Regelwerke
© stock.adobe.com/oxie99
09.12.2020

Update der DIN EN 15085-2 „Schienenfahrzeugbau – Anforderungen an Schweißbetriebe“

Update der DIN EN 15085-2 „Schienenfahrzeugbau – Anforderungen an Schweißbetriebe“

Mit Ausgabedatum Dezember 2020 ist eine aktualisierte Fassung der DIN EN 15082-2 „Bahnanwendungen – Schweißen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen – Teil 2: Anforderungen an Schweißbetriebe“ erschienen. Die Neufassung der Norm ersetzt das Vorgängerdokument vom Januar 2008.

Das Schweißen ist ein spezieller Prozess zur Herstellung von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen. Die allgemeinen Anforderungen an die Kontrolle des Schweißprozesses werden in den Normenreihen EN ISO 3834 und EN ISO 14554 festgelegt. Die Normenreihe EN 15085 ergänzt diese Anforderungen und legt spezielle Anforderungen an den Bau und die Instandhaltung von Schienenfahrzeugen fest. Dieses Dokument kann auch von internen und externen Stellen, einschließlich der anerkannten Zertifizierungsstellen, angewendet werden, um abzuschätzen, ob die Fähigkeiten der Organisation den Anforderungen des Kunden, der Aufsichtsbehörde und der eigenen Organisation genügen. Der Teil 2 der Normenreihe 15085 definiert die Klassifikationsstufen für geschweißte Bauteile und legt die Anforderungen an die Hersteller fest, die zum Nachweis der Konformität erfüllt werden müssen.

Gegenüber dem Vorgängerdokument wurden folgende Änderungen vorgenommen:

Der gesamte Inhalt der Norm wurde dem Stand der Technik und an die europäische und internationale Normung angepasst. Die Zertifizierung und das Zertifizierungsverfahren sind nicht mehr Gegenstand dieser Norm. In den Abschnitt 3 wurde der Begriff „Sicherheitsrelevanz“ neu aufgenommen und in Abschnitt 4 zum einen der Begriff „Zertifizierungsstufe“ durch „Klassifikationsstufe“ ersetzt und zum anderen der Begriff „Tätigkeitsbereich“ neu aufgenommen. In Abschnitt 6 der Norm wurde die „Herstellererklärung zum Nachweis als Schweißbetrieb“ neu aufgenommen und in Abschnitt 7 die „Überwachung der Untervergabe“. Ebenfalls neu aufgenommen wurden zudem ein  informativer Anhang C „Richtlinie zur Beurteilung der Größe eines Schweißbetriebs“ und ein informativer Anhang D „Leitfaden für die Beurteilung der technischen Kenntnisse von Schweißaufsichtspersonen“.

Aus dem Inhalt (Auszug):
  • Europäisches Vorwort
  • Einleitung
  • Anwendungsbereich
  • Normative Verweisungen
  • Begriffe
  • Klassifikationsstufen und Tätigkeiten der Hersteller
    • Klassifikationsstufe
    • Tätigkeitsbereich des Herstellers
  • Anforderungen an den Hersteller
    • Allgemeines
    • Schweißer und Bediener
    • Schweißaufsicht
      • Allgemeines
      • Schweißaufsicht mit umfassenden technischen Kenntnissen (Stufe A)
      • Schweißaufsicht mit spezifischen technischen Kenntnissen (Stufe B)
      • Schweißaufsicht mit technischen Basiskenntnissen (Stufe C)
      • Schweißtechnische Organisation
      • Untervergabe der Schweißaufsicht
    • Prüfpersonal
    • Technische Anforderungen
    • Schweißanweisung (WPS)
  • Herstellererklärung zum Nachweis als Schweißbetrieb
  • Überwachung der Untervergabe
  • Anhang A (normativ) Aufgaben und Kompetenzbereich der Schweißaufsicht
  • Anhang B (normativ) Anforderungen an die Schweißaufsicht von Herstellern
  • Anhang C (informativ) Richtlinie zur Beurteilung der Größe eines Schweißbetriebs
  • Anhang D (informativ) Leitfaden für die Beurteilung der technischen Kenntnisse von
    Schweißaufsichtspersonen

Schlagworte

FügetechnikSchienenfahrzeugbauSchweißenSchweißtechnik

Verwandte Artikel

DVS Group
17.08.2022

DVS-Umfrage zur Digitalisierung in der Schweißtechnik – jetzt teilnehmen!

Die Digitalisierung verändert die Arbeits- und Geschäftsprozesse in der Schweißtechnik. Aber wie genau sehen diese aus? Welchen Grad der Digitalisierung haben wir erreich...

Digitalisierung Schweißtechnik
Mehr erfahren
Für die Maßhaltigkeit der einzelnen Baugruppen galten hohe Anforderungen.
16.08.2022

Gefragte Brennschneidexpertise für Pilotprojekt zur Grubenwasserhaltung

Die Folgen des Steinkohlenabbaus begleiten das Ruhrgebiet als sogenannte Ewigkeitsaufgaben. Thyssen Schachtbau beauftragte Jebens mit der Fertigung einer 150 Tonnen schwe...

Bergbau Blechbearbeitung Brennschneiden Schweißtechnik
Mehr erfahren
Stoßseitig mit RMS gefügte Gummidichtung einer Autotür
15.08.2022

SKZ Wegbereiterprojekt hilft bei komplexen Verbindungen

Das Kunststoff-Zentrum SKZ möchte in einem Wegbereiterprojekt gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) die Technologien zum Verbinden...

Fügetechnik Hybridfügen Kunststoff-Metall-Verbund Leichtbau Materialverbunde Mobilitätswende
Mehr erfahren
Der auszeichnende Business Hero Club ist ein Zusammenschluss aus Vorständen, Investoren und Unternehmern. Die Initiative legt dabei gleichermaßen Wert auf eine Mischung aus traditionellem Mittelstand und revolutionären Ideen von morgen.
12.08.2022

EWM mit Business Hero Award ausgezeichnet

EWM ist Preisträger des Business Hero Award 2022. Mit 9,7 von möglichen zehn Punkten bestätigt die unabhängige Jury die zahlreichen Stärken des Lichtbogenschweißtechnik-H...

Lichtbogenschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS Group
12.08.2022

Zwei deut­sche Dele­gierte in zen­trale IIW-Po­si­tio­nen ge­wählt

Bei der 75. Jahresversammlung mit nachfolgender Konferenz des International Institute of Welding wurden gleich zwei zentrale Positionen in den IIW-Lenkungsgremien durch D...

Internationales Schweißtechnik
Mehr erfahren