Handwerk
© pixabay.com/Andreas Breitling
11.01.2021

Berichtsheft App Metall bis Ende Mai für Umsteiger kostenlos

Berichtsheft App Metall bis Ende Mai für Umsteiger kostenlos

Um Fachbetrieben den Einstieg in die digitale Berichtsheftführung zu erleichtern, bietet der Bundesverband Metall allen Mitgliedsbetrieben einen kostenlosen Einstieg für alle Azubis für das laufende Ausbildungsjahr an. Das Angebot gilt bei Anmeldung bis 31.05.2021.

Mit der Berichtsheft App Metall können Auszubildende ihre Ausbildungsberichte einfach über ihr Handy erstellen, während der Ausbildungsbetrieb am PC jederzeit einen Überblick über den Bearbeitungsstand hat. Auch Fachberichte und ÜBL-Nachweise können von den Azubis hochgeladen und vom Ausbilder einfach kontrolliert werden. Am Ende der Ausbildung können die Berichte dann ausgedruckt werden oder papierlos an den Prüfungsausschuss übermittelt werden.

Voraussetzung für die Anwendung der Berichtsheft App Metall ist der Eintrag zur Führung eines elektronischen Berichtsheftes im Ausbildungsvertrag. Der Eintrag kann nachträglich noch geändert werden, das heißt ein Wechsel von schriftlich auf digital ist jederzeit möglich, muss der zuständigen Stelle jedoch angezeigt werden. Ein entsprechendes Formular steht zum Download im Ausbilder-Backend auf der Seite www.Berichtsheft.metallausbildung.info bereit.

Aktionsangebot bis 31.05.2021:

Alle Auszubildenden von Innungsbetrieben, die bis 31.05.2021 während des Jahres auf das digitale Berichtsheft umsteigen, erhalten das laufende Jahr auf der Berichtsheft App Metall kostenlos.

Zusatzangebot für Innungen und größere Betriebe:

Der Bundesverband Metall bietet kostenlose Webinare an, Terminvereinbarungen sind möglich über den Berufsbildungsreferenten Christian Krause, Telefon: 0201-896 19 31, E-Mail: christian.krause@metallhandwerk.de

Die Preise:

Die Mitglieder-Aktion des Bundesverbandes Metall gilt bis zum 31.05.2021: Der Einstieg von Azubis ist für das laufende Jahr kostenlos, bei einer Buchung von 3,5 Jahren gilt der Aktionspreis von 65,00 Euro zzgl. MwSt.

Der regulärere Preis für Mitglieder beträggt: 34,90 Euro pro Jahr zzgl. MwSt. oder 98,00 Euro als Paketpreis für 3,5 Jahre

Die Buchung bzw. Registrierung läuft über www.berichtsheft.metallausbildung.info

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Berufsbildungsreferent Christian Krause
Bundesverband Metall
Tel.: 0201 896 19 31
Mail: christian.krause@metallhandwerk.de

(Quelle: Presseinformation des Bundesverbandes Metall)

Schlagworte

AusbildungAuszubildendeWeiterbildung

Verwandte Artikel

03.04.2021

Breiterer Schutzschirm für Ausbildungsplätze

Das Bundeskabinett hat im März die Verlängerung und Weiterentwicklung des Bundesprogramms „Ausbildungsplätze sichern“ gebilligt. Ziel ist es, die betriebliche Berufsausbi...

Ausbildung Auszubildende Beruf Betriebe Bildung Corona-Hilfe Corona-Krise Entwicklung Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Haften Information Messe Messen MMA Norm Rauch Richtlinie Schutz Unternehmen Vertrag Weiten Weiterbildung Wirtschaft Ziehen
Mehr erfahren
Kompass
DVS Group
09.03.2021

Frei verkäuflich erhältlich: DVS-Ausbildungsrichtlinie „Fachkraft Additive Fertigung – Metall“

Die 2016 veröffentlichte Ausbildungs-richtlinie DVS 3602-1 „DVS-Lehrgang: Fachkraft für additive Fertigungs-verfahren – Fachrichtung Metall“ ist nun im freien Verkauf erh...

Additive Fertigung Ausbildung Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Fügetechnik Metalle Regelwerke
Mehr erfahren
06.03.2021

Digitalisierung fordert Aus- und Weiterbildung heraus

Das neue Jahresgutachten der EFI behandelt in einem Schwerpunkt, welche Herausforderungen sich für die berufliche Aus- und Weiterbildung in Deutschland aus der fortschrei...

Ausbildung Digitalisierung Fachkräftequalifizierung Fachkräftesicherung Weiterbildung
Mehr erfahren
20.02.2021

Wissen digital vermitteln: Fünf Tipps für alle, die Online-Trainings gestalten

Die TÜV NORD Akademie erläutert, wie man digitale Möglichkeiten kreativ nutzt, die Teilnehmenden einbindet und eine gute Lernatmosphäre schafft.

Bildung Lernen Training Weiterbildung Wissenstransfer
Mehr erfahren
10.01.2021

Berufliche Weiterbildung in Deutschland auf Wachstumskurs

Die Unternehmen in Deutschland geben nach einer aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln immer mehr Geld für betriebliche Weiterbildung aus. Ein...

Bildung Digitalisierung Unternehmen Weiterbildung Wirtschaft
Mehr erfahren