Award
(v.l.n.r.:) Professor Dr. Christian Boller von der Uni des Saarlandes in Saarbrücken, der Galileo-Preisträger 2019, Professor Dr. Peter Starke von der Fachhochschule Kaiserslautern und Professor Dr.-Ing. Hans-Jürgen Christ von der Universität Siegen. - © DGM e.V.
11.12.2019

Verleihung des Galileo-Preises 2019 an Professor Dr. Peter Starke

Verleihung des Galileo-Preises 2019 an Professor Dr. Peter Starke

Im Rahmen der diesjährigen Werkstoffprüfung-Tagung in Neu-Ulm wurde Professor Dr. Peter Starke von der Hochschule Kaiserslautern am 3. Dezember 2019 mit dem Galileo-Preis 2019 geehrt.

Der mit 2.000 Euro dotierte Galileo-Preis wird für besondere Leistungen und Verdienste auf dem Gebiet der Werkstoffprüfung verliehen und ist eine Gemeinschaftsauszeichnung der Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. (DGM), des Stahlinstituts VDEh und dem Deutschen Verband für Materialforschung und -prüfung e.V.

Professor Dr. Peter Starke erhielt den Galileo-Preis 2019 in Würdigung seiner herausragenden Verdienste auf dem Gebiet der Werkstoffprüfung. In seinem steten Bestreben, mit Ermüdungsversuchen ein Optimum an werkstoffkundlichen Informationen zu erzielen, ist es ihm unter Nutzung mikrostrukturbasierter Messverfahren unter anderem gelungen, eine komplette Wöhlerlinie für metallische Werkstoffe mit einem einzigen Versuch im Zeitfestigkeitsbereich zu ermitteln. Er hat damit ein „Tor" für eine neue Betrachtungsweise in der Werkstoffermüdung geöffnet.

(v.l.n.r.:) Professor Dr. Christian Boller von der Uni des Saarlandes in Saarbrücken, der Galileo-Preisträger 2019, Professor Dr. Peter Starke von der Fachhochschule Kaiserslautern und Professor Dr.-Ing. Hans-Jürgen Christ von der Universität Siegen. - © DGM e.V.
(v.l.n.r.:) Professor Dr. Christian Boller von der Uni des Saarlandes in Saarbrücken, der Galileo-Preisträger 2019, Professor Dr. Peter Starke von der Fachhochschule Kaiserslautern und Professor Dr.-Ing. Hans-Jürgen Christ von der Universität Siegen. © DGM e.V.

(Quelle: Presseinformation der DGM – Deutsche Gesellschaft für Materialkunde)

Schlagworte

MaterialkundeWerkstoffe

Verwandte Artikel

10.05.2020

Metallographie in Qualitätssicherung und Schadensanalyse

Dieses Buch stellt zahlreiche Hinweise zur Verfügung, mit denen sich in der Praxis metallographische Untersuchungen und Analysen durchführen lassen.

Metallographie Qualitätssicherung Schadensanalyse Werkstoffe
Mehr erfahren
08.05.2020

Neue Norm für Metallpulver bei der Additiven Fertigung: DIN EN ISO 52907

Mit Ausgabedatum Mai 2020 ist die neue internationale Norm DIN EN ISO 52907 „Additive Fertigung – Ausgangswerkstoffe – Verfahren zur Charakterisierung von Metallpulvern“...

Additive Fertigung Metallpulver Werkstoffe
Mehr erfahren
20.02.2020

Neufassung der DIN EN ISO 15607 „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe“

Im Februar 2020 ist die DIN EN ISO 15607 „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – Allgemeine Regeln“ in neuer Fassung erschienen.

Metalle Qualifizierung Schweißerverfahren Werkstoffe
Mehr erfahren
19.02.2020

Erweitert und verbessert: Das Stich- und Säbelsägeblätter-Sortiment von Metabo

Die neueste, buchstäblich ausgefeilte Idee aus Nürtingen ist das erweiterte und verbessertes Stich- und Säbelsägeblatt-Sortiment von Metabo mit einem vereinheitlichten Di...

Dämmstoffe Edelstahl Holz Metall Metallbearbeitung Rohre Stahlguss Werkstoffe
Mehr erfahren
Zahnkranz
27.12.2019

Innovatives Leichtbaukonzept im Fahrzeugbau für weniger Emissionen

Leichtbauideen, die mit einer Veränderung der Werkstoffe einhergehen, beeinflussen die Konstruktion und Fertigung. Das hielt Konstrukteure bislang davon ab, Leichtbauansä...

Fahrzeugbau Leichtbau Stahl Werkstoffe
Mehr erfahren