Produkte
Zur neuen Flexlite-Familie von Kemppi gehören hochmoderne Brennermodelle für Profis. - © Kemppi Oy
29.01.2020

Neue Schweißbrenner-Familie für das MIG-, MAG- und WIG-Schweißen

Die Qualität der Verschleißteile eines Schweißbrenners spiegelt sich in der Qualität der Schweißnähte wider. Beispielsweise hat der Schutzgasstrom eine wesentliche Auswirkung auf die Schweißqualität. Normalerweise ist der Schutzgasstrom unsichtbar, anhand der Schlieren-Bildgebungstechnologie ist es jedoch möglich, den Gasstrom zu beobachten und zu sehen, wie die Kemppi-Verschleißteile die Schutzgasabdeckung bewirken.

Der innere Aufbau eines Schweißbrenners spielt ebenfalls eine wichtige Rolle für die Schweißqualität. Bei Flexlite GX-Schweißbrennern verlaufen die Schutzgaskanäle getrennt und das Kühlmittel zirkuliert bis zum äußersten Ende des Brennerhalses. Dies hält den Hals kühler und ermöglicht sauberere Schweißnähte, weniger Spritzer und einen niedrigeren Schutzgasverbrauch.

Weniger Verschleißteile bedeuten niedrigere Kosten

Durch die Verbesserung der geräteübergreifenden Verwendbarkeit zwischen entsprechenden Modellen sowie durch die Zusammenfassung der Funktionen einiger Verschleißteile ist bei Flexlite-Schweißbrennern ist die Anzahl der auswechselbaren Teilen verringert worden. Infolgedessen hat sich auch die Gesamtzahl der Verschleißteile pro Brennermodell verringert. Das wiederum sorgt für sinkende Lagerkosten und ein optimiertes Kostenmanagement von Werkstätten.

Ein Quick Response-Code (QR) an allen Flexlite-Schweißbrennern unterstützt zudem die Suche nach den richtigen Teile und Zubehörartikeln zu finden: Nach dem Einscannen des Codes werden die Benutzer direkt zu den relevanten Bestellnummern, Verschleißteilen, Produktdokumenten und Kemppi-Kontakten geleitet.

(Quelle: Presseinformation von Kemppi Oy)

Schlagworte

MAG SchweißenMetall-AktivgasschweißenMetall-InertgasschweißenMIG SchweißenWIG SchweißenWolfram-Inertgasschweißen

Verwandte Artikel

Mit ihren neuen MIG/MAG-Multiprozess-Schweißgeräten Phoenix XQ puls  und Taurus XQ Synergic erweitert die EWM AG aus Mündersbach ihre XQ-Serie um die Titan XQ puls.
Beitrag mit Video
22.02.2021

Erfolgreiche Erweiterung der MIG-/MAG XQ-Serie

Mit den zwei neuen MIG-/MAG-Multiprozess-Schweißgeräten Phoenix XQ puls und Taurus XQ Synergic erweitert EWM die bewährte XQ-Serie. Mit dem Ausbau der Produktreihe finden...

Industrie 4.0 MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Beitrag mit Video
15.02.2021

Effiziente Rauchgasabsaugung hoch zwei

Ein besonders effizienter Schutz vor Schweißrauchen ist gewährleistet, wenn Absaugbrenner mit einem mobilen Absauggerät kombiniert werden. Wie das in der Praxis funktioni...

Abluftreinigung Abluftreinigungsanlagen Absauganlagen Absaugbrenner Absaugtechnik Absaugung Arbeitsschutz Gesundheitsschutz MAG Schweißen MIG Schweißen Mobile Absauganlagen Mobile Absaugung Schweißrauch
Mehr erfahren
Beitrag mit Video
01.02.2021

Das große Einsparpotenzial bei Schutzgas

Wer den Schutzgasverbrauch senkt, kann bares Geld sparen. Ein Gas-Management-System ist dabei eine große Hilfe. Wie einfach und effizient ein solches System in der Praxis...

MAG Schweißen MIG Schweißen Schutzgase Schutzgasschweißen Schweißen Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
21.01.2021

Erfolgreiche Verlosung: Die Rally MIG 161i hat einen neuen Besitzer

2020 suchte Migatronic in ausgewählten Ländern Europas die älteste grüne Migatronic-Schweißmaschine und verloste unter allen Teilnehmern eine Rally MIG 161i. In  Deutschl...

Fügetechnik MAG Schweißen MIG Schweißen Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
16.12.2020

EWM AG veröffentlicht neues MIG/MAG-Schweißlexikon

Kompaktes Wissen gebündelt abrufen – die EWM AG hat ihr Fachlexikon zum MIG/MAG-Schweißen neu aufgelegt und stellt es ab sofort auf ihrer Website zum Download bereit.

Aluminium Bau Einbrand Fahrzeugbau Fügetechnik Gas Gase Hilfsstoffe Legierungen Lichtbogenschweißen MAG Schweißen Maschinenbau MIG Schweißen Nickel Prozesse Schutzgase Schweißprozesse Schweißtechnik Stahl Werkstoffe
Mehr erfahren