Wirtschaft
Was für viele Maschinenproduzenten bislang undenkbar war, ist heutzutage fast Normalität: Sie kaufen ihre Maschinen gebraucht zurück und verkaufen diese dann erneut in den Markt. Das Modell ist durchaus erfolgreich. Bereits seit Jahrzenten funktioniert genau dies auf etablierten Online-Auktionsplattformen wie netbid.com. - © NetBid
27.09.2022

Stärkste Nachfrage nach Gebrauchtmaschinen im Online-Markt

Stärkste Nachfrage nach Gebrauchtmaschinen im Online-Markt

Es gibt nichts zu beschönigen: Die europäische und damit auch die deutsche Wirtschaft schlittert in die Krise. Dadurch entstehen eine Reihe dramatischer Marktveränderungen; nicht zuletzt leiden auch Maschinenhersteller unter teils akuten Lieferengpässen. Ein Beispiel: Was für viele Maschinenproduzenten bislang undenkbar gewesen wäre, ist heutzutage fast schon Normalität: Sie kaufen ihre Maschinen gebraucht zurück und verkaufen diese dann erneut in den Markt. Das Modell ist durchaus erfolgreich. Bereits seit Jahrzenten funktioniert genau dies auf etablierten Online-Auktionsplattformen wie netbid.com. Ob Käufer oder Verkäufer – hier liegen für die produzierende Industrie Wertschöpfungsschätze, die in der heutigen Zeit immer attraktiver werden. Denn solche gebrauchten Produktionsmaschinen sind nicht nur ökonomisch vorteilhaft, sondern auch ein Teil der Circular Economy (Kreislaufwirtschaft) und leisten so auch noch einen Beitrag zu einer nachhaltigen Wirtschaft.

Auf den Online-Auktionsplattformen wie netbid.com gibt es top-gewartete Maschinen namhafter Hersteller. So lassen sich lange Lieferzeiten von Neumaschinen elegant umschiffen. Das gilt für sämtliche Industrieunternehmen, ob Ein-Mann-Betrieb oder KMU mit hunderten Mitarbeitern – die Produktion lässt sich so rasch ausweiten. Aber auch Anbieter kommen unkompliziert zu ihrem Verkauf, da NetBid seit Jahren mit großer Auswahl an Maschinen überwiegend aus Deutschland, kompetenter persönlicher Beratung und über 60 Jahren Bewertungskompetenz für Maschinen punktet.

Win-Win-Situation für alle Beteiligten im Markt: NetBid-Kunden können neben wirtschaftlichem Erfolg mit Premium-Gebrauchtmaschinen auch noch etwas in Sachen Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft tun. - © NetBid
Win-Win-Situation für alle Beteiligten im Markt: NetBid-Kunden können neben wirtschaftlichem Erfolg mit Premium-Gebrauchtmaschinen auch noch etwas in Sachen Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft tun. © NetBid

„Online-Auktionen sind längst nicht mehr eine Domäne für gebrauchte Konsumgüter oder kleinpreisige Alltagsartikel. Schon seit Jahren sind sie auch bei gebrauchten Maschinen und industriellen Investitionsgütern ganz selbstverständlich“, weiß Jason Schiess, Marketingleiter bei der NetBid Industrie-Auktionen AG. „Unsere Auktionen haben sich in Branchenkreisen, besonders in der metallverarbeitenden Industrie, schon lange vor Rohstoffmangel sowie den unvorhergesehenen Marktereignissen und -schwankungen der letzten Zeit, die ja scheinbar für die nächsten Jahre Normalität sein werden, zu einer hoch frequentierten Plattform für Top-Gebrauchtmaschinen etabliert. Nicht zuletzt, weil wir ganz genau wissen, wie die europäischen Absatzmärkte ticken.“ „Und wenn unsere Kunden neben ihrem wirtschaftlichen Erfolg mit unseren Premium-Gebrauchtmaschinen auch noch etwas in Sachen Ressourcenschonung und Kreislaufwirtschaft tun können, haben wir eine echte Win-Win-Situation für alle Beteiligten im Markt“, resümiert Schiess.

Über die NetBid Gruppe

Die 1999 gegründete NetBid Gruppe ist in der Bewertung, Versteigerung und Finanzierung von Maschinen sowie Industrieanlagen einer der führenden Experten in Europa. Als eine der größten Auktions- und Handelsplattformen für gebrauchte Investitionsgüter ist die NetBid Gruppeweltweit in 11 Ländern mit 8 Niederlassungen tätig. NetBid erreicht monatlich mehr als 100.000 Besucher mit über 70.000 Geboten pro Jahr, und es sind seit 1999 mehr als 250.000 Maschinen & Equipment verkauft worden.

Schlagworte

AnlagenGebrauchtmarktMaschinenProduzierende IndustrieWertschöpfung

Verwandte Artikel

12.08.2022

Stahlproduktion in Deutschland sichert nachhaltige Wertschöpfung

Die Stahlindustrie in Deutschland weist im internationalen Vergleich entlang ihrer Liefer- und Wertschöpfungsketten die geringsten Nachhaltigkeitsrisiken auf. Dies ist da...

Maschinenbau Nachhaltigkeit Stahl Stahlbau Stahlindustrie Wertschöpfung
Mehr erfahren
17.07.2022

Generationswechsel im Familienunternehmen gescheitert – was nun?

Wird keine geeignete Nachfolge gefunden, bleibt in der Regel nur der Schritt der Unternehmensauflösung. Hierbei gibt es einiges zu beachten.

Betriebe Dienstleister Handel Industrie Markt Maschinen Verkauf Werkzeugmaschinen Wirtschaft
Mehr erfahren
Jörg Mosser ist der neue Geschäftsführer von Messer Cutting Systems Groß-Umstadt und CEO Europa.
16.03.2022

Neuer CEO Europa bei Messer Cutting Systems

Mit Wirkung zum 1. Februar hat Jörg Mosser, bis dato Vertriebsleiter Europa von Messer Cutting Systems, die Geschäftsführung von Messer Cutting Systems (MCS) Groß-Umstadt...

Betriebswirtschaft Blech Blechbearbeitung Digitalisierung Führung Geschäftsführung Industrie Management Markt Maschinen Metall Produktion Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren
13.02.2022

IW-Studie: Corona kostete deutsche Wirtschaft bisher 350 Mrd. Euro Wertschöpfung

Im ersten Quartal 2022 kostet Corona die deutsche Wirtschaft möglicherweise weitere 50 Milliarden Euro. Die Erholung wird Jahre dauern, so das Institut der deutschen Wirt...

BIP Bruttoinlandsprodukt Export Handel Lieferketten Produktion Wachstum Waren Wertschöpfung Wirtschaft
Mehr erfahren
10.01.2022

Neues Modul für CAD/CAM-Verschachtelungssoftware

Der webbasierten „Production Manager“ für die CAD/CAM-Software „ProNest“ von Hypertherm wurde entwickelt, um die Maschinenlaufzeit zu maximieren und die Materialausnutzun...

Automatisierung CAD CAM-Software CNC Industrie Industrielle Anwendungen Maschinen Produktion Schneiden Software
Mehr erfahren