertechnik und Materialfluss, Pack- und Palettiersysteme sowie Zuführtechnik bis hin zur Produktkennzeichnung. Dabei übernimmt der Automationsexperte Planung, Konstruktion, Fertigung, Montage, Inbetriebnahme und Abnahme sowie auch Wartung und Kundendienst.

Kopitetzki: „Schon früher haben wir bei diversen Projekten mit den Experten aus Günzburg zusammengearbeitet, zum Beispiel beim Zuführen von Schrauben und Muttern mit höchster Geschwindigkeit, Durchsatz und Präzision für unsere Schweißanlagen. Aber das Portfolio hat noch so viel mehr zu bieten: DALEX Maschinenbau entwickelt und baut beispielsweise Liftsysteme zum automatisierten Auf- und Abstapeln, Handlingsysteme zum teil- oder vollautomatischen Zuführen, Aufrichten, Ablegen und Stapeln, Entleersysteme zum automatisierten Öffnen und Leeren von Gebinden, Bandtrockner für Förderband geführte Produkte und automatische Vereinzelungssysteme für Voll- oder Rundmaterialien aus den unterschiedlichsten Werkstoffen. Neben Einzelkomponenten zum Lagern, Sortieren, Befördern, Verpacken, Palettieren, Verteilen und Handling von Stückgütern bieten die Experten auch intralogistische Gesamtlösungen inklusive Sensorik und Steuerung an. Wer Produkte mit höchster Durchsatzleistung und Verfügbarkeit wirtschaftlich verpackt, palettiert oder depalettiert haben möchte, findet in DALEX Maschinenbau einen zuverlässigen Partner. Zudem unterstützt das Unternehmen Anwender sowohl bei der Integration von Kennzeichnungstechnik in ihre Produktionsanlagen als auch mit Stand-Alone-Lösungen für Produktkennzeichnung und -beschriftung. Und diese Liste an Möglichkeiten und Anwendungen ließe sich beliebig weiterführen.“

Fördertechnik für die unterschiedlichsten Anwendungen und … - © DALEX GmbH & Co. KG
Fördertechnik für die unterschiedlichsten Anwendungen und … © DALEX GmbH & Co. KG
Neue Märkte und Einsatzgebiete

Zudem eröffnet sich mit DALEX Maschinenbau ein ganz neuer Industriezweig: die Lebensmittelbranche. Hier hat der Experte schon zahlreiche Automatisierungsprojekte umgesetzt, zum Beispiel der automatisierte Transport von Backwaren oder Entleersysteme, die den Inhalt und die Verpackung von Getränke- oder Milchkartons sortenrein entsorgen bzw. die Flüssigkeiten aufbereiten. Auch liefert die DALEX Maschinenbau GmbH (ehemals AUGENSTEIN) beispielsweise Lösungen zum direkten Beschriften von Lebensmitteln, um etwa Backwaren mittels Heiß- und Kaltprägung zu verzieren oder Obst und Gemüse mittels Laser kontaktlos zu beschriften (Natural Branding).

„Auch die Lohn- und Auftragsfertigung sind für uns ein ganz neues Feld. Ob Fräsen, Drehen, Schleifen, Wasserstrahlschneiden oder Schweißen – seit fast 40 Jahren produziert die heutige DALEX Maschinenbau GmbH schon kundenspezifische Einzelteile und Kleinserien. Dazu kommen individuelle Oberflächenbehandlungen, die mechanische und elektrische Konstruktion von Baugruppen und Schaltschränken, SPS- und Roboterprogrammierung. Das bringt vielfältige neue Möglichkeiten mit sich. Auch DALEX hatte schon immer eine sehr hohe Fertigungstiefe und hohe Kompetenz in diesem Bereich. Bisher wurden diese Leistungen jedoch nicht extern angeboten“, ergänzt Kopitetzki.

… Pack- und Palettiersysteme sind Spezialgebiete der DALEX Maschinenbau GmbH (ehemals AUGENSTEIN). - © DALEX GmbH & Co. KG
… Pack- und Palettiersysteme sind Spezialgebiete der DALEX Maschinenbau GmbH (ehemals AUGENSTEIN). © DALEX GmbH & Co. KG
Auf Wachstumskurs

Mit der Übernahme hat DALEX die Anzahl seiner Mitarbeiter auf zirka 200 gesteigert. Umsatztechnisch ist DALEX gut aufgestellt. Kopitetzki: „Zwar gehen auch die Lieferengpässe an DALEX nicht spurlos vorüber, doch die Auftragsbücher sind sehr gut gefüllt und viele Anlagen auch schon weit im Bau vorangeschritten. Wir haben die höchsten Umsätze der Firmengeschichte. Gerade der Sonderanlagenbau boomt. Und mit den hinzugewonnenen Kompetenzen erwarten wir nochmals eine Steigerung.“

(Quelle: Presseinformation der DALEX GmbH & Co. KG)

Schlagworte

AutomationDrehenFräsenSchleifenSchweißenSchweißtechnikSondermaschinenbauWasserstrahlschneiden

Verwandte Artikel

DVS Group
02.02.2023

EU-Umfrage zu Arbeitsplatzgrenzwerten für Schweißer

Die EWF, das IIW und der DVS rufen zur Teilnahme an einer Umfrage der Europäischen Kommission zu den Auswirkungen möglicher neuer Arbeitsplatzgrenzwerte für Schweißer auf...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Gesundheitsschutz Schweißrauche Schweißrauchemissionen Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS Group
31.01.2023

Zwei DVS-Persönlichkeiten ins AiF-Präsidium gewählt

Gleich zwei Persönlichkeiten aus dem DVS-Netzwerk sind im neu gewählten Präsidium der AiF . vertreten: Zum einen wurde Dr.-Ing. Klaus Nassenstein neuer AiF-Präsidenten, z...

Fügetechnik IGF Industrielle Gemeinschaftsforschung Laserstrahlauftragschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Gleichbleibend hohe Aggressivität, ultimative Abtragsleistung, extrem hohe Standzeit. - VICTOGRAIN von PFERD, hier im COMBICLICK-System.
26.01.2023

Hochleistungsschleifmittel überzeugt durch Wirtschaftlichkeit

Das Hochleistungsschleifmittel VICTOGRAIN ist langlebig und gleichbleibend aggressiv und überzeugt so durch Wirtschaftlichkeit. PFERD erhält von zahlreiche positive Rückm...

Oberflächenbearbeitung Schleifen Schleifmittel Trennen
Mehr erfahren
26.01.2023

Call for Papers: Fügen und Konstruieren im Schienenfahrzeugbau

Am 24. und 25. Mai 2023 veranstaltet die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt SLV Halle GmbH die 15. Tagung „Fügen und Konstruieren im Schienenfahrzeugbau“. Bis zu...

Fertigung Fügen Fügetechnik Produktion Schienenfahrzeugbau Schweißtechnik
Mehr erfahren
25.01.2023

Fügetechnik: Das sind die Trends für 2023

Wohin entwickelt sich die Fügetechnik in diesem Jahr? Der WELDPROF® Prof. Dr. Emil Schubert gibt eine Vorschau auf die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2023.

Arbeitsschutz Beschichten Datenerfassung Digitalisierung Fügen Fügetechnik Gesundheitsschutz Handschweißen Prozessketten SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Schweißtechnik Smart Factory Smarte Produktion Trennen Weltmesse
Mehr erfahren