Award
© beyondwork2020
13.05.2020

#futureworkchallenge – der internationale Jugend-Wettbewerb

#futureworkchallenge – der internationale Jugend-Wettbewerb

Wie werden wir in Zukunft arbeiten? Und vor allem: Als was werden wir in Zukunft arbeiten? Bei der #futureworkchallenge geht es darum, auf diese Fragen eine kreative Antwort zu finden.

Der internationale Wettbewerb ruft Jugendliche und junge Erwachsene in Europa von Mitte April bis Mitte August 2020 dazu auf, eigene Visionen zu den Arbeitswelten der Zukunft zu entwickeln. Die Aufgabe besteht darin, einen Beruf der Zukunft in einem Foto oder Video darzustellen und ihn auf Deutsch oder Englisch in wenigen Worten zu erklären. Ob Hightech-Bäcker oder Astrogärtnerin, ob mit Requisiten oder pantomimisch dargestellt – alles ist möglich!

Alle Teilnehmenden können ihren Beitrag bis zum 15. August 2020 via Instagram einreichen: Einfach mit dem Hashtag #futureworkchallenge versehen, den Kanal @beyondwork2020 verlinken und dann die Fachjury überzeugen!

Die Gewinnerinnen und Gewinner können sich über tolle Preise freuen. Alle Finalistinnen und Finalisten werden außerdem zur Preisverleihung im Oktober eingeladen.

Das Bundesministerium richtet die #futureworkchallenge im Rahmen der am 21. und 22. Oktober in Bonn stattfindenden Europäischen Arbeitsforschungstagung beyondwork2020 aus. Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Forschung und Wirtschaft sowie der Sozialpartner sind eingeladen, gemeinsam über die Arbeitswelt von morgen zu diskutieren und sich zu vernetzen.

Alle Informationen zum Wettbewerb gibt es auf beyondwork2020.com/wettbewerb

(Quelle: Presseinformation von beyondwork2020)

Schlagworte

ArbeitskräfteArbeitsmarktFachkräfteFachkräftesicherungNachwuchsföderung

Verwandte Artikel

03.07.2020

VDMA: „Ausbildungsprämie hilft nur sehr begrenzt“

Die Ausbildungsprämie der Bundesregierung vernachlässigt nach Ansicht des VDMA die Ausbildungsanstrengungen größerer Mittelständler. Der Grund: Die geförderten Unternehme...

Anlagenbau Ausbildung Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Maschinenbau
Mehr erfahren
27.06.2020

Corona-Pandemie sorgt für digitalen Weiterbildungsschub

Die Mehrheit der Unternehmen nutzt die Corona-Krise, um Weiterbildungsaktivitäten aufrecht zu erhalten oder sogar auszuweiten. Beim Unterstützungsbedarf stehen die finanz...

Ausbildung Corona-Krise Digitales Lernen E-Learning Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Weiterbildung
Mehr erfahren
24.06.2020

DIHK: Betriebe schnell über Details zum Ausbildungsprogramm informieren

Der DIHK begrüßt das heute im Bundeskabinett beratene Ausbildungs-programm. Nun gelte es, die Betriebe schnell über die Details zu informieren.

Corona-Hilfe Corona-Krise Fachkräftemangel Fachkräftesicherung
Mehr erfahren
24.06.2020

Kabinett beschließt Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

Das Bundeskabinett hat heute die Eckpunkte für ein Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ beschlossen. Dafür stellt Für die Regierung bis zu 500 Millionen Euro bereit...

Corona-Hilfe Corona-Krise Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung KMU
Mehr erfahren
20.06.2020

Wenn die Führungskraft zur Rekrutierungsbremse wird

Unternehmen beklagen sich über Fachkräftemangel, vergraulen aber potenzielle Mitarbeiter oft schon im Praktikum. Eine besondere Rolle spielt dabei der Führungsstil.

Fachkräftesicherung Mitarbeiterführung Personalführung
Mehr erfahren