Handwerk
© ArGe Medien
17.08.2021

Elektrohandwerk: Praxishilfen für neue Ausbildungsberufe

Elektrohandwerk: Praxishilfen für neue Ausbildungsberufe

Zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres hat das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) vier neue Umsetzungshilfen für die modernisierten Berufe der elektro- und informationstechnischen Handwerke veröffentlicht. Die Publikationen aus der BIBB-Reihe „Ausbildung gestalten“ richten sich insbesondere an Ausbilderinnen und Ausbilder, an Berufsschullehrerinnen und -lehrer sowie an Mitglieder in Prüfungsausschüssen und unterstützen diese in ihrer täglichen Ausbildungspraxis.

In Zusammenarbeit mit den Sozialpartnern, Sachverständigen aus der betrieblichen Praxis, den zuständigen Bundesministerien sowie dem Rahmenlehrplanausschuss der Kultusministerkonferenz hat das BIBB zuvor die Ausbildungsberufe Elektroniker/-in, Informationselektroniker/-in und Elektroniker/-in für Maschinen und Antriebstechnik zukunftsfähig gemacht. Außerdem wurde vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen rund um smarte Wohn- und Arbeitsgebäude ein neuer Ausbildungsberuf geschaffen: Elektroniker/-in für Gebäudesystemintegration. Der Ausbildungsberuf Systemelektroniker/-in wurde aufgehoben. Die neuen Ausbildungsordnungen traten zum 1. August 2021 in Kraft.

Um die Neuerungen für das Ausbildungspersonal in Betrieben sowie das Lehrpersonal in Berufsschulen anschaulich und greifbar zu machen, erläutern die vier neuen Umsetzungshilfen des BIBB die Änderungen in den Ausbildungsrahmenplänen sowie der Prüfungsstruktur und geben konkrete Hinweise, praktische Tipps und Beispiele für die Gestaltung des Ausbildungsalltags.

„Digitalisierung, Energie- und Verkehrswende verändern die Arbeitswelt im Elektrohand­werk rasant und damit auch die Qualifikationsanforderungen an die Fachkräfte“, erläutert BIBB-Präsident Friedrich Hubert Esser. „Sie müssen flexibel sein, prozessorientiert denken, im Team arbeiten und sich ständig weiterbilden. Der Laptop wird zum universellen Werkzeug. Die dafür erforderliche berufliche Handlungskompetenz bei den Auszubildenden zu fördern, ist Aufgabe des Ausbildungspersonals. Nach der Neuordnung der Berufe erhält das Ausbildungspersonal mit den aktuellen Veröffent­lichungen des BIBB nunmehr die notwendige praktische Unterstützung, um Betriebe sowie Berufseinsteiger und Berufseinsteigerinnen im Elektrohandwerk fit für die Zukunft zu machen.“

Die Veröffentlichungen in der BIBB-Reihe „Ausbildung gestalten“ stehen mit umfangreichen Zusatzmaterialien zum kostenlosen Download zur Verfügung und sind darüber hinaus als kostenpflichtige Printversionen bestellbar.

Praxishilfen herunterladen

Informationen zu den neuen, berufsübergreifend geltenden Ausbildungsinhalten zu den Themen „Digitalisierung“, „Nachhaltigkeit“, „Recht“ und „Sicherheit“ finden Sie ebenfalls auf den Seiten des BIBB:

Mehr zu den berufsübergreifenden Ausbildungsinhalten erfahren

(Quelle: BIBB – Bundesinstitut für Berufsbildung)

Schlagworte

AntriebstechnikAusbildungElektrohandwerkElektroindustrieElektronikerFachkräftequalifizierungFachkräftesicherungMaschinentechnikWeiterbildung

Verwandte Artikel

04.03.2024

Schulungskatalog Schweißen, Löten und Beschichten von Castolin Eutectic

Seit Januar 2024 können die Castolin Eutectic Schweiß-, Löt- und Beschichtungslehrgänge online gebucht werden. Die Schulungen werden in Deutschland und Österreich angebot...

Beschichten E-Hand Schweißen Fachkräftequalifizierung Hartlöten Lichtbogenhandschweißen Löten MAG Schweißen MIG Schweißen Pulverflammspritzen Schweißen Spritztechnik Weichlöten WIG Schweißen
Mehr erfahren
Zeugnisübergabe der bundesweit ersten Teilnehmer der beruflichen Fortbildung „Geprüfter Berufsspezialist/Geprüfte Berufsspezialistin für industrielle Teilereinigung“
04.03.2024

Neue berufsbegleitende Fortbildungsstufe eröffnet Perspektiven

Für die industrielle Teilereinigung wurde ein Konzept zur berufsbegleitenden Fortbildung erarbeitet. Im Frühjahr 2024 startet die Weiterbildung zum geprüften Berufsspezia...

Arbeitsmarkt Fachkräftemangel Fachkräftequalifizierung Industrielle Teilereinigung Oberflächenbehandlung Oberflächenbeschichtung Oberflächenveredelung
Mehr erfahren
04.03.2024

„Make it in Germany“ unterstützt Fachkräfte und Arbeitgeber

Am 1. März sind weitere Regelungen des neuen Gesetzes und der Verordnung zur Weiterentwicklung der Fachkräfteeinwanderung in Kraft getreten. Unter anderem wird eine Anerk...

Arbeitsmarkt Fachkräfteeinwanderung Fachkräftemangel Fachkräftequalifizierung
Mehr erfahren
23.02.2024

Technischer Handel: Unterstützung bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz

Auf der Seite www.ich-will-handeln.eu informiert der VTH über verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten im Technischen Handel. Herzstück ist eine Datenbank für die zielgenaue...

Arbeitsmarkt Ausbildung Ausbildungsmarkt Außenhandel Büromanagement E-Commerce Fachkräftemangel Fachkräftequalifizierung Großhandel Industriekaufleute Technischer Handel
Mehr erfahren
Mit der Beteiligung an Marine Hybrid Solutions AS (MHS) verstärkt Baumüller seine Marine-Aktivitäten in Norwegen: Der Verwaltungsrat des neuen Unternehmens (v.l.n.r.) Geir Pedersen (Anlegg og Marine Service), Thomas Scholz (Baumüller Anlagen-Systemtechnik GmbH & Co. KG), Børge Nogva (CEO Marine Hybrid Solutions AS) und Trond Olsen (Anlegg og Marine Service & Vorsitzender Marine Hybrid Solutions AS)
06.02.2024

Geballtes Marine-Know-How für Norwegen

Baumüller gründet in Norwegen mit Anlegg og Marine Service und Nogva Holding das Unternehmen Marine Hybrid Solutions AS, um die Entwicklung emissionsarmer Schiffe weiter...

Antriebstechnik Automatisierung Digitalisierung Emissionsminderung KI Maritime Technik Schiffbau Schifffahrt
Mehr erfahren