Unternehmen
Susanne Szczesny-Oing und DVS-Hauptgeschäftsführer Dr, Roland Boecking,stehen auf der Bühne - Bild: DVS e.V.
30.10.2018

Frauenpower an der Spitze des DVS-Verbandes

Sie interessieren sich für Neuigkeiten aus dem DVS-Verband oder seinen Tochtergesellschaften? Dann orientieren Sie sich einfach am Logo der DVS-Group. Alle Artikel mit diesem Logo haben inhaltlich einen direkten Bezug zum DVS oder zu mit ihm verwandten Unternehmen.

DVS Group

Frauenpower an der Spitze des DVS-Verbandes

Susanne Szczesny-Oßing wird zum 01.01.2019 neue Präsidentin des DVS ‒ Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. Bei den DVS-Gremiensitzungen im September in Friedrichshafen hat der Vorstandsrat des Verbandes Susanne Szczesny-Oßing einstimmig zur neuen DVS-Präsidentin gewählt. Sie löst in dieser Funktion Professor Dr.-Ing. Heinrich Flegel ab, der dem DVS mehr als zehn Jahre lang als Präsident vorstand und sich nicht erneut zur Wahl stellte. Professor Flegel ist seit mehr als 20 Jahren Mitglied im DVS. Seit 1997 war er Mitglied des DVS-Vorstandsrates und bereits seit 2001 Mitglied des DVS-Präsidiums ‒ von 2003 bis 2006 als stellvertretender Präsident und seit 2007 als Präsident des DVS.

Die zukünftige DVS-Präsidentin Dipl.-Betrw. Susanne Szczesny-Oßing ist Vorsitzende des Aufsichtsrats der EWM AG in Mündersbach (Westerwald) und geschäftsführende Gesellschafterin der EWM Industry GmbH. Seit 2005 ist sie Mitglied im Vorstandsrat und seit 2007 Mitglied des Präsidiums sowie des Ausschusses für Finanzen. Bereits seit 2011 ist sie stellvertretende Präsidentin des DVS.

(Quelle: DVS-Pressemitteilung)

Ein Porträtbild von Susanne Sczesny-Oßing - Bild: EWM AG
Ab 01. Januar 2019 ist Dipl.-Betrw. Susanne Szczesny-Oßing neue Präsidentin des DVS-Verbandes. Bild: EWM AG

Schlagworte

DVSUnternehmenVerbände

Verwandte Artikel

11.04.2021

Die wichtigsten Tipps für einen gelungenen Firmenumzug

Die Nürnberger Versicherung gibt Empfehlungen, was Unternehmen bei der Planung ihres Umzugs beachten sollten und welche Absicherung ratsam ist.

Maschinen Montage Planung Transport Unternehmen Versicherung Versicherungen
Mehr erfahren
10.04.2021

Fachkräftemangel in der Rezession: geringer, aber nicht verschwunden

Mit dem Einbruch der Wirtschaftsleistung im letzten Jahr ist auch die Personalnachfrage der Unternehmen zurückgegangen. Die Fachkräfte-Engpässe sind weniger gravierend, b...

Arbeitsmarkt Betriebe Branche Corona-Krise Entwicklung Konjunktur Markt Personal Rezession Unternehmen Wirtschaft Wirtschaftliche Entwicklung
Mehr erfahren
10.04.2021

Indirekter Vertrieb: die Partnerbeziehung leben

Für die Zusammenarbeit zwischen Herstellern technischer bzw. erklärungsbedürftiger Güter und ihren Vertriebspartnern gilt ähnlich wie für eine Ehe: Die Beziehung muss gel...

Beratung Entwicklung Handel Hersteller Management Markt Unternehmen Verkauf Vertrag Vertrieb Wettbewerb
Mehr erfahren
Trotz verhaltener Erwartungen will die Automobilindustrie wieder mehr investieren.
05.04.2021

DIHK-Umfrage: Industrieunternehmen optimistischer als Gesamtwirtschaft

Die deutsche Industrie blickt wieder etwas zuversichtlicher in die Zukunft als noch im Herbst – das zeigt eine Sonderauswertung der jüngsten DIHK-Konjunkturumfrage.

Bruttoinlandsprodukt Corona-Krise Export Exporte Fahrzeugbau Handel Industrie Innovationen Konjunktur Mittelstand Trend Unternehmen Wirtschaft Wirtschaftliche Entwicklung
Mehr erfahren
03.04.2021

Breiterer Schutzschirm für Ausbildungsplätze

Das Bundeskabinett hat im März die Verlängerung und Weiterentwicklung des Bundesprogramms „Ausbildungsplätze sichern“ gebilligt. Ziel ist es, die betriebliche Berufsausbi...

Ausbildung Auszubildende Beruf Betriebe Bildung Corona-Hilfe Corona-Krise Entwicklung Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Haften Information Messe Messen MMA Norm Rauch Richtlinie Schutz Unternehmen Vertrag Weiten Weiterbildung Wirtschaft Ziehen
Mehr erfahren