Produkte
© Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG
21.05.2021

Mehr Produktivität und Flexibilität beim Schweißen von Rohren

Mehr Produktivität und Flexibilität beim Schweißen von Rohren

Der Rohrschweiß-Cobot SWR von ABICOR BINZEL sorgt beim Schweißen von Rohren gleich für drei positive Effekte: Zum einen hilft er dabei, die Kosten für die Rohrbearbeitung zu senken, zum anderen verbessert er die Wirtschaftlichkeit der Rohrproduktion. Last, but not least bringen das statistische Reporting und die Garantie einer effizienten Schweißtechnologie Synergien hervor, die dauerhaft eine gleichermaßen hohe wie gleichbleibende Qualität garantieren.

Der Rohrschweiß-Cobot SWR senkt die Betriebskosten beim Schweißen von Rohren deutlich und steigert gleichzeitig die Flexibilität. ABICOR BINZEL und Novarc Technologies bieten den kollaborierenden Roboter in einer internationalen Kooperation als Turnkey-Systemlösung an.

Die Vorteile des Rohrschweiß-Cobots SWR im Überblick:
  • Der Cobot ermöglicht das Schweißen von Rohren ohne Unterbrechung von der Wurzel bis zur Decklage.
  • Die NovEye®-Kamera gewährleistet Schweißern und Maschinenführern stets eine klare Sicht auf den Schweißprozess.
  • Das NovData®-Datenerfassungssystem dokumentiert sämtliche Schweißparameter.
  • Auf der offenen Plattform und der geringen Grundfläche von 1,2 m x 1,2 m lassen sich bis zu 5 Positionierer in den Rohrproduktionsprozess auf kleinem Raum integrieren. Die maximale Armreichweite beträgt 4,5 m.
  • Es ist keine Einhausung erforderlich.
  • Bestehende Positionierer können in den Rohrschweiß-Cobot SWR integriert werden.
  • Der Rohrschweiß-Cobot SWR ist ideal für das Schweißen von Rohren und Fittings mit MIG/MAG & Metallpulver-Fülldraht geeignet.
  • Der Rohrschweiß-Cobot SWR ist als vollständige Produktionslösung verfügbar.
  • Das FCAW (Fülldrahtschweißen) ist als optionales Paket erhältlich.

Um gute Ergebnisse und eine überzeugende Qualität beim Schweißen von Rohren zu erzielen, erhalten Sie zusammen mit dem Rohrschweiß-Cobot SWR verschiedenste schweißtechnische Produkte von ABICOR BINZEL. Das Paket enthält:

  • Den Roboter-Schweißbrenner ABIROB® W
  • den TH6D Nahtführungssensor sowie den
  • MasterLiner.
  • Optional sind außerdem EWR 2/EWR 2 Net erhältlich.
Datenerfassung mit der NovEye-Kamera und der NovData-Software

Durch die innovative Kameratechnologie der NovEye®-Kamera und die statistische Datenerfassung durch die NovData®-Software haben Anwender den Schweißprozess und die Schweißparameter während der Rohrproduktion immer im Blick. Kamera und Software erfassen während des Betriebs die Schweißung selbst sowie alle relevanten Schweißdaten wie Strom, Schweißgeschwindigkeit, die Geschwindigkeit der Drahtförderung und den Wärmeeintrag. Die Software erstellt zudem einen täglichen Bericht über alle Schweißungen.

Die Bedienung des Rohrschweiß-Cobots SWR ist überaus einfach und intuitiv. Fachwissen in der Roboterprogrammierung ist nicht erforderlich, daher können Nachwuchskräfte den Cobot SWR  ebenso bedienen wie erfahrene Schweißer oder Betriebsleiter.

Wie der Rohrschweiß-Cobot SWR arbeitet, zeigt Ihnen das nachfolgende Video:

(Quelle: Alexander Binzel Schweisstechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

Cobot SchweißenCobotsFügetechnikRohrschweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

: Von links nach rechts: Gerold Görke (Ausbilder Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung), Claudia Feierabend (Leiterin kaufmännische Ausbildung bei EWM), Philipp Jakel, Susanne Szczesny-Oßing, Anke Jakel (Mutter von Philipp).
02.12.2022

Vier gewinnt: EWM-Azubis von IHK ausgezeichnet

EWM setzt in demselben Maße auf die optimale Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeitenden wie auf technische Innovationen. Das bestätigt die kürzlich erfolgte Auszei...

Fachkräftequalifizierung Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Beschickungssystem wurde speziell an die Raumsituation im neuen Hallenanbau angepasst. Durch Pufferstrecken für jeweils sieben Warenkörbe in der Be- und Entladezone arbeitet die Anlage für rund zwei Stunden mannlos und informiert den Anlagenbediener automatisch.
30.11.2022

Lösemittelreinigung sichert Schweißergebnis

Bei Druckbehältern für die Kälte- und Klimatechnik hängt die Sicherheit stark von der Schweißnahtausführung ab. Für einen weltweit tätigen Hersteller zählten daher eine s...

Aluminium Bleche Druckbehälter Edelstahl Kältetechnik Klimatechnik Lösemittel Schweißnähte Schweißtechnik Wärmepumpen
Mehr erfahren
CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Florian Soyer, Ministerialdirektorin Bay. Wirtschaftsministeriums Dr. Ulrike Wolf, Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Franz Xaver Peteranderl,  CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Heinz Soyer, M. Sc. Andreas Jilg Abteilung Forschung und Entwicklung bei Soyer , Präsident des Bay. Industrie- und Handelskammertages Prof. Klaus Josef Lutz.
28.11.2022

Heinz Soyer erhält „Innovationspreis Bayern 2022“

Im November wurde zum sechsten Mal der „Innovationspreis Bayern“ vergeben. Die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH wurde dabei mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Koo...

Aluminium Bolzenschweißen Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Nach der Preisverleihung (von links nach rechts): Dr. Ulrike Wolf (Ministerialdirektorin im Bayerischen Wirtschaftsministerium), Franz Xaver Peteranderl (Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern), Lea Sauerwein, Dr. rer. nat. Elfriede Eberl (IHK Mittelfranken), EVOSYS Geschäftsführer Frank Brunnecker, Dr.-Ing. Robert Schmidt (IHK Mittelfranken), Prof. Klaus Josef Lutz (Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages).
25.11.2022

EVOSYS mit dem Innovationspreis Bayern geehrt

Die Evosys Laser GmbH aus Erlangen ist Träger des ersten Hauptpreises des diesjährigen Bayerischen Innovationspreises. Überzeugt hat die Jury das innovative und patentier...

Kunststoffschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren
25.11.2022

KYOKUTOH Europe verlegt seinen Hauptsitz nach Unna

Jetzt sind alle Unternehmensbereiche unter einem Dach. KYOKUTOH Europe hat sein Headquarter am 1. November 2022 von München nach Unna verlegt. Die Fertigung sowie das Tec...

Automation Fügetechnik Robotik
Mehr erfahren