Produkte
Hinweise für die Erledigung anstehender Aufgaben liefert Workmate übersichtlich zusammengefasst auf unterschiedlichen Nutzeroberflächen. - © TRUMPF
19.12.2019

„Workmate”: Digitaler Assistent für die Blechfertigung

„Workmate”: Digitaler Assistent für die Blechfertigung

Auf der Blechexpo stellte TRUMPF die neue Softwarelösung „Workmate“ vor. Auf dem Tablet zeigt sie Maschinenbedienern oder Mitarbeitern in der Montage Informationen an, die den Fertigungsalltag erleichtern: von Hilfestellungen zur Einrichtung der Maschinen bis zu Empfehlungen zur Verpackung von Teilen. Durch den permanenten Zugriff auf alles Wichtige spart die Softwarelösung Suchzeiten ein und fördert sowohl bei erfahrenen als auch bei ungelernten Mitarbeitern eigenverantwortliches und effizientes Arbeiten. Workmate ist ab Frühjahr 2020 verfügbar.

Gut vorbreitet in den Tag starten

Um den Tag bestmöglich zu strukturieren, lässt sich beispielsweise eine Jobliste mit allen anstehenden Aufträgen abrufen. Eine weitere Nutzeroberfläche unterstützt dabei, Aufträge vorzubereiten. Sie zeigt dem Bediener unter anderem an, wo die Teile für den Auftrag lagern. Kommen die Teile aus dem Lager, kann der Bediener sie in Workmate direkt ausbuchen und so den Bestand aktualisieren.

Hinweise für die Erledigung anstehender Aufgaben liefert Workmate übersichtlich zusammengefasst auf unterschiedlichen Nutzeroberflächen. - © TRUMPF
Hinweise für die Erledigung anstehender Aufgaben liefert Workmate übersichtlich zusammengefasst auf unterschiedlichen Nutzeroberflächen. © TRUMPF
Informationen rund um die Maschine

Beim Einrichten von Laser-, Stanz-, Stanz-Laser- oder Biegemaschinen unterstützt Workmate ebenfalls. Der Bediener erfährt anhand der Software, mit welchen Werkzeugen er die Anlage je nach Auftrag ausrüsten muss. Zusätzlich informiert Workmate ihn über Prozessparameter, anhand derer er die Maschine einstellen kann. Während die Maschine einen Auftrag bearbeitet, lässt sich auf Workmate der Arbeitsfortschritt abrufen. Nach Fertigstellung hilft Workmate dabei, Teile richtig zu entnehmen, dem Auftrag entsprechend abzulegen und zu kennzeichnen.

Unterstützung auch am Handarbeitsplatz

Workmate unterstützt auch bei manuellen Tätigkeiten wie zum Beispiel beim Schweißen oder in der Montage. Hier liefert die Softwarelösung detaillierte Arbeits- und Sicherheitsanweisungen. Workmate informiert den Bediener auch darüber, wo Vorrichtungen gelagert werden, oder wie er die Teile eines Auftrags verpacken sollte.

(Quelle: Presseinformation der TRUMPF GmbH & Co. KG)

Schlagworte

BlechbearbeitungLasermaschinenMontageSchweißenStanzmaschinen

Verwandte Artikel

02.04.2020

Neufassung der TRGS 528 „Schweißtechnische Arbeiten“

Mit Ausgabedatum Februar 2020 ist eine neue Fassung der Technischen Regel für Gefahrstoffe TRGS 528 „Schweißtechnische Arbeiten“ erschienen. Für die neue Ausgabe wurde da...

Additive Fertigung Arbeitsschutz Arbeitssicherheit Flammrichten Gefahrstoffe Löten Schweißen Thermisches Ausfugen Thermisches Schneiden Thermisches Spritzen
Mehr erfahren
20.03.2020

Werkstoff Titan: Eigener Reinraum für sensible Schweißprozesse

Der Betreiber einer Schwefelrückgewinnungsanlage fragte bei LEWA NIKKISO Middle East 13 Chemical Injection Packages an. Eines davon aus Titan, daher wurde zum Schweißen e...

Korrosivität Röntgenprüfung Schweißen Sichtprüfung Titan
Mehr erfahren
17.02.2020

EuroBLECH 2020 um neunte Messehalle erweitert

Die 26. Ausgabe der EuroBLECH 2020 findet vom 27. – 30. Oktober 2020 in Hannover statt. Der Messeveranstalter hat nun die Erweiterung der Ausstellungsfläche für die EuroB...

Blechbearbeitung Digitalisierung Fügetechnologien Oberflächentechnologien Werkzeugtechnologien
Mehr erfahren
Je nach Ausführung stapeln die GEORG precisioncut TBA robotline Anlagen mehrere Kerne synchron.
14.02.2020

Wirtschaftliche Alternative für das automatische Schneiden und Stapeln

Im Frühjahr stellt GEORG die precisioncut TBA300 robotline vor, eine Anlage für das automatisierte Schneiden von Trafoblechen und das Stapeln von Kernen für Verteilertran...

Blechbearbeitung Digitalisierung Industrie 4.0 Logistik Schneiden Stapeln
Mehr erfahren
05.02.2020

„You'll never weld alone!“: Eine Social Media-Aktion zum Mitmachen

Gemäß der Devise „You'll never weld alone!“ lädt voestalpine Böhler Welding dazu ein, dabei zu helfen, das bisher längste Böhler Welding Video zu erstellen, bei dem die S...

Arbeitsschutz Schweißen Schweißerschutz
Mehr erfahren