Wirtschaft
Ein Schweißer bei der Arbeit.
18.10.2018

Handwerk: mehr als 5 Millionen Beschäftigte

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren 2016 in Deutschland 5,1 Millionen Personen im Handwerk beschäftigt. Mehr als 3,8 Millionen von ihnen waren sozialversicherte Beschäftigte, etwa 722.000 geringfügig entlohnte Beschäftigte. Gemeinsam erwirtschafteten sie in rund 554.000 zulassungspflichtigen und zulassungsfreien Handwerksunternehmen einen Umsatz von etwa 551,5 Milliarden Euro. Dies gehe, so das Statistische Bundesamt, aus den Ergebnissen der Handwerkszählung hervor.

Handwerksunternehmen sind nach ihrem ausgeführten Gewerbe in sieben verschiedene Gewerbegruppen unterteilt: Bauhauptgewerbe, Ausbaugewerbe, Handwerke für den gewerblichen Bedarf, Kraftfahrzeuggewerbe, Lebensmittelgewerbe, Gesundheitsgewerbe sowie Handwerke für den privaten Bedarf. Bezogen auf die Anzahl der Unternehmen, die erwerbstätigen Personen sowie den erwirtschafteten Umsatz war das Ausbaugewerbe 2016 die größte Gewerbegruppe. Hier erwirtschafteten mehr als 227.000 Unternehmen mit mehr als 1,4 Millionen Beschäftigten rund 148,1 Milliarden Euro. Zum Ausbaugewerbe gehören Handwerksunternehmen aus den Bereichen Installation und Heizungsbau, Malerei, Lackiererei und Elektrotechnik.

Eine Tabelle zeigt, wie sich die Beschäftigten im Handwerk auf Gewerbegruppen verteilen - Quelle: Detstatis
Die 2016 im Handwerk beschäftigten Personen verteilen sich auf sieben verschiedene Gewerbegruppen. Quelle: Detstatis

Die kleinste Gewerbegruppe war das Gesundheitsgewerbe, in dem rund 199.000 Personen in über 20.000 Unternehmen knapp 16 Milliarden Euro Umsatz erzielten. Zu den besonders relevanten Gewerbezweigen im Gesundheitsgewerbe zählen Unternehmen der Zahntechnik und Augenoptik.

Insgesamt waren im Handwerk durchschnittlich neun Personen je Unternehmen beschäftigt. Pro tätiger Person wurden im Schnitt 107.000 Euro Umsatz erwirtschaftet.

(Quelle: Destatis)

Schlagworte

BeschäftigteBrancheHandwerk

Verwandte Artikel

17.09.2021

Videoreihe „Creator Spotlight“ würdigt das Handwerk

WIESEMANN 1893, die digitale Werkzeugmarke gibt Handwerkerinnen und Handwerkern über ihre YouTube Videoreihe „Creator Spotlight“eine Möglichkeit, ihre Geschichten der Öff...

Handwerk Kreativität Werkzeuge
Mehr erfahren
Das Familienunternehmen Laumann GmbH & Co. KG aus Hörstel/Münsterland freut sich über den Innovationspreis „Fügen im Handwerk“.
DVS Group
15.09.2021

Die Laumann GmbH gewinnt den Innovationspreis „Fügen im Handwerk“

Einfallsreich, qualifiziert, vielseitig und von weiblicher Hand geführt: Das ist der Familienbetrieb Laumann GmbH & Co. KG in Hörstel, Münsterland. Jetzt hat das Unterneh...

Fügetechnik Handwerk Schweißbaugruppen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Insgesamt zwischen zwölf verschiedenen Aufsätzen kann der Roboter wählen, um verschiedene Freiformen zu fräsen oder zu schleifen.
27.08.2021

Tradition trifft Technologie: Roboter unterstützen in Tischlereien

Industrieroboter finden sich nicht nur in großen Produktionsanlagen. Auch im Handwerk steigern Roboter die Produktivität. In Tischlereien zeigt sich,  wie hochmoderne Tec...

Automation Fräsen Handwerk Industrieroboter Robotik Schleifen
Mehr erfahren
04.08.2021

Fotoaktion zum „Tag des Handwerks“ 2021

Deutschlands Handwerkerinnen und Handwerker wissen, was sie tun. Und was sie tun, bleibt und ist überaus vielfältig. Zum Tag des Handwerks 2021 läuft daher unter dem Mott...

Handwerk
Mehr erfahren
16.07.2021

Kompetenzzentrum Digitales Handwerk stellt sich neu auf

Das Kompetenzzentrum Digitales Handwerk ist seit dem 1. Juli 2021 als „Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk“ mit neuer Struktur und geschärfter inhaltlicher Ausrichtung A...

Digitalisierung Handwerk
Mehr erfahren