Produkte
Mit dem SmartCell Starter-Paket erhalten kleine und mittelständische Unternehmen einen äußerst wirtschaftlichen Einstieg in die Automatisierung. - © Fronius Deutschland GmbH
06.04.2021

Der einfache Einstieg ins Cobot Welding

Der einfache Einstieg ins Cobot Welding

Immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen suchen nach einem wirtschaftlichen Einstieg ins Thema Cobot Welding, um Schweißprozesse einfach und günstig zu automatisieren. Technologieführer Fronius bietet deshalb für seine Cobot-Schweißzelle SmartCell ab sofort ein neues Starter-Paket an. Dieses überzeugt neben Sicherheit und reproduzierbar guten Schweißergebnissen durch ein besonders attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Fronius SmartCell ist in Deutschland bereits seit vergangenem Jahr erhältlich – nun reagiert der Hersteller auf die hohe Nachfrage nach einem günstigen Einstiegsmodell. Das SmartCell Starter-Paket ist, wie die anderen Produktvarianten auch, mit einem kollaborativen Roboter der Marke Universal Robots ausgerüstet. Im Vergleich zu den bereits verfügbaren Ausstattungspaketen bietet dieser einen etwas geringeren Funktionsumfang, ist dafür aber auch deutlich preiswerter. Damit ist das Starter-Paket vor allem für Anwender interessant, die neu in das Thema Cobot Welding einsteigen und nach einer wirtschaftlichen Möglichkeit suchen, Schweißprozesse zu automatisieren.

Die komplett CE-zertifizierte Cobot-Schweißzelle Fronius SmartCell ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie sorgt für eine sichere Zusammenarbeit mit dem Roboter und ermöglicht reproduzierbar gute Schweißergebnisse. - © Fronius International GmbH
Die komplett CE-zertifizierte Cobot-Schweißzelle Fronius SmartCell ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Sie sorgt für eine sichere Zusammenarbeit mit dem Roboter und ermöglicht reproduzierbar gute Schweißergebnisse. © Fronius International GmbH

Die SmartCell besteht aus einem Schweißtisch mit Schutzeinhausung und Schweißrauchabsaugung. Hochwertige Komponenten sorgen für maximale Sicherheit – das belegt auch die CE-Zertifizierung der Roboter-Schweißzelle. Als Stromquelle kommt das einfach zu bedienende Schweißsystem TransSteel 3000 C Pulse von Fronius zum Einsatz. Mit dem SmartCell Starter-Paket erhalten kleine und mittelständische Unternehmen einen äußerst wirtschaftlichen Einstieg in die Automatisierung. Die kompakte All-in-one-Lösung erlaubt es auch Schweißern ohne Vorkenntnisse, sich in sehr kurzer Zeit einzuarbeiten und sogar komplexe Abläufe für den Cobot zu erstellen. Das entlastet qualifiziertes Personal, und Betriebe können damit Zeit, Geld und Ressourcen einsparen.

(Quelle: Presseinformation der Fronius International GmbH)

Schlagworte

AutomationAutomatisiertes SchweißenCobot SchweißenCobotsSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

13.07.2022

Updates in der Merkblattreihe DVS 2909 „Reibschweißen metallischer Werkstoffe“

In der Merkblattreihe DVS 2909 „Reibschweißen von metallischen Werkstoffen“ sind die Regelwerke DVS 2909-1 „Rotationsreibschweißen: Verfahren, Begriffe, Werkstoffe“ und 2...

Metallische Werkstoffe Presschweißen Reibschweißen Rotationsreibschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
08.07.2022

International Federation of Robotics wählt Marina Bill zur neuen Präsidentin

Das Executive Board der International Federation of Robotics (IFR) hat Marina Bill von ABB zur Präsidentin gewählt. Gleichzeitig wurde Kenji Yamaguchi von FANUC zum neuen...

Automation Robotik
Mehr erfahren
05.07.2022

Laserlösungen für die komplette Prozesskette der Batterieproduktion

Auf der Fachmesse Battery Show Europe in Stuttgart zeigt TRUMPF Laseranwendungen für die komplette Prozesskette der Lithium-Ionen-Batteriefertigung – von der Elektrodenfe...

Batteriezellen Batteriezellenfertigung Elektromobilität Lasertechnologien Scheibenlaser Schweißtechnik
Mehr erfahren
03.07.2022

Zwei Weltleitmessen – ein Termin

Große Überraschung aus München: Die automatica wechselt ihren Rhythmus und wird damit zukünftig parallel mit der LASER World of PHOTONICS veranstaltet. Beide Weltleitmess...

Automation Beschriften Fertigung Lasertechnologien Produktion Robotik Schneiden Schweißen
Mehr erfahren
Doug Zoller ist neuer Geschäftsführer  bei CLOOS Robotic Welding.
01.07.2022

Managementwechsel bei CLOOS in Nordamerika

Doug Zoller hat Ende Juni die Geschäftsführung der CLOOS Robotic Welding Inc. in den USA und in Mexiko übernommen. Damit löst er Hartmut Bögel ab, der das Unternehmen zum...

Automation Robotik Schweißtechnik
Mehr erfahren