Produkte
© Kemppi GmbH
26.02.2021

MicroTack revolutioniert das Heftschweißen dünner Materialien

MicroTack revolutioniert das Heftschweißen dünner Materialien

Die Schweißindustrie ist im Wandel – immer schneller muss auf Marktveränderungen reagiert werden, kürzere Produktionsvorlaufzeiten und optimierte Produktqualitäten fordern die gesamte Fertigungskette.

Das Heftschweißen ist eine der wichtigsten Arbeitsvorbereitungsphasen vor dem Schweißen. Dabei werden Bauteile mit kurzen Heftschweißpunkten bzw. -nähten verbunden, die die Bauteile in der richtigen Position zueinander halten, bis der Schweißprozess abgeschlossen ist. Die Qualität der Heftschweißung wirkt sich daher direkt auf die Qualität der anschließenden Schweißung aus. Besonders bei dünnen Materialien ist das Heftschweißen sehr zeitintensiv und verursacht oft Verformungen, die anschließende Schweißarbeiten erschweren und Qualität und Struktur mindern.

Die neue MicroTack-Funktion von Kemppi bietet dafür die Lösung. Micro-Tack wurde für das Heften von dünnen Teilen aus verschiedenen Stahlsorten und Titan entwickelt und ist für Feinbearbeitungen bis hin zu Heftschweißungen an Blechen mit einer Dicke von bis zu 4 Millimetern geeignet. Durch kurze Pulszeiten (1-200 ms) bleibt der Wärmeeintrag gering und Verformungen werden im Vergleich zu traditionellen Schweißungen vermieden. Durch die hohe Geschwindigkeit des Heftimpulses weisen die Schweißnähte bei rostfreien Stählen keine chromverarmten Zonen auf.

Kemppis MicroTack-Funktion ist einfach in der Bedienung, reduziert Produktionsvorlaufzeiten und optimiert die Produktqualität. Die Funktion steht standardmäßig bei allen neuen MasterTig-Maschinen zur Verfügung und kann mit AC-DC-Stromquellen auch für Aluminium verwendet werden.

(Quelle: Presseinformation der Kemppi GmbH)

Schlagworte

FügetechnikHeftschweißenSchweißenSchweißnahtvorbereitungSchweißtechnikStähleTitan

Verwandte Artikel

: Von links nach rechts: Gerold Görke (Ausbilder Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung), Claudia Feierabend (Leiterin kaufmännische Ausbildung bei EWM), Philipp Jakel, Susanne Szczesny-Oßing, Anke Jakel (Mutter von Philipp).
02.12.2022

Vier gewinnt: EWM-Azubis von IHK ausgezeichnet

EWM setzt in demselben Maße auf die optimale Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeitenden wie auf technische Innovationen. Das bestätigt die kürzlich erfolgte Auszei...

Fachkräftequalifizierung Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Sicher geschützt beim Schweißen.
01.12.2022

Multi Protect-Helm für härteste Arbeitsbedingungen

„Hard Work Never Felt So Easy – Harte Arbeit war noch nie so einfach“ ist die gute Nachricht für alle Schweißprofis im Heavy Duty-Bereich: Endlich gibt es mit der HELIX S...

Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Heavy-Duty-Schweißen PSA Schleifen Schneiden Schweißen Schweißerschutzhelm Stahlbau
Mehr erfahren
Das Beschickungssystem wurde speziell an die Raumsituation im neuen Hallenanbau angepasst. Durch Pufferstrecken für jeweils sieben Warenkörbe in der Be- und Entladezone arbeitet die Anlage für rund zwei Stunden mannlos und informiert den Anlagenbediener automatisch.
30.11.2022

Lösemittelreinigung sichert Schweißergebnis

Bei Druckbehältern für die Kälte- und Klimatechnik hängt die Sicherheit stark von der Schweißnahtausführung ab. Für einen weltweit tätigen Hersteller zählten daher eine s...

Aluminium Bleche Druckbehälter Edelstahl Kältetechnik Klimatechnik Lösemittel Schweißnähte Schweißtechnik Wärmepumpen
Mehr erfahren
28.11.2022

Update in DVS-Richtlinienreihe „Scher- und Schälversuch für HM- und HD-Schweißen“

Mit Ausgabedatum November 2022 ist das Beiblatt 4 der Richtlinie DVS 2203-1in einer neuen Fassung erschienen. Sie ersetzt das bis dato gültige Beiblatt vom November 2008.

Heizelementmuffenschweißen Heizwendelschweißen Kunststofffügen Kunststoffschweißen Schälversuch Scherversuch Schweißen
Mehr erfahren
CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Florian Soyer, Ministerialdirektorin Bay. Wirtschaftsministeriums Dr. Ulrike Wolf, Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Franz Xaver Peteranderl,  CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Heinz Soyer, M. Sc. Andreas Jilg Abteilung Forschung und Entwicklung bei Soyer , Präsident des Bay. Industrie- und Handelskammertages Prof. Klaus Josef Lutz.
28.11.2022

Heinz Soyer erhält „Innovationspreis Bayern 2022“

Im November wurde zum sechsten Mal der „Innovationspreis Bayern“ vergeben. Die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH wurde dabei mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Koo...

Aluminium Bolzenschweißen Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren