Unternehmen
André Deponte (rechts) übernimmt als neuer Chief Sales Officer die Leitung der globalen Vertriebsaktivitäten von Thomas Herrmann (links). - © Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG
23.05.2023

André Deponte übernimmt als CSO bei Herrmann Ultraschall

André Deponte übernimmt als CSO bei Herrmann Ultraschall

Die Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG erweitert ihre Geschäftsführung mit André Deponte als neuem Chief Sales Officer. Mit digitalen Prozessen und einer noch engeren Zusammenarbeit zwischen den globalen Sales-Teams will er ein weltweit einheitliches, begeisterndes Kundenerlebnis schaffen.

Die neue Position bietet für Herrmann vor allem eines: Das Potenzial, die globalen Vertriebsstrukturen mit neuem Fokus zu schärfen und damit die Begeisterung der Kunden langfristig sicherzustellen. Dazu übernahm André Deponte zum 1. April die Leitung des weltweiten Vertriebs von CEO Thomas Herrmann. Dieser wird sich in Zukunft verstärkt der strategischen Unternehmensführung und -entwicklung widmen.

„Wir haben viele globale Kunden. Meine Vision ist ganz klar, dass diese überall auf der Welt dasselbe, begeisternde Erlebnis haben – egal, wo und mit wem sie sprechen“, erklärt André Deponte. „So wollen wir noch mehr Kunden zu Fans machen.“

Eine der wichtigsten Maßnahmen dafür sieht der neue CSO in einer globalen, digitalen Vernetzung des Vertriebs. Mit modernen Tools sollen die weltweiten Teams näher zusammenrücken, um noch schneller und zielgerichteter auf Anfragen von Kunden reagieren zu können. Weiteres Potenzial für mehr Kundenbegeisterung sieht er im proaktiven After-Sales-Bereich. Dieser soll unter anderem durch eine Ausweitung des Service-Angebots verbessert werden.

Für seine neue Position kann der studierte Mechatroniker auf seine jahrelange Erfahrung als Global Sales Director des Geschäftsbereichs METALS zurückgreifen, den er bei Herrmann erfolgreich aufgebaut hat. Darüber hinaus übernahm er bereits im vergangenen Jahr die Leitung der International Headquarters. Diese bleiben auch weiterhin unter seiner Verantwortung, um somit das globale Wachstum des Ultraschall-Schweißspezialisten ganzheitlich zu beschleunigen.

 

(Quelle: Pressemeldung der Herrmann Ultraschalltechnik GmbH & Co. KG)

Schlagworte

EntwicklungFührungGeschäftsführungInternationalMechatronikOrtungSalesServiceTechnikUltraschallVernetzungVertrieb

Verwandte Artikel

Die relevanten Daten aller KUKA Roboter des Kunden werden zentral auf einem Dashboard angezeigt.
14.02.2024

BOOSTER Precision Components implementiert KUKA iiQoT

Mit der Industrial IoT-Software KUKA iiQoT behalten Kunden den Überblick über ihre Roboterflotte. Die Implementierung verläuft schnell und unkompliziert.

Automation Digitalisierung Robotik Software Vernetzung
Mehr erfahren
Das Foto Forscherteam Prof. Dr.-Ing. Tim Michael Wibbeke, Dr. Aurélie Bartley und Nick Chudalla im Gespäch.
14.01.2024

Erfolgreiche Kreislaufwirtschaft bei Stahlverbindungen

Hochfeste Stahlklebverbindungen materialerhaltend zu trennen, ist eine ziemlich große Herausforderung. Ein Forschungsteam hat dafür eine „eiskalte“ Lösung entwickelt.

Automobilbau Automobilindustrie Fertigungstechnik Karosseriebau Klebtechnik Mechatronik Schweißpunkte Schweißtechnik Stahlklebverbindungen
Mehr erfahren
19.12.2023

Historischer Tiefstand bei den FuE-Aktivitäten

Der Mangel an Fachkräften und die zunehmende Bürokratie bremsen die Innovationsfähigkeit der deutschen Wirtschaft stark aus. Das zeigt der Innovationsreport 2023 der Deut...

Bürokratisierung Entwicklung Fachkräftemangel Forschung Innovationsfähigkeit Wirtschaftsstandort Deutschland
Mehr erfahren
Für den Komplettanbieter ist die Automatisierung ein bedeutendes Thema – EWM stellte flexible Lösungen vor, wie Cobots und Roboterschweißzellen den Schweißer im Tagesgeschäft unterstützen können, statt ihn zu ersetzen.
25.10.2023

Vom Produkt- zum Lösungsanbieter für Schweißtechnik

Der Schweißtechnikexperte EWM investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung. Das Ergebnis präsentierte das Familienunternehmen kürzlich auf d...

Automatisierung Cobotschweißen Digitale Assistenzsysteme Energieeffizienz Entwicklung Forschung Handschweißen Innovationen MAG Schweißen MIG Schweißen Nachhaltigkeit Schweißabsaugbrenner Schweißgeräte Schweißprozesse Schweißtechnik WIG Schweißen
Mehr erfahren
Schweissen und Schneiden
15.10.2023

Zahlen und Daten zur Schweiß- und Schneidtechnik 2022

Der Produktionswert deutscher Schweißtechnik ist 2022 um 10,4 % gestiegen. Das Wachstum des BIP der Weltwirtschaft hat sich abgeschwächt und ist im Jahr 2022 um 3,4 % ges...

Energiekrise Energiesektor FuE Halbleiter KI Lichtbogen MAG Metallindustrie Plasma Roboter Schneiden Schneidtechnik Schutzgas Schweißtechnik Statistik Ultraschall
Mehr erfahren