Unternehmen
vostalpine Böhler Welding hat kürzlich den ersten Produktionsstandort in den USA eröffnet. - © voestalpine Böhler Welding
07.11.2019

voestalpine Böhler Welding Produziert jetzt „Made with Pride in the USA“

voestalpine Böhler Welding Produziert Jetzt „Made with Pride in the USA“

Mit einer großen Eröffnung, Standortführungen, Produktvorführungen und vielem mehr hat voestalpine Böhler Welding kürzlich den ersten Produktionsstandort in den USA eröffnet. Zahlreiche Kunden und Gäste nahmen an den Feierlichkeiten in Portage/USA teil, um den neuesten Zuwachs zur voestalpine Böhler Welding-Familie zu feiern.

Die lokale Produktion ist ein wesentlicher Schritt für voestalpine Böhler Welding, um das Produktportfolio in den Vereinigten Staaten von Amerika weiter zu etablieren. Um auch weiterhin einen Schritt voraus zu sein, laufen die voestalpine Böhler Welding-Produkte dort nicht einfach nur unter dem Label „Made in the USA“, sondern „Made with pride in the USA“.

voestalpine Böhler Welding legt mit seiner jüngsten Investition von 25 Millionen Dollar in eine neue Produktionsstätte für Schweißzusätze in Portage, Indiana, erneut seinen Fokus auf Kundennähe. Kunden können nun unlegierte und rostfreie Schweißdrähte sowie nahtlose und gefaltete Fülldrähte von Böhler Welding „Made in USA“ beziehen. Weitere Vorteile der neuen Produktionsstätte sind kürzere Lieferzeiten und eine optimierte Lagerstandortstrategie. Zudem wurden mehr als 50 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Portage liegt im Herzen des amerikanischen Industriegürtels, inmitten wichtiger Schlüsselsegmente der voestalpine-Böhler-Welding-Gruppe. Das Produktionsportfolio umfasst rostfreie und unlegierte Schweißdrähte sowie Fülldrähte, alle abgestimmt auf die Anforderungen des US-Markts.

(Quelle: voestalpine Böhler Welding)

Schlagworte

SchweißdrahtSchweißtechnikSchweißzusatzwerkstoffe

Verwandte Artikel

13.11.2019

Prima Poster: Schweißpositionen nach DIN EN ISO 6947

Aktuell hat DVS-PersZert das Poster zu den Schweißpositionen nach der international gültigen Norm DIN EN ISO 6947 in neuer Auflage veröffentlicht.

Kehlnaht Schweißpositionen Schweißtechnik Stumpfnaht
Mehr erfahren
12.11.2019

Markteinführung für den TandemTrac

Die Kistler GmbH hat die Markteinführung des TandemTracs angekündigt, einem selbstfahrenden Tandemtraktor, der für das Unterpulverschweißen entwickelt wurde.

Schweißtechnik Tandem-Schweißen Unterpulverschweißen
Mehr erfahren
DVS Group
25.10.2019

Nominierungsvorschläge für die IIW-Awards 2020 gesucht

Bis zum 22. November nimmt der DVS ‒ Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. Nominierungsvorschläge für die IIW-Awards 2020 entgegen. Insgesamt elf...

Forschung Fügetechnik Internationale Zusammenarbeit Schweißtechnik Wissenschaft
Mehr erfahren
DVS Group
24.10.2019

DVS CONGRESS 2020: Call for Papers

Der DVS-Verband lädt herzlich dazu ein, bis zum 8. Dezember Vorträge für den DVS CONGRESS 2020 einzureichen. Die Themenfelder greifen aktuelle Handlungsfelder der Füge-,...

Entwicklung Forschung Fügetechnik Kleben Konstruktion Mechanisches Fügen Regelwerke Schadensfälle Schneiden Schweißen Schweißtechnik Trenntechnik
Mehr erfahren
Ulrich Winter, Mitglied der Geschäftsführung von Fronius Deutschland, Elisabeth Engelbrechtsmüller-Strauß, Geschäftsführerin der Fronius International GmbH, und Ewald Eisner, Geschäftsführer der Fronius Deutschland GmbH, eröffnen die neue Landeszentrale (v.l.).
22.10.2019

Fronius Deutschland feierte Eröffnung der neuen Landeszentrale

Ende September feierte Fronius Deutschland die Eröffnung ihrer neuen Landeszentrale. Die Gäste konnten einen Blick in die neuen Räumlichkeiten werfen und sich in Vorträge...

Lichtbogenschweißen Punktschweißen Schweißtechnik
Mehr erfahren