Unternehmen
© Evosys Laser GmbH
02.10.2018

Umzug in neue Räumlichkeiten

Nur drei Jahre nach ihrer Gründung hat die Evosys Laser GmbH in Erlangen neue, größere Räumlichkeiten bezogen und die die Mitarbeiterzahl aufgestockt. Im Beisein von Vertretern aus Politik und Wirtschaft und rund 150 Gästen feierte die Evosys Laser GmbH in Erlangen am 28. September den Umzug in neue Räumlichkeiten. Zu den Ehrengästen gehörten auch Bayerns Innenminister Joachim Herrmann und die Erlanger Bürgermeisterin Dr. Elisabeth Preuß, die beide ein Grußwort überbrachten.

Die Feierlichkeiten beendeten die letzte Phase des Umzugs. Kunden können nun auf mehr als 2.000 Quadratmetern Fläche die Serviceleistungen des noch jungen Hightech-Unternehmens nutzen. „Als anerkannter Know-how-Marktführer im Bereich Laserschweißen von Kunststoffen können wir unseren Kunden in den neuen Räumen noch mehr Möglichkeiten und Flexibilität bieten“ sagt Geschäftsführer Frank Brunnecker zur Umzugsmotivation. Der Innenminister Der Innenminister ergänzte bei seiner Rede: „Sie wissen den Standort Erlangen zu schätzen und Erlangen weiß, was es an hocherfolgreichen Unternehmen wie Ihnen hat.“

Nicht nur räumlich, auch personell hat die Evosys Laser GmbH aufgestockt. „Zur Stärkung des Kundenservice sowie des internationalen Geschäfts haben wir unser Team zuletzt um weitere zehn Mitarbeiter verstärkt. Das wäre am alten Standort nicht mehr gegangen“, erklärte Geschäftsführer Holger Aldebert. Aktuell sind damit 40 Mitarbeiter bei der Evosys Laser GmbH beschäftigt.

Die Evosys Gruppe besteht aktuell aus drei Unternehmen, der Muttergesellschaft Evosys Laser GmbH, dem Tochterunternehmen LPW Services GmbH sowie dem Tochterunternehmen Evosys (Suzhou) Laser System Co., Ltd. in China. Am Standort Erlangen entwickelt und fertigt die Evosys Laser GmbH maßgeschneiderte Systeme für das Laserschweißen von Kunststoffen. Die Kunden von Evosys finden sich vor allem im Bereich Automotive, Medical und Consumer Electronic.

Zufriedene Gesichter bei den Feierlichkeiten zum Umzug der Evosys Laser GmbH in Erlangen - © Evosys Laser GmbH
Frank Brunnecker, Geschäftsführer, Konrad Beugel, Wirtschaftsreferent der Stadt Erlangen, Joachim Herrmann, Bayerischer Innenminister und Holger Aldebert, Geschäftsführer (vl.n.r.). © Evosys Laser GmbH

Schlagworte

LaserUnternehmenWirtschaft

Verwandte Artikel

01.08.2020

Steuerberater warnt vor Betriebsausgaben vom Privatkonto

Leider kommt es sehr häufig vor, dass Unternehmer Betriebsausgaben von ihrem privaten Bankkonto statt vom Betriebskonto bezahlen. Steuerberater Roland Franz aus Essen war...

Betriebswirtschaft Steuern Wirtschaft
Mehr erfahren
20.07.2020

Pandemie bleibt enorme Belastung für deutsche Wirtschaft im Ausland

Die Corona-Sonderumfrage des AHK World Business Outlook zeigt, dass die meisten international aktiven Unternehmen infolge der Corona-Pandemie Umsatzeinbrüche erwarten.

Corona-Krise Wirtschaft
Mehr erfahren
18.07.2020

Mahnspesen korrekt berechnen

Viele Unternehmen haben in Zeiten von Corona Probleme mit Kunden, die ihre Rechnungen zu spät oder gar nicht bezahlen. Bernd Drumann von der Bremer Inkasso GmbH gibt Tipp...

Finanzen Mahnungen Unternehmensführung Wirtschaft
Mehr erfahren
AUMA-Vorsitzender Philip Harting
13.07.2020

Starkes Messeprogramm für 2021 geplant

Für 2021 planen die Messeveranstalter in Deutschland ein besonders umfangreiches Messeangebot: Rund 190 internationale und nationale Messen stehen auf dem Programm.

Internationales Messewirtschaft Wirtschaft
Mehr erfahren
30.06.2020

Ein Neustart für die Wirtschaft: Drei-Punkte-Programm des DIHK

Fast alle Branchen bekommen die Auswirkungen der Corona-Krise deutlich zu spüren. Wie die deutsche Wirtschaft wieder durchstarten kann, beschreibt der DIHK in einem Drei...

Corona-Hilfe Corona-Krise Unternehmen Wirtschaft
Mehr erfahren