Unternehmen
Ab sofort ist das mobile Anwendungszentrum zwischen Bremen und Hamburg unterwegs und kann von Interessenten für die Vorführung modernster Schweißtechnologie direkt vor Ort angefordert werden. - © Lorch Schweißtechnik GmbH
26.08.2019

Mobiles Anwendungszentrum: Neueste Schweißtechnik live vor Ort

Schweißtechnologien und Anwendungen direkt vor Ort live erleben: Lorch Partner zeigt im mobilen Anwendungszentrum neueste Technologien wie das Cobot-Schweißen

Zeit ist Geld:  Vor allem kleine und mittlere Unternehmen haben oft nicht die Möglichkeit, Mitarbeiter für Vorführungen, Produktpräsentationen oder Schulungen aus dem Produktionsprozess abzuziehen. Der Fachhändler Eisen Trabandt aus Stade hat zusammen mit Lorch Schweißtechnik jetzt ein mobiles Anwendungszentrum installiert, bei dem sich Unternehmen zeitsparend, direkt vor Ort mit den neuesten Schweißtechnologien befassen können.

Insbesondere neue Lösungen, wie zum Beispiel das Schweißen mit kollaborierenden Robotern, bieten auch kleinen und mittelständischen Unternehmen ein riesiges Potenzial, um Herausforderungen wie Fachkräftemangel und Kostendruck zu meistern und die Technologielücke in der Schweißfertigung zu schließen. Aber wie zeigt man den Kunden solche Möglichkeiten am besten auf? Die Antwort liegt nahe: live und direkt vor Ort.

Das brachte die Schweißexperten von Eisen Trabandt, Regio- und Cobot-Partner von Lorch Schweißtechnik südwestlich von Hamburg, auf die Idee, ein mobiles Anwendungszentrum einzurichten. An Bord des Iveco-Kleinlasters finden sich neueste Lorch-Anlagen wie das Cobot Welding Package, das nicht nur den einfachen Einstieg in die Automatisierung ermöglicht, sondern zugleich die Produktivität der Unternehmen enorm steigern kann. Aber auch modernste Schweißanlagen aus der V-, MicorMIG- und T-Pro-Serie sind mit dabei. Zudem kann das Schweißen mit mobilen Schweißinvertern wie der MicorTIG und MicorStick Accu-ready oder dem automatisierten Schweißtraktor Trac Wheel demonstriert werden.

„Die flexible Live-Vorführung vor Ort versetzt Unternehmen jetzt in die Lage, ohne übergroßen zeitlichen Aufwand und ohne den Reiseetat zu strapazieren, einen umfassenden Überblick über die neuesten Schweißtechnologien zu bekommen“, fasst Ralf Kutscher, Anwendungstechniker der Eisen Trabandt GmbH, die Vorteile für die Kunden zusammen. Interessenten aus dem Raum Bremen/ Hamburg können das rollende Anwendungszentrum unter der Telefonnummer 04141/4002-0 direkt anfordern.

Die Eisen Trabandt GmbH ist langjähriger Handelspartner der Lorch Schweißtechnik GmbH. Das mittelständische Familienunternehmen mit Hauptsitz in Stade bietet eine vielseitige Bandbreite von Maschinen und Werkzeugen über Sanitär und Heizung bis zu Bauelementen und Bedachung. Weitere Standorte finden sich in Stade-Wiepenkathen, Bremervörde und Gifhorn.

Ralf Kutscher, Anwendungstechniker Eisen Trabandt GmbH, und Jens Gauder, Vertriebsleiter Deutschland Lorch Schweißtechnik GmbH, bei der Übergabe des neuen mobilen Anwendungszentrums (v. l. n. r.). - © Lorch Schweißtechnik GmbH
Ralf Kutscher, Anwendungstechniker Eisen Trabandt GmbH, und Jens Gauder, Vertriebsleiter Deutschland Lorch Schweißtechnik GmbH, bei der Übergabe des neuen mobilen Anwendungszentrums (v. l. n. r.). © Lorch Schweißtechnik GmbH

Die Lorch Schweißtechnik GmbH ist einer der führenden Hersteller von Lichtbogen-Schweißanlagen für industrielle Anwendungen, Metallhandwerk, teilautomatisierte Lösungen und Automation mit Robotern. Seit über 60 Jahren werden Lorch-Qualitätsanlagen in Deutschland in einer der weltweit modernsten Schweißanlagenfertigungen hergestellt und in mehr als 60 Länder exportiert.

