Unternehmen
© MS Ultrasonic Technology Group
12.10.2021

MS ULtrasonic Technology Group: Namenssänderung für den USA-Standort

MS ULtrasonic Technology Group: Namenssänderung für den USA-Standort

MS Plastic Welders, LLC, ein innovativer Marktführer im Bereich der Ultraschalltechnologie, hat Anfang Oktober 2021 seine Namensänderung in MS Ultrasonic Technology, LLC bekannt. Damit wird der Name an die Schwesterunternehmen weltweit sowie an den Markennamen MS Ultrasonic Technology Group angeglichen.

Die Namensänderung spiegelt das Wachstum des Unternehmens sowie dessen Vision für die Zukunft wider. Die Unternehmensgruppe investiert stark in die Ultraschalltechnologie und ist davon überzeugt, dass der neue Name besser repräsentiert, wer die Gruppe ist und was sie tut.

Peter Wall, COO, sagte: „Der neue Name bringt wirklich zum Ausdruck, wer wir als Unternehmen sind. In Anbetracht unseres derzeitigen Umzugs nach Howell, MI, war es die perfekte Gelegenheit, die Namensänderung gleichzeitig umzusetzen.“

„Wir freuen uns sehr über die Namensänderung, denn sie passt perfekt zu unserem Slogan We Are Ultrasonics“, sagte Rouven Müll, CFO von MS Ultrasonic Technology, LLC. „Es macht es für Kunden, Partner und Bewerber einfacher, unser Unternehmen innerhalb der MS Ultrasonic Technology Group zu erkennen, und verdeutlicht unseren Schwerpunkt in der Ultraschalltechnik.“

Die Namensänderung hat übrigens keine Auswirkungen auf E-Mail-Adressen oder andere Kontaktinformationen.

(Quelle: Presseinformation der MS Ultrasonic Technology Group)

Schlagworte

UltraschallfügenUltraschalltechnologien

Verwandte Artikel

31.01.2020

Neufassung der Richtlinie DVS 2216-4 zum Einbetten von Inserts mit Ultraschall

Mit Ausgabedatum Januar 2020 hat der DVS eine neue Fassung der Richtlinie DVS 22216-4 zum Einbetten oder Einsenken von Inserts mit Ultraschall veröffentlicht.

Fügen von Kunststoff Ultraschallfügen
Mehr erfahren
Kompass
18.07.2019

Richtlinienentwurf: Ultraschallfügen bei thermoplastischen Kunststoffen

Der DVS hat einen neuen Entwurf für die Richtlinie DVS 2216-4 „Ultraschallfügen von Formteilen und Halbzeugen aus thermoplastischen Kunststoffen in der Serienfertigung“ v...

Kunststoffe Metall Ultraschallfügen
Mehr erfahren