Produkte
© Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG
08.06.2020

Die Augen des Roboters: Optische Nahtführung

Die Augen des Roboters: Optische Nahtführung

Nur mit modernsten Produktionsanlagen ist es möglich, besonders im Bereich Sensorik, steigenden Produktanforderungen gerecht zu werden, wirtschaftlich zu arbeiten und konkurrenzfähig zu bleiben. Aufeinander abgestimmte Systemlösungen – wie der optische Nahtführungssensor TH6D und die umfassende Produktpalette von ABICOR BINZEL – tragen dazu bei, automatisierte Verfahren zu verbessern.

Die prozessbegleitende optische Nahtführung mit den Nahtführungssensoren TH6D und TH6i ebnet den Weg zur perfekten Schweißnaht besonders bei Stumpfnahtanwendungen mit Stoßarten, die für das menschliche Auge kaum erkennbar sind. Bauteile und minimale Fügestöße werden durch die Kombination aus Laserlinien, Kamera, zusätzlichem Graubildkamerasystem und grüner Zusatzbeleuchtung erfasst, um den Schweißnahtverlauf in Echtzeit zu korrigieren. Die Nahtsensoren arbeiten berührungslos, system- und verfahrensunabhängig und ist für alle gängigen Nahtformen und Materialarten geeignet. Die Spalterkennung des Nahtsensors TH6i funktioniert ab einer Breite von 0,02 Millimetern – auch bei spiegelnden Oberflächen.

Der optische Nahtführungssensor TH6D ist eine sehr robust aufgebaute, innovative Systemlösung für vielseitige Anwendungen im Bereich des automatisierten Schweißens. Eine integrierten Störlichtfilterung gewährleistet auch bei sehr geringer Distanz zum Prozess einen reibungslosen Betrieb und die leistungsfähige Signalauswertung sorgt für eine zuverlässige Nahtführung. Insbesondere auch auf spiegelnden Oberflächen. Typische Anwendungsbeispiele sind das i-Naht-Schweißen am Stumpfstoß im Rohr- und Behälterbau.

Der Weg zur perfekten Schweißnaht

Hier finden Sie mehr Informationen zu den Nahtführungssensoren TH6D und TH6i.

(Quelle: Alexander Binzel Schweißtechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

Automatisiertes SchweißenAutomatisierungBehälterbauOptische NahtführungRohrbauSchweißnahtStumpfnähteVideo

Verwandte Artikel

19.02.2021

Hohe Traglast, hohe Produktivität

FANUC hat zwei Roboter im Portfolio: der Handlingroboter M-20iD/35 und der vergleichbare Roboter in der Schweißversion ARC Mate 120iD/35. Die Modelle kombinieren hohe Tra...

Automation Automatisiertes Schweißen Fügetechnik Robotik Schneiden Schneidtechnik Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
11.02.2021

Automatisiert Schweißen mit maximaler Effizienz

Durch die komplett ausgestattete Schweißzelle DEMMELER COBOT WeldSpace 4.0. und  eine extrem einfache Programmierung gelingt der schnelle Einstieg in eine automatisierte...

Automatisiertes Schweißen Cobot Schweißen Fügetechnik Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
(2)	Automatisierung wird in immer mehr Gebiete Einzug halten: KUKA realisiert schon heute in Zusammenarbeit mit Webasto eine der modernsten Produktionsanlagen für Batteriesysteme.
08.02.2021

KUKA macht Automatisierung für alle verfügbar

Einfacher Zugang zu Robotik: Dieses Ziel verfolgt KUKA. Der Schlüssel liegt in einer einfachen Bedienung und einem intuitiver Umgang mit Automatisierungslösungen.

Automation Automatisierung Robotik
Mehr erfahren
Hochpräzise, gratarm beschnittene und abgestapelte Schichtblechtafeln aus Stahl, Edelstahl, Messing oder Aluminium fertigt MARTIN auf seiner neuen Besäumungsanlage.
26.01.2021

Erhöhter Automationsgrad in der Schichtblech-Bearbeitung

Der Zulieferer MARTIN hat eine vollautomatische Besäumungsanlage mit hydraulischer Tafelschere in Betrieb genommen. In der neuen Anlage lassen sich alle Schichtmetallblec...

Aluminium Automatisierung Blechbearbeitung Edelstahl Messing Schneiden Schneidtechnik Stahl Umformen
Mehr erfahren
18.01.2021

Neues Merkblatt DVS 3012 „Instandsetzungsschweißungen“

Mit Ausgabedatum Januar 2021 hat der DVS das neue Merkblatt DVS 3012 „Instandsetzungsschweißungen an Maschinen und Bauteilen von Turbosätzen – Allgemeine Hinweise“ veröff...

Anlagenbau Behälterbau Fügetechnik Industrieanlagen Instandsetzung Instandsetzungsschweißung Kraftwerke Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren