Veranstaltung
© pixabay.com/Markus Spiske
15.04.2020

Kostenlose Online-Seminarreihe aus dem Werkzeug- und Formenbau

Der VDWF möchte mit diesem Format nicht nur die Not zur Tugend machen, sondern auch die Chance nutzen, mit digitalen Werkzeugen den Zusammenhalt der Branche zu stärken. Ralf Dürrwächter: „Es herrscht ein toller Spirit bei den Online-Seminaren, manchmal mit unerwartet positiven Ergebnissen. Mein Dank gilt allen Beteiligten!“

Die Anmeldung erfolgt über die Website des VDWF – auch Nicht-Verbandsmitglieder sind herzlich willkommen. Im Internet ist das ständig aktualisierte Programm einsehbar, bevorstehende Webinare werden ebenfalls über den VDWF-Newsletter angekündigt.

Angemeldete Teilnehmer erhalten ca. eine halbe Stunde vor Beginn des „11-Uhr-Lochs“ einen Link, um an dem Webinar teilzunehmen. Es besteht die Möglichkeit, sich bereits vor 11 Uhr einzuklinken, um die Webcam- und Audio-Verbindung zu prüfen.

Hinweis: Wie bei allen VDWF-Veranstaltungen werden auch im Rahmen des „11-Uhr-Lochs“ Bild- und Tonaufnahmen erstellt, die im Nachgang für die Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden. Sollten Sie dies nicht wünschen, bitten wir Sie darum, ohne Kamera und ohne Nennung Ihres Namens der Online-Konferenz beizutreten.

Die nächsten Webinar-Themen in der Übersicht:

Mittwoch, 15. April 2020:
„Segmentierung für eine bessere Termintreue und eine erhöhte Flexibilität im Werkzeug- und Formenbau“
Dozent: Dr. Tobias Hensen

Donnerstag, 16. April 2020:
„Entformungs- und Emissionsanalyse für die Spritzgießfertigung“
Dozent: Matthias Korres

Freitag, 17. April 2020:
„Branchen-Navi Werkzeugbau – Unterstützung für die Routenplanung Ihrer Unternehmensentwicklung“
Dozent: Jens Lüdtke

Montag, 20. April 2020:
„VDWF-Richtlinien ind der Praxis: VDWF-Farbtabelle und CE-Kennzeichnung“
Dozenten: Dirk Falke und Stefan Kind

Dienstag, 21. April 2020:
„Licht im Dunkel des Förderdschungel – neue Instrumente für Innovationsprojekte“
Dozent: Michael Krause

Mittwoch, 22. April 2020:
„Kick-Off VDWF-Arbeitskreis Additive Fertigung“
Dozent: Professor Stefan Roth

Donnerstag, 23. April 2020:
„Projektmanagement optimieren“
Dozent: Burak Beklenoglu

Dienstag, 28. April 2020:
Wachstumsmarkt Medizintechnik – Welches Mindset muss ich für die Produkt- und Prozessentwicklung mitbringen?”
Dozent: Professor Stefan Roth

Mittwoch, 29. April 2020:
„Frag den Claus: Alles rund um Kurzarbeit“
Dozent: Dr. Claus Hornig

Donnerstag, 30. April 2020:
„Digitalisierung im Werkzeugbau“
Dozent: Jens Lüdtke

Mittwoch, 6. Mai 2020:
„Lessons learned – wie tickt die Branche – Erkenntnis aus der Marktspiegel-Werkzeugbau-Auswertung“
Dozent: Dr. Claus Hornig

Schlagworte

Corona-HilfeCorona-KriseFormenbauWerkzeugbau

Verwandte Artikel

15.09.2020

Maschinenbau rechnet 2020 mit Produktionsrückgang

Die Corona-Pandemie sorgt im Maschinen- und Anlagenbau für große Investitionszurückhaltung. Darunter leidet die Produktion auch im zweiten Halbjahr.

Anlagenbau Corona-Krise Maschinebau Wirtschaft
Mehr erfahren
Auf Messen kann der Kunde prüfen, testen und sich vom Aussteller informieren lassen.
28.08.2020

Corona-Krise: Messen nützen direkt dem Geschäft

Die deutsche Wirtschaft verzeichnet gegenwärtig bedingt durch die Corona-Pandemie erhebliche Umsatzrückgänge. Doch wer jetzt als ausstellendes Unternehmen auf eine Messeb...

B2B-Kommunikation Corona-Hilfe Corona-Krise Internationales Messewirtschaft
Mehr erfahren
19.08.2020

Automatica-Trendindex: Roboter bieten Chancen für Neustart nach COVID-19

Schon vor der Corona-Pandemie war die Fertigungsindustrie in Deutschland stark automatisiert. Dieser Trend dürfte sich nach der Krise weiter fortsetzen.

Corona-Krise Fertigung Industrie Roboter Robotik
Mehr erfahren
11.08.2020

Sichere Dienstreisen in Zeiten von Corona

Dienstreisen ins Ausland sind in Zeiten des weltweit verbreiteten Coronavirus mit zusätzlichen Risiken behaftet. In einer Checkliste gibt die gesetzliche Unfallversicheru...

Arbeitsschutz Corona-Hilfe Corona-Krise Dienstreisen Gesundheitsschutz
Mehr erfahren
09.08.2020

Fünf Tipps zum Vermeiden von Liquiditätsengpässen

Noch immer leidet ein Großteil der Wirtschaft unter der Corona-Krise. Aktuell weisen rund 36 Prozent aller Betriebe eine unzureichende Liquidität auf. Hier finden Sie fün...

Corona-Krise Finanzen Liqidität
Mehr erfahren