(Quelle: Presseinformation der Lorch Schweißtechnik GmbH)

Schlagworte

Automatisiertes SchweißenCobot SchweißenLichtbogenschweißenRoboterschweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

Die DALEX Maschinenbau GmbH (ehemals AUGENSTEIN) ist Spezialist für leistungsstarke Standard- und Sonderlösungen rund um die Prozessautomatisierung für die unterschiedlichsten Schlüsselbranchen.
06.12.2022

DALEX übernimmt AUGENSTEIN

DALEX baut seit einigen Jahren auch Sonderanlagen mit hohem Automati-sierungsgrad. Um diesen Bereich weiter zu stärken, hat DALEX die frühere AUGENSTEIN Maschinenbau GmbH...

Automation Drehen Fräsen Schleifen Schweißen Schweißtechnik Sondermaschinenbau Wasserstrahlschneiden
Mehr erfahren
: Von links nach rechts: Gerold Görke (Ausbilder Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung), Claudia Feierabend (Leiterin kaufmännische Ausbildung bei EWM), Philipp Jakel, Susanne Szczesny-Oßing, Anke Jakel (Mutter von Philipp).
02.12.2022

Vier gewinnt: EWM-Azubis von IHK ausgezeichnet

EWM setzt in demselben Maße auf die optimale Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeitenden wie auf technische Innovationen. Das bestätigt die kürzlich erfolgte Auszei...

Fachkräftequalifizierung Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Das Beschickungssystem wurde speziell an die Raumsituation im neuen Hallenanbau angepasst. Durch Pufferstrecken für jeweils sieben Warenkörbe in der Be- und Entladezone arbeitet die Anlage für rund zwei Stunden mannlos und informiert den Anlagenbediener automatisch.
30.11.2022

Lösemittelreinigung sichert Schweißergebnis

Bei Druckbehältern für die Kälte- und Klimatechnik hängt die Sicherheit stark von der Schweißnahtausführung ab. Für einen weltweit tätigen Hersteller zählten daher eine s...

Aluminium Bleche Druckbehälter Edelstahl Kältetechnik Klimatechnik Lösemittel Schweißnähte Schweißtechnik Wärmepumpen
Mehr erfahren
CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Florian Soyer, Ministerialdirektorin Bay. Wirtschaftsministeriums Dr. Ulrike Wolf, Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern Franz Xaver Peteranderl,  CEO von Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik Heinz Soyer, M. Sc. Andreas Jilg Abteilung Forschung und Entwicklung bei Soyer , Präsident des Bay. Industrie- und Handelskammertages Prof. Klaus Josef Lutz.
28.11.2022

Heinz Soyer erhält „Innovationspreis Bayern 2022“

Im November wurde zum sechsten Mal der „Innovationspreis Bayern“ vergeben. Die Heinz Soyer Bolzenschweißtechnik GmbH wurde dabei mit dem Sonderpreis in der Kategorie „Koo...

Aluminium Bolzenschweißen Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Nach der Preisverleihung (von links nach rechts): Dr. Ulrike Wolf (Ministerialdirektorin im Bayerischen Wirtschaftsministerium), Franz Xaver Peteranderl (Präsident der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern), Lea Sauerwein, Dr. rer. nat. Elfriede Eberl (IHK Mittelfranken), EVOSYS Geschäftsführer Frank Brunnecker, Dr.-Ing. Robert Schmidt (IHK Mittelfranken), Prof. Klaus Josef Lutz (Präsident des Bayerischen Industrie- und Handelskammertages).
25.11.2022

EVOSYS mit dem Innovationspreis Bayern geehrt

Die Evosys Laser GmbH aus Erlangen ist Träger des ersten Hauptpreises des diesjährigen Bayerischen Innovationspreises. Überzeugt hat die Jury das innovative und patentier...

Kunststoffschweißen Laserstrahlschweißen Lasertechnologien Schweißtechnik
Mehr erfahren