Regelwerke
© pixabay.com/M W
08.04.2021

Neufassung: DVS-Merkblatt „Laserstrahl-Auftragschweißen“

Neufassung: DVS-Merkblatt „Laserstrahl-Auftragschweißen“

Mit Ausgabedatum April 2021 ist das Merkblatt DVS 3215 „Laserstrahl-Auftragschweißen“ in einer neuen Fassung erschienen. Das aktualisierte Dokument ersetzt die bis dato gültige Fassung vom Juni 2011.

Das Laserstrahl-Auftragschweißen ordnet sich technologisch zwischen den klassischen Auftragschweißverfahren und den thermischen Spritzprozessen ein. Im Gegensatz zum Auftragschweißen ist die Aufmischung mit dem Grundwerkstoff sowie die Wärmeeinflusszone auf ein Minimum reduziert. Gegenüber dem Thermischen Spritzen liegt eine stoffschlüssige Verbindung vor.

Das Merkblatt gibt einen Überblick über das Auftragschweißen mit Dauerstrichlasern im kW-Bereich beim Einsatz von CO2-, Nd:YAG, Faser-, Scheiben- und Diodenlasern. Auftragschweißen mit gepulsten Nd:YAG-Lasern und Mikro-Laserstrahl-Auftragschweißen werden in diesem Merkblatt nicht behandelt. Die Anwendungsbereiche des Verfahrens betreffen verschiedenste Aufgaben der Oberflächenmodifizierung und Reparatur von Bauteilen und Werkzeugen. Das vorliegende Merkblatt enthält Empfehlungen für den fachgerechten Einsatz und Hinweise auf Schichteigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten.

Inhaltsverzeichnis (Auszug):
  • Geltungsbereich
  • Begriffsbestimmung
  • Merkmale des Laserstrahl-Auftragschweißens
  • Verfahrensprinzip
    • Hochgeschwindigkeits-Laserstrahl-Auftragschweißen
  • Technische Komponenten
    • Laserstrahl und Strahlformung
    • Bereitstellen und Fördern des Beschichtungswerkstoffes
  • Werkstoffe und Schichtaufbau
  • Durchführung des Laserstrahl-Auftragschweißens
    • Oberflächenvorbereitung
    • Prozessparameter
    • Schutzgase
    • Richtwerte zur Parameterfestlegung
    • Prozessüberwachung
  • Arbeitssicherheit

Die Neufassung des Merkblatts DVS 3215 „Laserstrahl-Auftragschweißen“ ist im DVS-Regelwerksportal als PDF-Datei erhältlich. DVS-Mitglieder haben kostenfreien Zugriff auf die Dokumente.

Schlagworte

BeschichtenFügetechnikLaserstrahlauftragschweißenLasertechnologienSchweißenSchweißtechnikStrahlschweißen

Verwandte Artikel

28.09.2022

Neues DVS-Merkblatt zur Nahtqualität beim Rührreibschweißen

Das neue Merkblatt DVS 3704 unterstützt bei der „Überwachung der Nahtqualität beim Rührreibschweißen durch Analyse der Oberflächentopographie“.

Nahtqualität Oberflächentopographie Qualitätssicherung Rührreibschweißen Schweißen Schweißnähte Schweißtechnik
Mehr erfahren
Additive Fertigung eines Kupferbauteils.
28.09.2022

Neue Lösungen für Aluminium- und Kupferschweißen

Auf der EuroBLECH 2022 stellt Laserline ein breites Spektrum von Diodenlaser-Lösungen für die industrielle Serienfertigung vor. Schwerpunktthemen sind Aluminiumschweißen...

Additive Fertigung Aluminium Aluminiumschweißen Korrosionsschutz Kupfer Kupferschweißen Lasertechnologien Schweißen Schweißtechnik Verschleißschutz
Mehr erfahren
: Der neue QINEO ArcBoT bietet einen einfachen Einstieg  in das automatisierte Schweißen.
23.09.2022

Optimale Mensch-Roboter-Kollaboration

Branchenübergreifend stehen Unternehmen vor der Herausforderung, qualifizierte Handschweißer zu finden. Dabei sind auch neue Lösungsansätze gefragt. Das Cobot-Schweißsyst...

Cobot Schweißen Fachkräftemangel Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Sandstrahlen mit Lichtgeschwindigkeit: Das Fraunhofer IWS setzt statt der Sandkörner energiereiches Licht ein, um zu reinigen und aufzurauen – zum Beispiel die Oberfläche von Bremsscheiben. Dafür entwickelten Forschende ein laserbasiertes Verfahren, das Reinigungs- und Strukturierungsaufgaben deutlich schneller realisiert als herkömmliche Verfahren und im Serieneinsatz niedrigere Betriebskosten verursachen soll.
22.09.2022

Sandstrahlen mit Licht

Im Gegensatz zum Sandtrahlen sind Laserstrahlen präziser, günstiger und umweltschonender, um Oberflächen zu reinigen und zu strukturieren. Das Fraunhofer IWS hat dafür di...

Automobilbau Automobilindustrie Halbleiterindustrie Lasertechnologien Oberflächenbehandlung Sandstrahlen Zulieferindustrie
Mehr erfahren
DVS-Hauptgeschäftsführer Dr.-Ing. Roland Boecking (links) und DVS-Präsidentin Dipl.-Betriebsw. Susanne Szczesny-Oßing (rechts) gratulieren Friedrich Nagel (Mitte) zu seiner Auszeichnung mit dem DVS-Ehrenring in Koblenz.
DVS Group
20.09.2022

Friedrich Nagel erhält DVS-Ehrenring

Friedrich Nagel ist mit dem Ehrenring des DVS ausgezeichnet worden. Der Ehrenring wird an DVS-Mitglieder verliehen, die sich durch ihre Arbeit auf technisch-wissenschaftl...

DVS Fahrzeugbau Fügetechnik Karosseriebau Schweißtechnik Technisch-wissenschafliche Arbeit
Mehr erfahren