Unternehmen Veranstaltung
17.09.2018

Innovationpreis "Fügen im Handwerk" 2018 verliehen

PSL Technik GmbH aus Oberhausen gewinnt den mit 3.000 Euro dotierten Preis

Die PSL Technik GmbH aus Oberhausen gewinnt den diesjährigen ZDH-DVS-Innovationspreis „Fügen im Handwerk“. Dem Sieg ging eine einstimmige Entscheidung der Jury voraus. Die mit 3.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde am 17. September im Rahmen der DVS-Jahresversammlung verliehen.

Dirk Palige, Geschäftsführer des ZDH, und Professor Dr.-Ing. Heinrich Flegel, Präsident des DVS, gratulierten Geschäftsführer Peter Szymansky herzlich zur Auszeichnung. Palige hob bei seiner Laudatio den Erfindergeist des Familienbetriebes in Sachen Lasertechnik hervor.

Bild: DVS e. V.
Bild: DVS e. V.

Das inhabergeführte Unternehmen PSL Technik existiert seit 2001 und wurde mit seiner innovativen Laserauftrags-und Verbindungstechnik bekannt. „Soft Melt“ heißt das von PSL entwickelte Verfahren für den sanften Umgang mit Werkstoffen.

Inhaber Szymansky hat sich das Wissen rund um die Lasertechnik selbst beigebracht und sogar eigene Schweißzusätze entwickelt. Dieses Wissen gibt er gerne an seine 13 Mitarbeiter, Schülerpraktikanten und Studierende weiter, die häufig im Unternehmen sind, weiter.

Peter Szymansky beim Laserschweißen - Bild: DVS e. V.
Der Geschäftsführer der PSL Technik GmbH, Peter Szymansky, erklärt „Soft Melt“, die „sanfte Art“ mittels Laser zu schweißen. Bild: DVS e. V.

Dem Unternehmer ist es ein großes Anliegen, auch dem Nachwuchs entsprechendes Know-how zu vermitteln. Sei es mit einem Stand und Mitmach-Aktionen beim jährlichen „Tag der Technik“ in der Handwerkskammer Düsseldorf oder mit Gastvorträgen an der Ruhr-Universität Bochum. Übrigens kooperiert PSL auch mit der Ruhr-Universität Bochum, der Universität Duisburg/Essen und der Fachhochschule Südwestfalen im Bereich Forschung und Entwicklung. Weltweit schätzen Kunden im Anlagen-, Werkzeug-, Fahrzeug- und Maschinenbau sowie in der Elektro- und Medizintechnik die Laserarbeiten der PSL Technik GmbH. Auch bei Reparaturen von hochpreisigen Oldtimern hat sich das Oberhausener Unternehmen einen Namen gemacht.

(Quelle: Pressemitteilung des DVS e. V.)

Schlagworte

HandwerkInnovationspreisPreisträgerUnternehmen

Verwandte Artikel

Der Heribert-Späth-Preis ehrt besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk.
28.05.2019

Ausschreibung: Heribert-Späth-Preis 2019

Bis zum 27. September 2019 können Nominierungsvorschläge für den Herbert-Späth-Preis 2019 eingereicht werden. Der Preis ehrt besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk.

Ausbildung Fachkräfte Handwerk Qualifizierungen
Mehr erfahren
Holger Schwannecke, Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks e. V. (ZDH)
22.05.2019

Hochkonjunktur im Handwerk

Der Konjunkturmotor im Handwerk läuft auch im Frühjahr 2019 weiter auf Hochtouren. Das geht aus dem 1. Quartalsbericht 2019 des ZDH hervor, der jetzt veröffentlicht wurde...

Handwerk Konjunktur
Mehr erfahren
Anerkannte Stellen sichern mit ihren Schweißerprüfungen die Qualität, Neutralität und Aktualität der Prüfungen.
18.04.2019

Klares Statement zur Abnahme von Schweißerprüfungen

Sollten Hersteller in ihren Betriebben selbst Schweißerprüfungen durchführen? Der DVS und der LVM haben zu dieser Frage ein gemeinsames Positionspapier veröffentlicht.

Fachkräfte Handwerk Metallhandwerk Qualifizierung Schweißerprüfung
Mehr erfahren
Eine komplexe verkettete Anlage für das automatisierte Schweißen
28.01.2019

CLOOS startet ins Jubiläumsjahr

Die Carl Cloos Schweißtechnik GmbH mit Stammsitz in Haiger feiert in diesem Jahr ihr 100-jähriges Bestehen. Anlässlich dieses besonderen Jubiläums findet am 06. Mai ein F...

Autogenschweißen Digitalisierung Robotersysteme Schweißroboter Schweißtechnik Unternehmen
Mehr erfahren
Das Fronius-Team Leipzig ist umgezogen
14.01.2019

Neuer Standort für das Fronius-Team Leipzig

Seit dem 01. Dezember 2018 sind die Mitarbeiter des Schweiß-, Solar- und Batterieladetechnik-Spezialisten im wenige Kilometer entfernten Landsberg für ihre Kunden da.

Schweißtechnik Unternehmen
Mehr erfahren