Produkte
Zur neuen Flexlite-Familie von Kemppi gehören hochmoderne Brennermodelle für Profis. - © Kemppi Oy
29.01.2020

Neue Schweißbrenner-Familie für das MIG-, MAG- und WIG-Schweißen

Die Qualität der Verschleißteile eines Schweißbrenners spiegelt sich in der Qualität der Schweißnähte wider. Beispielsweise hat der Schutzgasstrom eine wesentliche Auswirkung auf die Schweißqualität. Normalerweise ist der Schutzgasstrom unsichtbar, anhand der Schlieren-Bildgebungstechnologie ist es jedoch möglich, den Gasstrom zu beobachten und zu sehen, wie die Kemppi-Verschleißteile die Schutzgasabdeckung bewirken.

Der innere Aufbau eines Schweißbrenners spielt ebenfalls eine wichtige Rolle für die Schweißqualität. Bei Flexlite GX-Schweißbrennern verlaufen die Schutzgaskanäle getrennt und das Kühlmittel zirkuliert bis zum äußersten Ende des Brennerhalses. Dies hält den Hals kühler und ermöglicht sauberere Schweißnähte, weniger Spritzer und einen niedrigeren Schutzgasverbrauch.

Weniger Verschleißteile bedeuten niedrigere Kosten

Durch die Verbesserung der geräteübergreifenden Verwendbarkeit zwischen entsprechenden Modellen sowie durch die Zusammenfassung der Funktionen einiger Verschleißteile ist bei Flexlite-Schweißbrennern ist die Anzahl der auswechselbaren Teilen verringert worden. Infolgedessen hat sich auch die Gesamtzahl der Verschleißteile pro Brennermodell verringert. Das wiederum sorgt für sinkende Lagerkosten und ein optimiertes Kostenmanagement von Werkstätten.

Ein Quick Response-Code (QR) an allen Flexlite-Schweißbrennern unterstützt zudem die Suche nach den richtigen Teile und Zubehörartikeln zu finden: Nach dem Einscannen des Codes werden die Benutzer direkt zu den relevanten Bestellnummern, Verschleißteilen, Produktdokumenten und Kemppi-Kontakten geleitet.

(Quelle: Presseinformation von Kemppi Oy)

Schlagworte

MAG SchweißenMetall-AktivgasschweißenMetall-InertgasschweißenMIG SchweißenWIG SchweißenWolfram-Inertgasschweißen

Verwandte Artikel

Die iWave kombiniert erstklassiges WIG-Schweißvergnügen mit maximaler Kontrolle und höchster Präzision dank Fronius CycleTIG.
26.01.2022

Fronius iWave: Gerüstet für jede Herausforderung

Mit der iWave bringt Fronius im Januar 2022 eine intelligente Highend-Geräteserie auf den Markt. Mit dieser WIG-Stromquelle sind perfekte Schweißnähte auf allen schweißba...

Druckbehälter E-Hand Schweißen Industrie 4.0 Lichtbogenhandschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Multiprozessfähigkeit Rohrleitungen Schweißen Schweißstromquellen WIG Schweißen Zellulose-Elektroden
Mehr erfahren
24.01.2022

Inverter-Schweißstromquellen für Mig-/Mag- und E-Hand-Schweißen

Als Schweißsysteme, die auch einer rauen Industrieumgebung standhalten können, hat ESAB Welding & Cutting Products seine Schweißstromquellen Fabricator EM 401i, EM 401iw...

Drahtvorschub E-Hand Schweißen Invertertechnologie Lichtbogenhandschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißstromquellen Stabelektroden
Mehr erfahren
11.01.2022

QINEO StarT mit integriertem Drahtantrieb für das Handschweißen

CLOOS präsentiert eine neue Version der MIG/MAG-Schweißstromquelle QINEO StarT mit integriertem Drahtantrieb für das Handschweißen. Hier sind die Bedienung, ein kraftvoll...

Handschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
14.12.2021

MIG-Anlagen: Tradition aus Überzeugung

Nicht alles, was technisch Bestand hat, ist automatisch überholt. Die MIG-Trafoanlagen der Jäckle & Ess System GmbH sind seit Jahrzehnten fester Bestandteil in vielen Sch...

Metall-Inertgasschweißen MIG Schweißen Stahlbau
Mehr erfahren
DVS Group
25.11.2021

Kooperation für verbesserten Arbeitsschutz beim Schweißen

Der DVS und die Forschungsvereinigung Schweißen und verwandte Verfahren e. V., kurz: DVS Forschung, beteiligen sich aktiv an einer Kooperation, um die Schweißrauchexposit...

Arbeitsschutz Gesundheitsschutz MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißrauche Schweißtechnik
Mehr erfahren