Veranstaltung
© BMWK und AUMA
20.09.2023

German Pavilion auf der SteelFab in Sharjah

German Pavilion auf der SteelFab in Sharjah – jetzt Teilnahme sichern!

Innovative Lösungen rund um die Schweißtechnik sind international gefragt. Daher engagiert sich die Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN auf weiteren starken Messen und eröffnet Unternehmen dort vielversprechende Markt- und Absatzchancen. Auch mit der SteelFab, die vom 08. bis zum 11. Januar 2024 in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet, besteht eine enge Partnerschaft. In diesem Jahr haben deutsche Unternehmen erneut die Möglichkeit im Rahmen des Exportförderprogramms der Bundesregierung ihre Messeteilnahme zu vergünstigten Konditionen am GERMAN PAVILION zu sichern. Eine Anmeldung ist noch bis zum 25. September möglich.

Die STEELFAB als wichtigste Fachmesse für Metallverarbeitung im Mittleren Osten findet im Expo Centre Sharjah in Sharjah, Vereingite Arabische Emirate statt. Die Messe bietet  Ausstellern der SCHWEISSEN & SCHNEIDEN die Gelegenheit, auf der wichtigsten Fachmesse des Nahen Ostens für Metallbearbeitung, Metallherstellung und Stahlverarbeitung gemeinsam mit rund 150 weiteren Ausstellern ihre Produkte und Dienstleistungen vorzustellen. 

Die SteelFab ermöglicht es, Kontakte in die wirtschaftlich wichtige Region zu knüpfen. Der Großteil der Fachbesucher stammt aus der Golfregion, gefolgt von weiteren Ländern aus Nahost und Nordafrika. Aussteller aus mehr als 30 Ländern nutzen die SteelFab als Plattform für ihre Präsentation. Deutschland, Großbritannien, Indien, Italien und die Türkei bilden dabei die größten internationalen Beteiligungen. Insgesamt werden über 400 Marken repräsentiert und geben damit auf mehr als 12.000 Quadratmetern einen umfassenden Überblick über die Branchenneuheiten.

Auf der SteelFab präsentieren die Aussteller Innovationen und Dienstleistungen aus den folgenden Bereichen:

  • Oberflächenvorbereitung- und Bearbeitung
  • Maschinen und Werkzeuge
  • Schweiß- und Schneidetechnik
  • Rohrleitungsbau
  • Betriebsstoffe und Ausrüstung

Zur Online-Anmeldung

Bitte beachten Sie, dass eine einmalige Vorab-Akkreditierung für die Einreichung der Anmeldung notwendig ist. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen wie gewohnt zur Verfügung.

Mehr Informationen über die SteelFab bekommen Sie auf der Webseite der Messe Essen:

Zur Webseite

German Pavilion – Ihre Vorteile

Begleiten Sie die Messe Essen im Rahmen der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) geförderten deutschen Gemeinschaftsbeteiligung nach Sharjah. Um Ihnen Ihre Messebeteiligung so einfach wie möglich zu gestalten, bietet Ihnen die Messe Essen ein Rundum-Sorglos-Paket zu exklusiven Vorzugskonditionen mit Leistungen wie:

  • Vergünstigte Beteiligungskosten durch das Förderprogramm des BMWK
  • Attraktive Platzierung im Eingangsbereich der Eingangshalle
  • Rundum-Sorglos-Paket (Standfläche inkl. Standbau und –ausstattung)
  • Bewirtung mit Getränken und Snacks an Ihrer Standfläche
  • Dolmetscher- und Hostessenservice am deutschen Gemeinschaftsstand
  • Höhere Aufmerksamkeit durch die Präsentation unter der Dachmarke „Made in Germany!“
  • Alles aus einer Hand: Organisatorische und technische Abwicklung sowie
    Betreuung durch die Durchführungsgesellschaft mit Ansprechpartner in Deutschland

Anmeldeschluss für den German Pavilion ist der 25. September 2023.

Neben der SteelFab bieten Ihnen die internationalen SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Messen weiteres Potenzial Märkte neu zu erschließen und Ihr Geschäft im Ausland zu vertiefen:

BEIJING ESSEN WELDING & CUTTING
Shanghai, China
08. – 11. August 2024

INDIA ESSEN WELDING & CUTTING
Mumbai, India
27. – 29. November 2024

(Quelle: Messe Essen GmbH)

Schlagworte

BeschichtenFügenFügetechnikInternationalesMetallbearbeitungMetallherstellungSchweißtechnikStahlverarbeitungTrennen

Verwandte Artikel

21.07.2024

EuroBLECH 2024 zeigt neue Wege zu mehr Produktivität

Tausende von Exponaten und vier intensive Tage mit Produktsourcing, Networking und Weiterbildung: Die blechbearbeitende Industrie bereitet sich auf ihr wichtigstes Branch...

Blechbearbeitung CAD-Systeme CAM-Systeme Fügen Oberflächenbearbeitung Pressen Produktion Produktivität Schneiden Schweißen Stanzen Umformen
Mehr erfahren
19.07.2024

So warten Sie Schweißbrenner richtig

Für die richtige Wartung von MIG/MAG-Brennern hat ABICOR BINZEL ein Handbuch in Form eines E-Books herausgegeben. Darin enthalten sind jede Menge Lösungen, um einen frühz...

Instandhaltung MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißbrenner Schweißtechnik Wartung
Mehr erfahren
DVS Group
18.07.2024

DVS CONGRESS 2024: Praxisnahes Programm mit Zukunftsthemen

Am 16. und 17. September findet der DVS CONGRESS 2024 statt. Praxisnahe Vorträge und fachlicher Austausch prägen das Programm. Bis zum 31. Juli gilt ein Early-Bird Tarif.

Additive Fertigung Automation Digitalisierung Fügetechnik KI Kreislaufwirtschaft Nachhaltigkeit Robotik Schweißtechnik
Mehr erfahren
Alles andere als trivial: die Fertigungskomplexität metallischer Bipolarplatten für Brennstoffzellen und Elektrolyseure in einem Whitepaper zusammengefasst.
Beitrag mit Whitepaper
15.07.2024

Whitepaper zu Brennstoffzellen- und Elektrolyseur-Komponenten

Wie sieht der Weg zur standardisierten Fertigung von Brennstoffzellen- und Elektrolyseurkomponenten aus? Graebener legt eine Roadmap für die Zukunft des Wasserstoffmarkte...

Beschichten Brennstoffzellen Dichtheitsprüfung Dichtungsapplikation Elektrolyseure Formen Richten Schneiden Schweißen
Mehr erfahren
Wolfgang Grüb, bisheriger geschäftsführender Gesellschafter Lorch Schweißtechnik GmbH (Mitte) freut sich über seine Nachfolger Jens Gauder (li) und Norihito Takahashi (re).
12.07.2024

Lorch Schweißtechnik startet mit neuer Geschäftsführung in die Zukunft

Am 12. Juli übergab Wolfgang Grüb, bisheriger Geschäftsführender Gesellschafter der Lorch Schweißtechnik, die Führung an die neuen Geschäftsführer Jens Gauder und Norihit...

Cobot Schweißen Cobots Schweißstromquellen Schweißtechnik Schweißzellen Stromquellen
Mehr erfahren