Regelwerke
© pixabay.de/Efraimstochter
10.10.2019

Richtlinienentwurf DVS 2211 zum Schweißen von Kunststoffen

Neuer Entwurf für Richtlinie DVS 2211 zum Schweißen von thermoplastischen Kunststoffen

Mit Ausgabedatum Oktober 2019 hat der DVS einen neuen Entwurf für die Richtlinie DVS 2211 „Schweißen von thermoplastischen Kunststoffen ‒ Schweißzusätze-Kennzeichnung, Anforderungen, Prüfungen“ veröffentlicht. Das Dokument ist als Ersatz für die Fassung aus Mai 2005 vorgesehen. Einsprüche sind bis zum 31. Dezember 2019 möglich.

Im Behälter-, Apparate- und Rohrleitungsbau werden bei der Herstellung von selbsttragenden Auffangwannen und von Abdichtungen an Betonbauwerken mit thermoplastischen Kunststoffen werden die Verbindungen von Rohren und Tafeln oft durch Warmgaschweißen und der Verwendung von Schweißzusätzen hergestellt.

Die Eignung und Qualität dieser Schweißzusätze beeinflusst die Qualität der Schweißnähte erheblich ‒ und damit gleichzeitig auch die Gebrauchstauglichkeit der Fertigteile. Daher ist es erforderlich, dass die Grund und Schweißzusatzwerkstoffe hinsichtlich ihrer Form, Werkstoffart und Werkstofftyp aufeinander abgestimmt sind. Demgemäß sind Angaben über bestimmte Werkstoffeigenschaften der Fügepartner erforderlich und durch entsprechende Kennzeichnung und Werkszeugnisse nachzuweisen.

Die Richtlinie beschreibt die Formen und Arten der gebräuchlichen Schweißzusätze für thermoplastische Kunststoffe, die Anforderungen an ihre Beschaffenheit und Qualität, sowie Forderungen an ihre Verpackung, Lieferung und Aufbewahrung. Ergänzende Hinweise und Kriterien für das Prüfen der Halbzeuge und Schweißzusätze enthält die Richtlinie DVS 2201-1.

Aus dem Inhalt (Auszug):
  • Begriffe
  • Lieferform und Maße
  • Kennzeichnung
  • Anforderungen
    • Formmassen
    • Lieferzustand
    • Verhalten der Schweißzusätze bei Erwärmung
    • Dokumentation
  • Prüfungen durch den Anwender
    • Prüfung der Konformität und Verpackung
    • Maß- und Formprüfung
    • Prüfen der Schweißzusätze auf Spannungsfreiheit
  • Aufbewahrung und Entnahme der Schweißzusätze

Der Richtlinienenturf ist im DVS-Regelwerksportal hinterlegt und kann dort bis zum Jahresende kommentiert werden.

Schlagworte

FügetechnikKunststoffeSchweißenSchweißtechnikSchweißzusätze

Verwandte Artikel

Bis ins kleinste Detail ist der neue Koffer aus Hochleistungskunststoff auf den optimalen Praxiseinsatz ausgerichtet und das Design entsprechend optimiert.
25.10.2021

Vollschutz-Vorschubkoffer für den anspruchsvollen Praxiseinsatz

Mit kompakten Abmaßen, geringem Gewicht und robuster Bauweise bietet die Lorch Schweißtechnik GmbH einen neuen Vollschutz-Vorschubkoffer, der auch bei extremen Arbeitsbed...

Behälterbau MIG Schweißen Schiffbau Schweißtechnik
Mehr erfahren
KIT gewinnt ChemPLANT-Wettbewerb des VDI
23.10.2021

KIT gewinnt ChemPLANT-Wettbewerb 2021 des VDI

Die Gewinner des Studierenden-Wettbewerbs chemPLANT kommen in diesem Jahr vom Karlsruher Institut für Technologie KIT. Das Siegerteam überzeugte die Jury auf dem digitale...

Kunststoffe Kunststoffverbünde Recycling Verbundwerkstoffe Verfahrenstechnik
Mehr erfahren
21.10.2021

Gas-Management-System EWR 2: Antworten auf die häufigsten Fragen

Mit dem EWR 2/EWR 2 Net ist die Nachfolgeversion des erfolgreichen Gas-Managementsystem EWR von ABICOR BINZEL erschienen. In diesem Beitrag werden die wichtigsten Fragen...

Gas-Management Gas-Management-Systeme Schutzgasschweißen Schutzgasverbrauch Schweißen
Mehr erfahren
Verschiedene Positionsschweißungen erfordern das Pulsschweißen mit der TransSteel Pulse.
19.10.2021

Nachhaltig heizen mit Biomasse

Die Guntamatic GmbH baut Hightech-Heizsysteme. Zur Fertigung verwendet das Unternehmen schon immer Schweißtechnik von Fronius. Im Bereich Handschweißen auch auf die Froni...

Fügetechnik Handschweißen MAG Schweißen MIG Schweißen Nachhaltigkeit Pulsschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
Bild 2			Passend zum modularen Aufbau steht der neue Drahtvorschubkoffer Drive XQ IC 200 alternativ zur Verfügung. Dieser ist geeignet für 5kg Drahtspulen und damit ideal für Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen.
18.10.2021

EWM stellt erweiterbare MIG/MAG-Schweißgeräte vor

Um Schweißern noch mehr individuellen Komfort zu gewährleisten, hat EWM neue modulare Versionen seiner MIG/MAG Schweißgeräte Phoenix XQ puls, Taurus XQ Synergic und Tauru...

MAG Schweißen Manuelles Schweißen MIG Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren