DIN-DVS-Taschenbuch 191

Schweißtechnik 4: Auswahl von Normen für die Ausbildung des schweißtechnischen Personals

DIN-DVS-Taschenbuch

Autor: Dr. Bärbel Schambach
Herausgeber: DIN/DVS
Erscheinungsdatum: Juni 2020
Verlag: Beuth-Verlag und DVS Media GmbH
ISBN: 978-3-945023-53-2

   Jetzt im Shop von DVS Media kaufen

Schweißtechnik 4: Auswahl von Normen für die Ausbildung des schweißtechnischen Personals

Im Juni 2020 ist das DIN-DVS-Taschenbuch 191 „Schweißtechnik 4: Auswahl von Normen für die Ausbildung des schweißtechnischen Personals“ in einer neuen Auflage erschienen. In diese 12. und überarbeitete Ausgabe wurden neben vielen aktualisierten Normen erstmals auch wichtige DVS-Merkblätter und -Richtlinien mit aufgenommen, die sich im Schwerpunkt der Qualitätssicherung beim Schweißen widmen.

Optimal ausgebildete Fachkräfte sind für Unternehmen der Schweißtechnik von essenzieller Wichtigkeit, denn mit ihrem Wissen garantieren diese Fachkräfte eine erstklassige Qualität der Schweißarbeiten. Das wiederum sorgt für beste Qualität bei den Produkten und somit auch für Vorteile im Wettbewerb. Für einheitliche Standards bei der Ausbildung von schweißtechnischem Personal sorgen Normen, die in diesem DIN-DVS-Taschenbuch 191 zusammengestellt wurden, gemeinsam ausgewählt vom DIN – Deutsches Institut für Normung und dem DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.

Die 12. aktualisierte Auflage enthält zahlreiche Normen in überarbeiteter Fassung. Darüber hinaus wurden erstmals auch verschiedenste DVS-Merkblätter und -Richtlinien in die Sammlung mit aufgenommen, die thematisch zur Normensammlung für die schweißtechnische Ausbildung passen.

Durch den Abdruck aller Dokumente im Originaltext hilft diese Zusammenstellung von Normen und DVS-Regelwerken allen Verantwortlichen dabei, bei der schweißtechnischen Ausbildung nicht nur die wichtigsten, sondern vor allem auch die aktuell gültigen Normen zu berücksichtigen und Auszubildende frühzeitig an relevante Regelwerke der Schweißtechnik heranzuführen.

Das DIN-DVS-Taschenbuch 191 enthält Normen und DVS-Regelwerke zu folgenden Bereichen:

  • Verständigungsgrundlagen
  • Schweißzusätze
  • Werkstoffe
  • Qualitätsanforderungen
  • Schweißrichtlinien
  • Prüfung des schweißtechnischen Personals
  • Prüfung der Verfahrensbeherrschung
  • Prüfung von Schweißverbindungen
  • Bemessung und Ausführung von Stahlbauten (EC 3)

In aktualisierter Fassung sind dabei folgende Normen enthalten:

  • DIN EN 10025-2 „Warmgewalzte Erzeugnisse aus Baustählen – Teil 2: Technische Lieferbedingungen für unlegierte Baustähle“
  • DIN EN ISO 2553 „Schweißen und verwandte Prozesse – Symbolische Darstellung in Zeichnungen – Schweißverbindungen“
  • DIN EN ISO 6947 „Schweißen und verwandte Prozesse – Schweißpositionen“
  • DIN EN ISO 9606-1 „Prüfung von Schweißern – Schmelzschweißen – Teil 1: Stähle“
  • DIN EN ISO 14731 „Schweißaufsicht – Aufgaben und Verantwortung“
  • DIN EN ISO 15607 „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – Allgemeine Regeln“
  • DIN EN ISO 15609-1 „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – Schweißanweisung – Teil 1: Lichtbogenschweißen“
  • DIN EN ISO 15614-1 „Anforderung und Qualifizierung von Schweißverfahren für metallische Werkstoffe – Schweißverfahrensprüfung – Teil 1: Lichtbogen- und Gasschweißen von Stählen und Lichtbogenschweißen von Nickel und Nickellegierungen“

Ergänzt wird die Normenzusammenstellung zudem von der DIN SPEC 1097 „Schweißen – Werkstoffgruppeneinteilung – Europäische Werkstoffe“ und folgenden DVS-Regelwerken:

  • Merkblatt DVS 0700 „Voraussetzungen zum Erwerb der Berechtigung, betriebseigene Schweißer- und/oder Bedienerprüfungsbescheinigungen als Hersteller auszustellen“
  • Merkblatt DVS 0703 „Grenzwerte für Unregelmäßigkeiten von Schmelzschweißverbindungen nach DIN EN ISO 5817“
  • Merkblatt DVS 0705 „Empfehlungen zur Zuordnung von Bewertungsgruppen nach DIN EN ISO 5817:2006-10 und deren Vorgängernorm DIN EN 25817:1992-09“
  • Merkblatt DVS 0709 „Anforderungen an die Oberflächenbeschaffenheit von Schweißverbindungen an Stahl bei Anwendung zerstörungsfreier Prüfverfahren“
  • Merkblatt DVS 0714 „Anforderungen an den Schweißbetrieb zur Kalibrierung von schweißtechnischen Einrichtungen“
  • Merkblatt DVS 0716 „Anforderungen an den Schweißbetrieb nach europäischen Richtlinien und Normen Anforderungen an das Produkt“
  • Merkblatt DVS 0718-1 „Beurteilung von Bruchflächen an Schmelzschweißverbindungen aus metallischen Werkstoffen – Stumpf- und Kehlnähte an Stahl“
  • Richtlinie DVS 1203 „Arbeitsschutz beim Schweißen – Einrichtung von Schweißwerkstätten unter Arbeitsschutzaspekten“

Das DIN-DVS-Taschenbuch 191 „Schweißtechnik 4: Auswahl von Normen für die Ausbildung des schweißtechnischen Personals“ richtet sich mit seinen Inhalten vor allem an Schweißer, Schweißfachleute, Schweißtechniker und Schweißingenieure, ist aber auch für Studierende und verantwortliche Mitarbeiter in den Schweißbetrieben relevant.

Das vollständige Inhaltsverzeichnis mit der Übersicht aller enthaltenen Dokumente können Sie sich hier als PDF-Dastei herunterladen:

Schlagworte

AusbildungFachkräftequalifizierungNormungQualitätssicherungSchweißtchnik

Verwandte Produkte