Trendthema
© FANUC
10.06.2022

Roboterverkäufe in Nordamerika wachsen zweistellig

Automobilsektor wird von anderen Branchen überholt

Die Zahl der Industrieroboter, die von Branchen außerhalb des Autosektors in Auftrag gegeben werden, steigt: Nicht-Automobilkunden bestellten mehr Einheiten als Automobilkunden und setzen damit einen Trend aus den vergangenen Jahren fort. Mit einem Rekord von 132.200 installierten Einheiten ist die Elektro- und Elektronikindustrie der stärkste Abnehmer im Jahr 2021. In Nordamerika bestellten Automobilkunden im ersten Quartal 2022 insgesamt 5.476 Einheiten - die Orders von Nicht-Automobilkunden summierten sich im gleichen Zeitraum auf 6.122 Einheiten. In sieben der letzten neun Quartale übertrafen die Bestellungen der Kunden außerhalb des Autosektors die Bestellungen von Automobilkunden in Nordamerika.

Wie Robotik und Automatisierung die nordamerikanische Wirtschaft verändern

Auf der AUTOMATE 2022 in Detroit diskutierten führende Vertreter der Robotikbranche wie Robotik und Automatisierung die nordamerikanische Wirtschaft verändern. Ein Videocast über den „IFR Executive Roundtable“ wird die wichtigsten Aussagen der Experten von FANUC America, Teradyne, UPS, Zebra und NVIDIA zusammenfassen.

(Quelle: Presseinformation der IFR – International Federation of Robotics)

Schlagworte

AutomationAutomobilindustrieIndustrieroboterRobotik

Verwandte Artikel

Preisverleihung Best of Industry Award 2022.
27.01.2023

EVOSYS gewinnt einen weiteren Innovationspreis

Die Evosys Laser GmbH aus Erlangen gewinnt den Best of Industry Award in der Kategorie Kunststofftechnik. Überzeugt hat die Jury und die Leser auch hier das innovative un...

Automobilindustrie Kunststofftechnologien Laserschweißanlagen Laserschweißen Lasertechnologien Medizintechnik
Mehr erfahren
15.01.2023

Roboter-Forschung: Wie Asien, Europa und Amerika investieren

Staaten investieren rund um den Globus in Robotik, um die Weiterentwicklung der Technologie für industrielle und gesellschaftliche Anwendungen zu fördern. Was aber sind d...

Automation Entwicklung Forschung Robotik
Mehr erfahren
13.01.2023

Hauchdünne Strukturelemente für Designprodukte

Das deutsche Zulieferunternehmen MARTIN hat auf der Basis seines Knowhows auf dem Gebiet der Dünn- und Feinblech-Bearbeitung nun sein Leistungsspektrum um die Fertigung d...

Antriebstechnik Automobilindustrie Blechverarbeitung Konstruktion Luftfahrt Oberflächentechnik Schiffbau
Mehr erfahren
11.01.2023

Vorzeitige Vertragsverlängerung für KUKA Vorstände

Der Aufsichtsrat von KUKA hat in seiner letzten Sitzung des vergangenen Jahres die vorzeitige Verlängerung der Vorstandsverträge von CEO Peter Mohnen und CFO Alexander Ta...

Automation Robotik
Mehr erfahren
Freuen sich über die Kooperation zwischen der Hochschule Offenburg und Yaskawa (von links): Bruno Schnekenburger (CEO, Yaskawa Europe), Prof. Dr. Stephan Trahasch (Rektor der Hochschule Offenburg), Prof. Dr. Thomas M. Wendt (Leiter Work-Life Robotics Institute der Hochschule Offenburg) und Armin Schlenk (Director Marketing and Business Development, Yaskawa Europe).
05.01.2023

Hochschule Offenburg kooperiert mit Yaskawa

Um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken und technische Innovationen zu fördern, weitet die Hochschule Offenburg ihr Transfernetzwerk aus. Dank der Zusammenarbeit mit Yas...

3D-Druck Additive Fertigung Automation Digitaler Zwilling Fachkräftequalifizierung Forschung Lehre Robotik
Mehr erfahren