Unternehmen
© GYS
12.03.2020

GYS-Gruppe weiht neues Logistik-Center ein

GYS-Gruppe weiht neues Logistik-Center ein

Aufgrund gestiegener Nachfrage zu GYS-Produkten hat der französische Hersteller seine Lagerfähigkeit am Produktionsort Laval um das Fünffache erhöht. Aktuell wurde das neue und 10.000 m² große Logistik-Center, mit direkter Verkehrsanbindung zur Autobahn, eingeweiht.

Das 1964 in Saint-Berthevin gegründete, mittelständische Unternehmen zählt mittlerweile zu den europäischen Marktführern im Bereich Schweiß- und Ladetechnik sowie Karosseriereparatursystemen. Derzeit beschäftigt das Unternehmen über 730 Angestellte, 65 allein davon am Standort in Deutschland – Aachen.

„Schnelle Verfügbarkeit sowie Reaktionszeiten, sind unser vorrangiges Anliegen“, betont Bruno Bouygues, Geschäftsführer der GYS-Gruppe, die 2019 einen Umsatzwachstum von 14 Prozent vorweisen kann. Mehr als zehn Millionen Euro investierte das Unternehmen im letzten Jahr in den weiteren Ausbau am Standort Laval. Der letzte erwirtschaftete Jahresumsatz von knapp 100 Mio. Euro floss zu 60 Prozent in die Entwicklung neuer aber auch in Weiterentwicklung bestehender Produkte im Bereich Schweißtechnik. Weitere 40 Prozent wurden in die Instandsetzung und Entwicklung von Lithium basierten Ladesystemen investiert.

Mehr als zehn Millionen Euro investierte die GYS-Gruppe im letzten Jahr in den weiteren Ausbau am Standort Laval. - © GYS
Mehr als zehn Millionen Euro investierte die GYS-Gruppe im letzten Jahr in den weiteren Ausbau am Standort Laval. © GYS

Für 2020 hat sich das Unternehmen ehrgeizige Ziele gesteckt. „Wir werden uns dieses Jahr weiter mit dem Thema Industrie 4.0 befassen sowie der Einbindung von Schweißsystemen in die Robotik“ – so Bruno Bouygues. Hierzu wurde die Forschungs- und Entwicklungsabteilung personell verdreifacht.

Auf dem knapp sechs Hektar großen, erworbenen Bauland, verbleiben noch weitere 18.000 m² für künftig geplante Erweiterungen der Gruppe. In ganz Europa sucht GYS derzeit qualifiziertes Fachpersonal, vom Ingenieur bis Außendienstmitarbeiter. Ein gesundes Wachstum, was sich weiter fortsetzt.

(Quelle: Presseinformation der GYS GmbH)

Schlagworte

Industrie 4.0RobotikSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Eine bewegliche Einhausung ermöglicht einen effektiven Einsatz von Schutzgas, wodurch eine hohe Prozessqualität erzielt wird.
22.11.2020

Antriebswellen: Ressourcenschonende Alternative für die Fertigung

Beim additiven Verfahren „Express Wire Coil Cladding“, wird ein Bauteil mit einem Laser durch schichtweises Verbinden metallischer Werkstoffe aufgebaut.

Additive Fertigung Aufschweißen Fügetechnik Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren
20.11.2020

Nützliche Hinweise zur optischen Nahtführung

Ein optischer Nahtsensor steigert die Geschwindigkeit, Effizienz und Genauigkeit bei automatisierten Schweißprozessen.  In diesem Beitrag von ABICOR BINZEL stellen wir Ih...

Automatisiertes Schweißen Fügetechnik Nahtführungssysteme Optische Nahtführung Schweißtechnik
Mehr erfahren
20.11.2020

Schnelleres Pulsschweißen – gleiches sauberes Ergebnis

Migatronic hat für die Sigma Select-Serie die PowerArc-Pulse-Funktion eingeführt, die die Pulsschweißgeschwindigkeit um bis zu 30 Prozent erhöht. Damit nimmt die Produkti...

Baustähle Fügetechnik Handschweißprozesse MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Ende einer Schweißelektrode ist in der Regel nicht von Flussmittel bedeckt.
19.11.2020

Röntgenfluoreszenzanalyse: Drei Tipps zur Prüfung von Schweißnähten

In diesem Praxistipp erfahren Sie, wie Sie die Röntgenfluoreszenzanalyse (RFA) dazu nutzen können, die Qualität von Schweißnähten zu überprüfen.

Fügetechnik Lichtbogenschweißen Qualitätssicherung Röntgenfluoreszenzanalyse Schweißnähte Schweißtechnik
Mehr erfahren
Die Schweißlehrer des BTZ Augsburg wissen, worauf es bei den unterschiedlichen Verfahren ankommt (v.l.n.r.): Wolfgang Engert, Joachim Bentele, Alexander Griebsch, Hans-Jörg Käsberger, Peter Scholtz.
18.11.2020

Optimales Umfeld für die Fortbildung Schweißtechnik

Helle Räume und viel Platz: Die Teilnehmer der Schweißkurse finden im neuen Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer in Augsburg ideale Bedingunge...

Aluminium Ausbildung Edelstahl Fachkräftesicherung Fügetechnik Gasschweißen Handschweißprozesse Lichtbogenhandschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Qualifizierung Schweißtechnik Stahl Weiterbildung WIG Schweißen
Mehr erfahren