Unternehmen
29.01.2021

Steven Wyatt zum Chairman von Kawasaki Robotics Europe ernannt

Steven Wyatt zum Chairman von Kawasaki Robotics Europe ernannt

Der ehemalige Präsident der International Federation of Robotics (IFR) und erfahrene Experte für Marketing und Sales innerhalb der Roboterindustrie wird die internationalen Wachstumspläne von Kawasaki Robotics in der EMEA-Region unterstützen.

Kawasaki Robotics baut sein Geschäft in der gesamten EMEA-Region weiter aus: Steven Wyatt, ehemaliger IFR-Präsident und zuvor Global Head of Portfolio and Digital for Robotics & Discrete Automation bei ABB, wurde zum Chairman von Kawasaki Robotics Europe mit Sitz in der Europazentrale in Neuss, Deutschland, ernannt. Der gebürtige Schotte wird seine umfangreiche internationale und Robotik-Erfahrung in diese neue Rolle einbringen, in der er die Expansion des Geschäfts in der EMEA-Region unterstützen wird.

Kenji Bando, Präsident von Kawasaki Robotics Europe, begrüßt den Neuzugang: „Steven Wyatt ist eine globale Führungskraft mit mehr als einem Jahrzehnt internationaler Erfahrung in der Robotikbranche, die er bereits in seiner Rolle als Präsident der IFR erfolgreich eingebracht hat. Wir freuen uns sehr, ihn bei Kawasaki Robotics zu begrüßen und sind überzeugt, dass seine strategische Perspektive unsere internationale Wachstumsstrategie in eine erfolgreiche Richtung lenken wird.“

Steven Wyatt hat einen Abschluss in Chemieingenieurwesen von der Universität Edinburgh, Schottland. Zu Beginn seiner Karriere war er in mehreren internationalen Positionen in Marketing und Vertrieb in der Kunststoffindustrie tätig, insbesondere bei der General Electric Co. Bevor er zu Kawasaki Robotics kam, leitete er die globalen Portfolios der Geschäftsbereiche Robotik und Maschinenautomatisierung bei ABB und war zuvor Marketing- und Vertriebsleiter für deren Geschäftsbereich Robotik.

(Quelle: Presseinformation der Kawasaki Robotics GmbH)

Schlagworte

AutomationRobotik

Verwandte Artikel

FANUC-Roboter in der Automobilproduktion.
16.06.2021

FANUC liefert 500 Roboter an Kölner Ford-Werk

Der Automatisierungsspezialist und Industrieroboterhersteller FANUC hat erneut einen Großauftrag im Bereich der Elektromobilität erhalten. Das Unternehmen wird rund 500 R...

Automation Automobilindustrie Karosseriebau Robotik
Mehr erfahren
16.06.2021

Webinar: „Wie aktives Gas-Management das Schweißen effizienter, grüner und besser macht“

Mit einem aktiven Gas-Management kann jedes produzierende Unternehmen beim Schweißen bares Geld sparen und dabei gleichzeitig den CO₂-Fußabdruck verkleinern. In einem kos...

Automation Gas Gas-Management-System Instandhaltung Nahtfehler Produktion Qualitätssicherung Schutzgas Schutzgasschweißen Schweißen Stand der Schweißtechnik Umweltschutz
Mehr erfahren
09.06.2021

Call for Papers: ROBOTER 2022

Der DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. lädt herzlich dazu ein, Vorträge für die Tagung ROBOTER 2022 einzureichen. Vorschläge werden nochh...

Automation Fügetechnik Roboterschweißen Robotik Schweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
06.06.2021

KUKA Roboter auf der Bühne des Staatstheaters Augsburg

Mensch und Maschine tanzen gemeinsam auf einer virtuellen Ballett-Bühne: Ein KUKA-Industrieroboter ist einer der Hauptdarsteller dieses ungewöhnlichen Stückes des Staatst...

Robotik
Mehr erfahren
29.05.2021

Investitionen in Roboter-Forschung – Globaler Report 2021

Asien, Europa und Amerika passen mit der allmählichen Öffnung der Wirtschaft nach der Pandemie ihre Förderprogramme für die Robotik-Forschung an. Was aber sind die Ziele...

Entwicklung Forschung Internationales Robotik
Mehr erfahren