Veranstaltung
Schweißroboter auf der Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2017 - © Messe Essen GmbH
16.04.2019

Anmeldestart für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021

Nach ihrem Gastspiel 2017 in Düsseldorf kehrt die Weltleitmesse SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 in die Messe Essen zurück. Eine überarbeitete thematische Hallenaufteilung sorgt dann für mehr Struktur und eine verbesserte Orientierung. Ab sofort können sich Aussteller für die Neuauflage der Weltleitmesse anmelden, die vom 13. bis 17. September 2021 stattfinden wird.

„Wir freuen uns, der weltweit wichtigsten Messe der Füge-, Trenn- und Beschichtungsbranche bestmögliche Rahmenbedingungen bieten zu können“, so Projektleiterin Christina Kleinpaß. Gemeinsam mit dem Messebeirat hat ihr Team für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN eine gestraffte, optimierte Hallenaufteilung entwickelt. Sie bringt Synergien für Aussteller und Besucher, erleichtert die Kommunikation und garantiert eine effiziente Messeteilnahme.

Die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 wird erneut das gesamte Gelände der Messe Essen belegen. In den Hallen 1, 1A, 2 und 3 werden die Bereiche Oberflächentechnik/Wärmebehandlung, Gas-, Betriebs- und Zusatzwerkstoffe sowie Ausrüstung, Sicherheit und Gesundheit zu finden sein. Ein Teil der Halle 2 ist außerdem für die Qualitätssicherung reserviert. Unternehmen rund um das Schweißen und Fügen haben in der Galeria sowie den Hallen 4, 5 und 6 ihren Platz. Ein Teil der Halle 6 sowie die gesamte Halle 7 sind für Aussteller der Bereiche Schneiden und Trennen vorgesehen. Angebote rund um Dienstleistung und Digitalisierung werden in der Halle 8 direkt am neuen Eingang Ost positioniert.

Anmeldungen ab sofort möglich

Ab sofort können sich Aussteller für die SCHWEISSEN & SCHNEIDEN 2021 in der Messe Essen anmelden. Damit sichern sie sich einen Platz auf der weltweit führenden Messe der Füge-, Trenn- und Beschichtungsbranche. Die Veranstaltung steht international hoch im Kurs: 2017 kamen rund 50.000 Besucher aus mehr als 120 Ländern. Darunter waren vor allem Entscheider aus den Branchen Automobil- und Fahrzeugbau, Schiffsbau, Maschinen- und Anlagenbau, Rohrfertigung und -leitungsbau, Bergbau sowie dem Baugewerbe, der chemischen Industrie und der Herstellung von Metallerzeugnissen, die ein Ordervolumen in Höhe von zwei Milliarden Euro generierten.

Weitere Informationen: www.schweissen-schneiden.com

(Quelle: Pressemitteilung der Messe Essen GmbH)

Schlagworte

FügenInternationalesMessenSchneidenSchweißenSCHWEISSEN & SCHNEIDENTrennen

Verwandte Artikel

17.06.2021

Neues DVS-Merkblatt zum Widerstandspunktschweißen von presshärtenden Stählen

Der DVS hat mit dem Merkblatt DVS 2935-3 ein neues Regelwerk zum „Widerstandspunktschweißen von Feinblechen aus niedriglegierten Stählen – Presshärtende Stähle“ veröffent...

Niedriglegierte Stähle Schweißen Schweißtechnik Stähle Widerstandspunktschweißen Widerstandsschweißen
Mehr erfahren
17.06.2021

Staubfreie Metallarbeit mit dem Luftreiniger DustBox

Um Arbeitskräfte beim Flexen, Schleifen, Schweißen, Drehen oder Fräsen vor ungesundem Staub und Aerosolnebel zu schützen entwickelte möcklinghoff Lufttechnik die DustBox.

Arbeitsschutz Filtration Flexen Gesundheitsschutz Luftreinigung Metallbearbeitung Schleifen Schweißen Schweißrauch Schweißtechnik
Mehr erfahren
DVS Group
17.06.2021

DVS CONGRESS 2021 + EXPO powered by SCHWEISSEN & SCHNEIDEN

Live und vor Ort in Essen findet der diesjährige DVS CONGRESS vom 14. bis 17. September statt. Der jährliche Branchentreffpunkt des DVS wird von der Messe Essen GmbH mit...

Schweißen SCHWEISSEN & SCHNEIDEN Schweißtechnik
Mehr erfahren
16.06.2021

Webinar: „Wie aktives Gas-Management das Schweißen effizienter, grüner und besser macht“

Mit einem aktiven Gas-Management kann jedes produzierende Unternehmen beim Schweißen bares Geld sparen und dabei gleichzeitig den CO₂-Fußabdruck verkleinern. In einem kos...

Automation Gas Gas-Management-System Instandhaltung Nahtfehler Produktion Qualitätssicherung Schutzgas Schutzgasschweißen Schweißen Stand der Schweißtechnik Umweltschutz
Mehr erfahren
15.06.2021

Laser, Plasma, Autogen – Präzision im XXL-Format

Sehr große oder dicke Bleche präzise bearbeiten – das ist ein Job für Spezialisten wie die Otto Klostermann GmbH. Beim thermischen Schneiden – egal, ob Autogen, Plasma od...

Autogenschneiden Laserschneiden Plasmaschneiden Schneidtechnik Stahlbearbeitung Thermisches Schneiden Trennen
Mehr erfahren